Hilde Aders schnellste Frau beim 46. Hermannslauf – Tausende laufen wieder durch den Teutoburger Wald – mit Videos
Sansar gewinnt zum zehnten Mal

Bielefeld (WB/sba). Elias Sansar hat den 46. Hermannslauf gewonnen. Zum zehnten Mal sicherte er sich den Siegerkranz. Hilde Aders kam als schnellste Frau ans Ziel. 

Sonntag, 30.04.2017, 08:00 Uhr aktualisiert: 30.04.2017, 18:54 Uhr
Hilde Aders schnellste Frau beim 46. Hermannslauf – Tausende laufen wieder durch den Teutoburger Wald – mit Videos : Sansar gewinnt zum zehnten Mal
Zum zehnten Mal gewonnen: Elias Sansar kam beim 46. Hermannslauf als schnellster Mann ins Ziel. Foto: Oliver Schwabe
IMG_3767.JPG

Die drei schnellsten Frauen (von links): Stephanie Fritzemeier (Platz 2), Hilde Aders (Platz 1) und Melanie Genrich (Platz 3). Foto: Sebastian Bauer

Auf Platz zwei landete bei den Männern Robiel Weldemichael, den dritten Rang sicherte sich Stanley Kipkogei. Zweitschnellste Frau war Stephanie Fritzemeier, Dritte Melanie Genrich.

Bei Sonne und angenehm kühler Temperatur hatte der Lauf am Morgen begonnen. Wie seit dem Jahr 2006 ging Elias Sansar auch 2017 wieder als der große Favorit auf die 31,1 Kilometer zwischen Detmolder Hermannsdenkmal und Bielefelder Sparrenburg.   Sein neunter Triumph im vergangenen Jahr machte den 37-Jährigen zum Rekordsieger, mit dem zehnten Erfolg setzte Sansar am Sonntag die nächste Bestmarke.  

Bei den Frauen galten Hilde Aders (Tromsö, Norwegen) und Stephanie Fritzemeier (TSVE Bielefeld) als die Favoritinnen.

Insgesamt sind wieder etwa 7000 Läufer und Wanderer auf die Strecke gegangen.

Unsere große Fotostrecke 

Impressionen vom Hermannslauf 2017

1/55
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe

Folgen Sie hier den Ereignissen beim 46. Hermannslauf:

11.54 Uhr: Die ersten Teilnehmer des Mini-Hermanns laufen ins Ziel. 350 Kinder machen dieses Jahr mit.

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Der Facebook-Post wird geladen

12.06 Uhr: Sansar in Führung bei den Männern, Weldemichael ist Zweiter.

12.08 Uhr: Hilder Aders ist bei den Frauen in Führung, dahinter Stephanie Fritzemeyer und Melanie Genrich

12.17 Uhr: Sansar ist bei Kilometer 18 mittlerweile mit 100 Metern vor Weldemichael in Führung.

12.30 Uhr: Die Siegerkränze stehen schon am Ziel bereit. 

IMG_3762.JPG

Die Siegerkränze sind schon da. Foto: Sebastian Bauer

12.46 Uhr: Elias Sansar kommt als erste Mann ins Ziel. 

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Der Facebook-Post wird geladen

13.06 Uhr: Hilde Aders erreicht als schnellste Frau das Ziel.  

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Der Facebook-Post wird geladen

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4793392?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker