Aufmerksam: Der Borgentreicher Luca Mertens (rechts) zieht hier am Dringenberger Adrian Schipp vorbei. Der SVD siegt 1:0. Foto: Wolfgang Tilly

Fußball Neumann trifft in 87. Minute

Im Derby der Bezirksliga siegt der SV Dringenberg bei Temperaturen unter null Grad am Ende verdient 1:0 gegen den keineswegs enttäuschenden VfR Borgentreich. mehr...


Fokussiert und konzentrier: Adrian Schipp strebt heute Abend mit dem SV Dringenberg den Derbysieg gegen Borgentreich an. Foto: Michael Risse

Fußball Aktueller Trend hievt Burgkicker in die Favoritenstellung

In der Fußball-Bezirksliga ist der SV Dringenberg aufgrund des aktuellen Trends Favorit im Nachholspiel gegen den VfR Borgentreich. Der SVD arbeitet sich vor. mehr...


Kraftvoller Antrieb: Dringenbergs dreifacher Torschütze Daniel Neumann ist auch in dieser Szene nicht zu stoppen – Steinheims Samet Uslu (links) und Metin Tan (rechts) haben keine Chancen zum Eingreifen. Foto: Wolfgang Tilly

Fußball Der doppelte Dreierpack

Mit einem ungefährdeten 6:1 (2:0) im Bezirksliga-Kreisderby gegen den Tabellenletzten TSC Steinheim klettert der SV Dringenberg erstmals wieder auf einen Nichtabstiegsplatz. mehr...


Das Driburger Spitzenpaarkreuz um Britt Eerland (links) und Sarah DeNutte (am Ball) hat alle vier Einzel gewonnen. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Driburg festigt Platz zwei

Der TuS Bad Driburg hat seinen zweiten Tabellenplatz in der Tischtennis-Bundesliga mit einem 6:4-Sieg gegen den TSV Schwabhausen gefestigt. Der Weg dorthin war allerdings extrem steinig. mehr...


Sarah DeNutte (links) und Britt Eerland bilden auch gegen Schwabhausen das Driburger Spitzenpaarkreuz. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis »Nehmen Favoritenrolle an«

Das ist eine neue Erfahrung für den TuS Bad Driburg: Im Heimspiel an diesem Samstag gegen Aufsteiger TSV Schwabhausen geht der heimische Tischtennis-Bundesligist erstmals in dieser Saison als Favorit ins Rennen. mehr...


Neuzugang Yuki Tsutsui hat mit einem Einzelsieg gegen die erfahrene Svetlana Ganina einen glänzenden Einstand gefeiert. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Emotionen pur

Wenn die Welle schon nach dem ersten Heimspiel der Tischtennis-Bundesliga-Saison durch die Grundschulhalle schwappt, muss Außergewöhnliches passiert sein. Der 6:2-Erfolg des TuS Bad Driburg gegen den Deutschen Vizemeister DJK Kolbermoor war mehr als das. »So etwas habe ich noch nicht erlebt«, jubelte TuS-Manager Franz-Josef Lingens. mehr...


Stark: Sophia Klee hat alle drei Einzel zum Bundesliga-Start gewonnen und in Bingen mit ihrem Erfolg den Zittersieg perfekt gemacht. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Ein Coup und ein Zittersieg

Das ist ein Start nach Maß: Zum Saisonauftakt der Tischtennis-Bundesliga hat der TuS Bad Driburg überraschend 6:3 in Langstadt gewonnen. Am Sonntag folgte zudem eine Zitterpartie in Bingen mit Happy-End. Mit 4:0-Punkten steht das Team nun auch Platz drei der Bundesliga. mehr...


Der TuS Bad Driburg steht vor seiner 23. Bundesliga-Saison, davon sechs Jahre in der 2. Liga. Somit auf die 17. TuS-Spielzeit in der höchsten deutschen Spielklasse freuen sich von links Nadine Bollmeier, Sophia Klee, Manager Franz-Josef Lingens, Sarah DeNutte, Betreuer Jürgen Klee, Britt Eerland, Yuki Tsutsui und Coach Kevin Kösling. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Olympische Rotation

Eine besondere Tischtennis-Bundesliga-Saison steht dem TuS Bad Driburg bevor. Erstmals seit drei Jahren wird ohne Play-Off-Runde gespielt. Außerdem geht es in der Olympia-Saison um Tickets für Japan 2020. Um alle Wünsche unter einen Hut zu bringen, startet Driburg mit fünf Stammspielerinnen und hat eine olympische Rotation ausgemacht. »Wir haben gleich drei Ziele. mehr...


Driburgs Neuzugang Yuki Tsutsui hat ihr erstes Einzel für den Bundesligisten gewonnen. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Driburg bleibt in der Pokal-Quali hängen

Das Final-Four um die Deutsche Pokalmeisterschaft findet im Januar ohne den TuS Bad Driburg statt. In der Vorrunde in Berlin haben die Badestädter am Sonntag nur den zweiten Platz belegt und sind damit ausgeschieden. Aus der Driburger Gruppe hat sich der TSV Langstadt für das Halbfinale qualifiziert. mehr...


Sophia Klee stand mit dem TuS Bad Driburg bereits zweimal im Final-Four. Sonntag folgt die dritte Chance. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Driburg will wieder ins Final-Four

Zweimal in Folge hat der TuS Bad Driburg das Final-Four um die Deutsche Pokalmeisterschaft erreicht. Sind am Sonntag in Berlin alle guten Dinge drei? mehr...


1 - 10 von 242 Beiträgen