>

Mi., 21.09.2016

Schach: Student Matthias Blübaum (19) strebt in die Top 100 der Welt – Simultanturnier Ein Großmeister gibt sich die Ehre

Der Auftritt von Großmeister Matthias Blübaum (Mitte) war ein Genuss für Ewald Possehn (links) und Frank Klöpperpieper.

Der Auftritt von Großmeister Matthias Blübaum (Mitte) war ein Genuss für Ewald Possehn (links) und Frank Klöpperpieper. Foto: Philipp Bülter

Von Philipp Bülter

Bielefeld (WB). Ans Kochen muss sich Matthias Blübaum noch gewöhnen. »Das mache ich selten«, gibt er lachend zu. Seit einem Jahr wohnt der 19-Jährige allein, studiert in Bielefeld Mathematik und Physik. Und frönt erfolgreich seiner Leidenschaft: Schach. Für den jungen Großmeister stellt sich nun die Frage: Profi werden oder nicht?

Die Entscheidung entpuppt sich als schwierig. Ob bei Diskussionen mit seiner Familie oder im Zwiegespräch mit sich selbst: Abschließend hat Matthias Blübaum noch nicht über seine Zukunft entschieden. »Ich will auf jeden Fall meinen Bachelor machen und so oft es geht Schachturniere spielen. Ich möchte gut davon leben«, erklärt der gebürtige Lemgoer.

Stolze Eltern

Im vergangenen Jahr wurde Blübaum der Titel eines Großmeisters verliehen. Bereits 2014 hatte er die Voraussetzungen dafür erfüllt. Seit er sechs Jahre alt ist, spielt er Schach. »Es lief sofort relativ gut«, stellt er fest. Blübaum ist der zweitjüngste deutsche Großmeister. »Natürlich sind wir als Eltern total stolz auf ihn. Es ist irrsinnig schwer, das zu erreichen. Ich weiß aber nicht, ob die Preisgelder reichen werden, um davon zu leben. Es ist immer gut, sich parallel ein Standbein aufzubauen«, sagt Papa Karl-Ernst.

Trotz aller väterlichen Vernunft weiß aber auch der passionierte Schachspieler, welch großartige Leistungen sein Sohn in diesem Jahr vollbracht hat. Den Siegen bei den Grenke Chess Open (Karlsruhe) und den Xtracon Chess Open (Helsingör/Dänemark) folgte Anfang September eine 14-tägige Reise zur Schacholympiade nach Aserbaidschan. In Baku spielte Matthias Blübaum für die deutsche Nationalmannschaft, erzielte bei zehn Einsätzen 7,5 Punkte und heimste sehr gute Kritiken ein. Das deutsche Team indes landete nur auf Platz 37. »Für mich lief das Turnier toll, das stimmt. Leider aber nicht für uns als Mannschaft. Trotzdem war es eine besondere Atmosphäre. Fast alle Spieler aus der Weltspitze waren mit dabei«, erzählt der Bundesligaspieler von Werder Bremen. »Dieses Jahr hat eine Leistungsexplosion stattgefunden«, freut sich sein Vater.

Nächstes Ziel: die Top 100 der Welt

Mit einer Elo-Zahl von 2642 – diese gilt als Wertungszahl für die Spielstärke von Schachspielern – schnuppert Matthias Blübaum mittlerweile an der Top 100 der Welt. Zehn Punkte fehlen ihm noch, um diese zu erreichen. »Das ist mein nächstes Ziel«, sagt er. Nachdem Blübaum bereits in der Grundschule eine Klasse übersprungen hatte, schloss er seine Schulzeit mit 17 Jahren und dem G8-Abitur ab. Ein Jahr lang spielte er Schach, überall in Europa. »Eine wirklich tolle Zeit«, sagt er.

So frohlockten zahlreiche Mitglieder des SV Ubbedissen, denn der junge Großmeister trat anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Schachabteilung zu einem Simultanturnier im Gemeindehaus an. Gegen 30 Gegner holte Blübaum 27 Siege und drei Remis. »Seine Figurenaufstellungen und das sehr präzise Spiel machen einem das Leben richtig schwer«, sagt Ewald Possehn, Abteilungsleiter der Ubbedisser.

Genau wie der 1. Vorsitzende Frank Klöpperpieper trat er gegen Blübaum an. Unter den 18 Ubbedisser Teilnehmern konnte jedoch nur Arne Junghans ein Remis halten. »Matthias spielt Partien ohne Ende und macht keine einfachen Fehler«, erklärt Frank Klöpperpieper. Ob nun Profi oder nicht: Einer der aktuell besten deutschen Schachspieler ist Blübaum schon.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4318378?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F