Sa., 12.01.2019

Fußball-Regionalliga: SVR testet am Sonntag gegen TSV Havelse Verletztentrio kehrt zurück

Dennis Engel ist einer von drei Spielern beim SV Rödinghausen, die ihre Verletzung auskuriert haben.

Dennis Engel ist einer von drei Spielern beim SV Rödinghausen, die ihre Verletzung auskuriert haben. Foto: Klaus Münstermann

Von Klaus Münstermann

Rödinghausen (WB). Bei Borussia Mönchengladbachs U23 wird der SV Rödinghausen am 16. Februar das erste der letzten 13 Meisterschaftsspiele in dieser Saison der Fußball-Regionalliga bestreiten. Nach etwa drei Wochen Pause hat Trainer Enrico Maaßen am Donnerstag mit der Vorbereitung des aktuellen Tabellenzweiten darauf begonnen.

In den zwei Trainingseinheiten des ersten Tages hatte Maaßen einen Koordinations – und Technik-Parcours aufgebaut und ließ anschließend auf neun Tore spielen. Am Freitag standen Kraft und Ausdauer auf dem Programm. »Aber alles mit Ball«, betont Maaßen, der sich davon überzeugt hat, wer sich an die vorgegebenen (Lauf-)Pläne für die kurze Weihnachtspause gehalten hat.

Hippe, Engel und Dacaj trainieren wieder mit der Mannschaft

Mit Maximilian Hippe, Dennis Engel und Eros Dacaj sind gleich drei Spieler wieder ins Training eingestiegen, die länger verletzt waren. Tobias Steffen fährt laut Enrico Maaßen dreigleisig: »Er trainiert teilweise mit der Mannschaft, teilweise individuell und macht Rehamaßnahmen.« Kevin Harder befindet sich ebenfalls im Reha-Prozess. Nico Knystock (Muskelprobleme) und Linus Meyer (Knieschmerzen) sollen sich in der kommenden Woche einer MRT-Untersuchung unterziehen, um Klarheit über ihre Verletzungen zu bekommen.

Neuzugang Lars Lokotsch gibt sein Debüt

Neu dabei ist Lars Lokotsch, der zum 1. Januar vom Liga-Schlusslicht TV Herkenrath verpflichtet wurde. »Er ist sehr fit und körperlich sehr präsent. Ein Zielspieler im vorderen Bereich, der die Bälle gut festmachen kann«, sagt Maaßen. Davon kann man sich schon an diesem Sonntag im Testspiel gegen den TSV Havelse, 16. der Regionalliga Nord, überzeugen. Anstoß auf dem Kunstrasen am Wiehenstadion ist um 10.45 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6314651?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198409%2F4029414%2F