Fand immer wieder die Lücken: Benjamin Tariq führte die Vlothoer Handballer im Heimspiel gegen Möllbergen II mit sieben Treffern auf die Siegerstraße. Foto: Peters

Handball Sogar der Kult-Coach gratuliert

Weihnachten kann kommen: Mit dem dem 32:24-Heimsieg über den TuS Möllbergen II verschaffen sich Vlothos Bezirksliga-Handballer Luft im Keller und erhalten sogar eine Grußbotschaft von Kult-Coach Dieter Löffelmann. mehr...


Benjamin Tariq und der TuS Westfalia Vlotho-Uffeln treffen im Derby auf den TuS Möllbergen II. Foto: Florian Weyand

Handball »Müssen es auf den Punkt bringen«

Zwei Punkte hatte Oliver Glißmann in diesem Jahr noch angepeilt. Um dieses Ziel noch zu erreichen, müssen die Handballer des TuS Westfalia Vlotho-Uffeln gegen Möllbergen II gewinnen. mehr...


Den Vereinsvorstand vom FC Arminia Vlotho bilden von nun an: (von links) Christian Stork, Niels Kränke. Oliver Halle, Bastian Ehrlich und Bernhard Stausberg. Mit Stork und Kränke komplettieren zwei Neulinge das Führungsteam des C-Ligisten. Foto: Gisela Schwarze

Fußball Halle bleibt Arminia-Häuptling

Oliver Halle bleibt Vorsitzender des FC Arminia Vlotho. Die Mitglieder gaben dem Klubchef bei der Jahreshauptversammlung das Vertrauen. Vize-Boss wurde Christian Stork. mehr...


Seine taktischen Vorgaben wurden zuletzt von der Mannschaft nicht mehr umgesetzt: ein Grund für das vorzeitige Aus von Frank Schwöppe beim SC Vlotho. Foto: Andreas Klose

Fußball Schwöppe-Aus beim SC Vlotho

Frank Schwöppe ist nicht länger Trainer des Fußball-Landesligisten SC Vlotho. Nach einer Analyse der aktuellen Situation kam es am Dienstagabend zur Trennung vom 49-Jährigen. mehr...


Joscha Kachel springt dem Torschützen zum 3:3 (87.), Sascha Schmikal, in die Arme. Zuvor hatte der junge Vlothoer selbst das 3:2 erzielt. Rechts kommt Nico Natale angelaufen. Foto: Grohmann

Fußball Punkt und Pils für »Biker« Schwöppe

Der SC Vlotho spielte erst ganz schlecht, drehte dann aber auf: Im Landesliga-Derby bei der SV Eidinghausen-Werste machten die Fußballer einen 0:3-Rückstand in 15 Minuten wett und erkämpften ein 3:3-Unentschieden. Der Schiri verhinderte ein noch besseres Ende. mehr...


Stolz wie Oscar: Olaf Sieweke steht am 1. Oktober nach bestandener Prüfung vor dem motorisierten Leichtflugzeug. Privat wird der ­frühere Erfolgscoach des SC Vlotho (u.a. Landesliga-Aufstieg 2016) jetzt mit einer »Pionier« 200 zum Überflieger. Foto: WB

Fußball Sieweke geht gut gelaunt in die Luft

Mit Staus und Roten Ampeln hat Olaf Sieweke ab sofort keine Probleme mehr: Der frühere Trainer des Fußball-Landesligisten SC Vlotho hat vor kurzem seinen Flugschein gemacht. mehr...


Aufholjagd: Andreas Kiso (SGE Exter) läuft beim Ironman Italy trotz einer Zwei-Minuten-Strafe auf der Radstrecke noch aufs Podest. Zum dritten Mal sichert sich der 49-Jährige damit die Qualifikation für die Weltmeisterschaft auf Hawaii. Sein Trainingsplan geht voll auf. Foto:

Ironman Am Ziel seiner Träume

Als hätte Andreas Kiso die Zeit zurückgedreht: Sieben Jahre nach seinem ersten Start auf Hawaii hat sich der Triathlet der SGE Exter noch einmal für die Ironman-Weltmeisterschaft qualifiziert. mehr...


Laden zur Kreismeisterschaft der Reiter nach Valdorf ein (von links): Andreas Kelch (Volksbank), Jobst-Hermann Schnasse (Vorsitzender Kreisreiterverband), Hans-Herbert Obermowe (Vorsitzender RV Exter), Gerhard Linnenbecker (Geschäftsführer RV Valdorf) und Stephan Oberwörder (Volksbank). Foto: Klaus Münstermann

Reiten Exter will den fünften Titel

Der RV Valdorf ist Gastgeber der Kreismeisterschaft im Reiten. Nachbar RV Exter will die Kreisstandarte zum fünften Mal in Folge. mehr...


Zum Spaziergang mit Hündin Kira über den Sportplatz reichte die Kraft noch: Siegerin Jasmin Brammert kämpfte sich in Exter trotz schwerer Beine als Erste ins Ziel. Foto: Grohmann

Triathlon Der Sieger ist nicht zu fassen

Vom rüstigen Rudi Müller (79) bis zum jungen Leo Steinbach (6): Der Exter-Triathlon sorgt auch in diesem Jahr für jede Menge Sport-Spaß in allen Altersklassen. mehr...


Ralf-Peter Lenz (rechts) traf als Co-Trainer der deutschen Sitzvolleyballnationalmannschaft im Iran auf den drittgrößten Menschen der Welt. Der spielte für den Gegner stark auf. Foto:

Sitzvolleyball Satzgewinn gegen drittgrößten Menschen

Der Vlothoer Ralf-Peter Lenz war mit der Sitzvolleyball-Nationalmannschaft im Iran – und traf dort auch den drittgrößten Menschen der Welt: »Er konnte im Sitzen über das Netz schauen«, betont der deutsche Co-Trainer. mehr...


41 - 50 von 225 Beiträgen