Der Neu-Dringenberger Viktor Schmidt (rechts) behauptet den Ball vor Steinheims Lukas Plat. Mit dem SVD will der Familienvater, der in Eissen lebt, möglichst weit oben in der Bezirksliga landen. Foto: Rene Wenzel

Fußball Viel mehr als ein Torjäger

Viktor Schmidt ist die neue Sturmhoffnung des SV Dringenberg. Der 32-Jährige ist im Burgdorf bestens angekommen und setzt sich gleich ambitionierte Ziele mit dem Bezirksliga-Klub: „Eine erfolgreiche Saison spielen, so dass eine Platzierung unter den ersten drei erreicht wird.“ So steht es schwarz auf weiß auf der SVD-Homepage. Und hinter dieser Aussage steckt eine ordentliche Portion Überzeugung. mehr...


Jan Braun (Nummer 239) ist der Erfinder des 7CRun. Beim Iburg-Bergfest hat er den 3000-Meter-Lauf seiner Altersklasse gewonnen. Foto: Sylvia Rasche

Sieben-Kontinente-Sportserie Ein eigener Brunnen in Äthiopien

Laufen, Radfahren, Walken, Wandern, Skaten oder Schwimmen? Egal, Hauptsache bewegen! Das ist das Motto der virtuellen Sieben-Kontinente-Sportserie, die der Paderborner Jan Braun ins Leben gerufen hat. Zahlreiche Aktive aus dem Kreis Höxter sind regelmäßig mit dabei. Mit dem Chef-Organisator hat WESTFALEN-BLATT-Redakteurin Sylvia Rasche gesprochen. mehr...


Der TuS Bad Driburg startet mit einem großen Kader in die neue Saison der Badminton-Bezirksliga. Das Team von links: Jan Wiechers, René Schoch, Sarah Döring, Anika Pfennings, Nadine Ischen, Daniel Stude, Kai Bönnighausen und Magnus Wiechers. Foto:

Badminton Aufsteiger startet stark

Aufsteiger TuS Bad Driburg startet mit einem großen Kader gut aufgestellt in die neue Badminton-Saison. „Unser Ziel ist es, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben“, sagt Mannschaftsführer Jan Wiechers. Einen Mittelfeldplatz bezeichnet er als großen Erfolg. mehr...


Von den Deutschen Meisterschaften ins Iburg-Stadion: Die Driburgerin Kiara Nahen (LC Paderborn) läuft der Konkurrenz davon. Foto: Sylvia Rasche

Leichtathletik Nach der DM ins Iburgstadion

Gewagt und gewonnen. Der TV Jahn Bad Driburg hat sein 78. Iburg-Bergfest mit großem Aufwand in Corona-Zeiten organisiert – und ist mit einem gelungenen Sporttag im Iburg-Stadion belohnt worden. „Wir hatten Teilnehmer aus Vereinen, die noch nie hier waren“, freut sich Leichtathletik-Obmann Bernhard Egeling über die Resonanz. mehr...


Der TuS Bad Driburg ist für die neue A-Liga-Saison bestens aufgestellt. Das Team hinten von links: Co-Trainer Noel Hillebrand, Christian Plaß, Matteo Carmisciano, Kai Derksen, Valentin Fritsch, Tom Hölscher, Spielertrainer Dennis Hustadt; Mitte von links: Sportdirektor Ingo Schulte, Betreuer Mario Kropp, Stefan Hartmann, Karsten Klunker, Luca Baibara, Thibeau Gieß, Tim Davis, Lukas Anke, Jonas Wiechers-Wiemers, Maximilian Reineke, Sportdirektor Michael Micus, Geschäftsführer Hans-Joachim Schneider; vorne von links: Marc Düsing, Hendrik Jacobi, Xhenet Overbeck, Henryk Ring, Viktor Strohmeier, Denis Kisselev, Dennis Poggenberg, Peter Bussek, Florian Lehmann. Es fehlen: Giovanni Carmisciano, Hendrik van der Kamp, Mohamed Alali und Marcel Prib. Foto: Katharina Schulte

Fußball „Teamspirit war sofort da“

Der TuS Bad Driburg steht bei den meisten A-Ligisten ganz oben auf dem Favoritenzettel. Die Badestädter selbst gehen die Saison allerdings nicht mit dem unbedingten Ziel des Aufstiegs an. Für Trainer Dennis Hustadt geht es in erster Linie darum, dass sich das Team weiterentwickelt. mehr...


Im Brakeler Stadtderby behauptet sich Oumar Fofana (links) gegen TiG-Akteur Cihan Gündogan. Die Rot-Schwarzen siegen 7:2. Foto: Fabian Scholz

Fußball Klarer Sieger im Brakeler Stadtderby

In der ersten Runde des Krombacher-Kreispokals siegt der TuS Bad Driburg im Duell der A-Liga-Meisterschaftsfavoriten mit 3:2-Toren gegen den FC Stahle. Zudem gibt es eine bemerkenswerte Pairplay-Geste des FC BW Weser. mehr...


Im Vorjahr haben sich der FC Nieheim (rechts Julian Herbst) und der SV Dringenberg (links Mario Scholtz) im Finale gegenüber gestanden. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Vorjahres-Finalisten und Debütanten

Das sind zwei interessante Duelle im Halbfinale des Fußball-Krombacher-Kreispokals. In Dringenberg kommt es zur Neuauflage des Vorjahresfinals zwischen dem SV Dringenberg und dem Titelverteidiger FC Nieheim. In Vinsebeck haben Gastgeber TuS Teutonia und die Gäste vom FC Peckelsheim/Eissen/Löwen erstmals in der jeweiligen Vereinsgeschichte die Chance, ins Pokalfinale einzuziehen. mehr...


Fußball-Arbeitstagung mal anders: Im Dringenberger Burgstadion haben die Vereinsvertreter getagt. Kreisvorsitzender Hermann-Josef Koch (rechts) und Fußballausschussvorsitzender Dieter Attelmann haben die Delegierten informiert. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Bis zu sechs A-Liga-Absteiger möglich

„Wenn wir wieder Fußball spielen wollen, müssen wir alle zusammen etwas dafür tun.“ Diesen Appell hat Kreisvorsitzender Hermann-Josef Koch an die heimischen Vereinsvertreter während der ungewöhnlichen Arbeitstagung im Dringenberger Burgstadion gerichtet. mehr...


Dieter Attelmann, Vorsitzender des Kreisfußballausschusses, setzt den letzten Verein in die Auslosung. Am 28. August wird gespielt. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Attraktive Derbys im Pokal

Das wird eine attraktive erste Fußball-Kreispokalrunde. Glücksfee Petra Block hat während der Arbeitstagung im Dringenberger Burgstadion die Partien gezogen und gleich mehreren Vereinen Derbys beschert. mehr...


Der Kreisvorstand mit dem Kreisvorsitzenden Hermann-Josef Koch (links) und Staffelleiter Adolf Muhr übergeben die Meisterurkunde an die Fußball-Helden der Blau-Gelben. Foto: Jürgen Drüke

Fußball-Erinnerungen TuS Bad Driburg kommt aus Feiern nicht heraus

Die Seniorenkicker des TuS Bad Driburg feiern die A-Liga-Meisterschaft vor zehn Jahren ausgiebig. Nach 15 Jahren erfolgt die Rückkehr in die Bezirksliga. Empfang im Rathaus, ein provisorischer Rathaus-Balkon und die wochenlange Partyzone im „Posträuber“ bleiben unvergessen. Meistertrainer Sepp Kagerbauer ist das Feier-Biest. mehr...


1 - 10 von 333 Beiträgen