Do., 08.11.2018

Rhönradturnen: Pokalturnier mit 163 Teilnehmern aus elf Vereinen Beim TSVE läuft’s rund

Tabea Beyer vom TSVE 1890 wurde Vierte in der Bundesklasse und Dritte im Synchronturnen der Jugend.

Tabea Beyer vom TSVE 1890 wurde Vierte in der Bundesklasse und Dritte im Synchronturnen der Jugend. Foto: Peter Unger

Bielefeld (WB). Der TSVE 1890 hat zu seinem Pokalturnier im Rhönradturnen in der Almhalle 163 Teilnehmer aus elf Vereinen begrüßt, darunter 35 TSVE’ler. Sally Meerkamm konnte verletzungsbedingt nicht antreten.

Stärkste Gruppe war der Ski-Club Brilon mit 50 Aktiven, der auch den Mannschaftspokal mit nach Hause nahm. Auf Platz zwei kam der TSVE. Bei den Anfängern starteten die Debütantinnen Rahja Schilling (2.), Lia Curtze (3.), Frida Ihrens und Elijana Grbc (punktgleich Vierte), Malia Lara Boly und Sophia Schilling (punktgleich Sechste). In der Altersklasse 7/8 wurde Jolina Thenhausen Sechste. Die Turnerinnen der AK 9/10 – Jaane Bröckel, Mirjam Szczepanski, Marie Jürgenschellert, Ella Kramer und Niki Mylonas – belegten die Plätze fünf, neun, zehn, elf und 18. Jaane Bröckel wurde im Zusatz-Wettkampf Sprung Dritte, Niki Mylonas Zwölfte. Kiara Thenhausen, Natalie Schmidt, Anna Propokov, Madeleine Mazur und Jarla Entgelmeier waren mit den Plätzen sechs, sieben, 13, 14 und 16 in der AK 11/12 zufrieden.

Kira Thenhausen auf Platz zwei

Im Zusatzwettkampf Sprung belegten Kiara Thenhausen und Natalie Schmidt die Plätze zwei und sechs. Annika Klemme siegte im Sprung; in der Spirale sprang Bronze heraus. Die Gerade-Kür lief mit Platz 17 nicht so gut. Emilia Ohle folgte auf Platz 19.

Pia Kühnert siegte bei den Jugend-Turnerinnen, dicht gefolgt von Jonna Spalink auf Platz zwei und im Zusatz-Wettkampf Sprung. Daniel Propokov wurde Siebter, gefolgt von Alessia Accosu auf Platz 13. Im Zusatz-Wettkampf Sprung wurde es für Alessia Position fünf.

Jasmin Ebeler wurde bei den Aktiven (19+) Vierte vor Jana Schimichowski (Fünfte). Die siegte dafür im Zusatz-Wettkampf Spirale. Helen Dittmann gewann souverän in der AK 25+. In der Bundesklasse 15/16 wurde Ronja Beckmann Zweite, Tabea Beyer (13/14) Vierte.

Janina Brandes siegt bei den Aktiven

Bei den Aktiven siegte Janina Brandes, Finja Martin holte Bronze. Jaane Bröckel siegte mit Niki Mylonas im Paarturnen der Schülerinnen. Annika Klemme und Tabea Beyer wurden Dritte im Synchronturnen der Jugend.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6173259?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F