Charity-Box-Gala am 27. April in der Stadthalle Bielefeld
Atra kämpft für einen guten Zweck

Bielefeld (WB/wie). Die Stadthalle Bielefeld ist gebucht, am 27. April steigt dort eine internationale Charity-Box-Gala mit dem Bielefelder Emin Atra als Hauptkämpfer.

Mittwoch, 06.02.2019, 06:00 Uhr aktualisiert: 06.02.2019, 18:44 Uhr
Bereit für den nächsten Kampf: Der ungeschlagene Emin Atra boxt am 27. April in der Bielefelder Stadthalle für einen guten Zweck. Foto:
Bereit für den nächsten Kampf: Der ungeschlagene Emin Atra boxt am 27. April in der Bielefelder Stadthalle für einen guten Zweck.

Unter dem Motto »Emkos Tribunal« wird sich der ungeschlagene Boxprofi dabei in den Dienst der guten Sache stellen. »Ich werde meine gesamte Gage spenden und möchte meinem Namen als Sportbotschafter alle Ehre machen«, betont der 29-Jährige. Ein Teil der Spende soll an das »Westfälische Kinderdorf« in Paderborn gehen.

Insgesamt sollen am 27. April acht Kämpfe über die Bühne gehen. »Wir stehen auch in Gesprächen mit Christina Hammer. Sie würde gerne bei uns boxen«, verrät Emin Atra. Ob die fünffache Weltmeisterin tatsächlich in Bielefeld in den Ring steigen wird, würde von ihrem Terminkalender abhängen. Atra selbst hofft, vor heimischem Publikum einen Titelkampf bestreiten zu können. »Wir stehen in Verhandlungen mit den Weltverbänden IBF und WBO.« Der Gegner soll in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden. Der Supermittelgewichtler scharrt bereits mit den Hufen: »Ich bin topfit und werde den Ringboden zum Beben bringen. Gerade vor heimischem Publikum will ich glänzen und zeigen, dass ich wieder voll da bin.«

Seinen letzten Kampf absolvierte Atra am 24. November 2018 in Velbert, als er den Türken Yesilat Berkta durch K.o. in der zweiten Runde besiegte. Für Atra war dies der 15. Sieg im 15. Profikampf und zugleich ein erfolgreiches Comeback nach fast einjähriger, verletzungsbedingter Pause. Seinen Traum von einem WM-Titel lebt der ungeschlagene Boxer weiter. »Dafür werde ich alles tun.« Dass der Weg auf die internationale Bühne ohne einen renommierten Promoter an der Seite ein weiter und zugleich steiniger ist, ist Emin Atra bewusst. »Aber ich will mich nicht verbiegen lassen und mich auch nicht unter Wert verkaufen.«

So gilt die volle Konzentration des 29-Jährigen zunächst einmal der Charity-Gala am 27. April in Bielefeld. »Ich hoffe natürlich auf eine volle Stadthalle und würde mich auch über weitere Sponsoren sehr freuen, denn das Ganze ist ja für einen guten Zweck.«

Karten im Vorverkauf gibt es unter der Hotline 05221/1385123 oder im Internet: https://bit.ly/2GhcakS

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6372091?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F
Bäume in der Oberleitung: Bahnstrecke zwischen Hannover und Bielefeld zwischenzeitlich gesperrt
Symbolbild. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Nachrichten-Ticker