Manager Franz-Josef Lingens zieht sich mit dem TuS Bad Driburg nach 23 Jahren aus der Bundesliga zurück. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis „Wir hängen finanziell in der Luft“

Das Aus kommt nach 23 Jahren Bundesliga-Tischtennis in Bad Driburg ausgerechnet zum Zeitpunkt des sportlich größten Erfolges. Der Tabellenzweite TuS Bad Driburg hat am Dienstag den Rückzug seiner ersten Mannschaft zum Saisonende bekannt gegeben. mehr...


Trainer Marius Müller (Mitte) ist mit den Herren des TV Jahn Bad Driburg Bezirksligameister geworden. Ob das Team den Aufstieg in die Landesliga wahrnimmt, steht noch nicht fest. Foto: Groddeck

Basketball TV Jahn beantragt Wildcard

Der Westdeutsche Basketball-Verband hat die Saison für beendet und die aktuellen Tabellen zu Abschlusstabellen erklärt. Zudem sehen die Regeln eine Wildcard-Lösung vor. Der TV Jahn Bad Driburg ist von den Entscheidungen des Verbandes gleich doppelt betroffen. mehr...


Der Driburger Regionalligafußballer Patrick Kurzen hält sich mit einem individuellen Trainingsplan fit. Foto: privat

Fußball Fitness im Wohnzimmer

Steigerungsläufe über 30 Meter, Mobilisationsübungen für den ganzen Körper und zur Regeneration ein Spaziergang – der Trainingsplan von Patrick Kurzen aus Bad Driburg sieht aktuell aufgrund der Corona-Krise etwas anders aus. mehr...


Driburgs Manager Franz-Josef Lingens freut sich, dass die Liga in der kommenden Saison voll besetzt ist. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Bundesliga erreicht Sollstärke

Wie und ob die aktuelle Saison in der Tischtennis-Bundesliga zu Ende gespielt wird, ist weitgehend unklar. Schon jetzt steht dagegen fest, welche acht Mannschaften in der kommenden Saison zur Beletage des deutschen Damen-Tischtennis gehören werden. mehr...


2017 ist der Bad Driburger Fabio Zelici als erster Tischtennisspieler des Kreises Höxter Mini-Bundessieger geworden. in diesem Jahr wird allenfalls noch bis zum Bezirksentscheid gespielt. Foto: Ingo Notz

Tischtennis Erstmals seit 1983 kein Bundesfinale

Die Minimeisterschaften werden in diesem Jahr ohne Verbands- und ohne Bundesfinale auskommen müssen. Das haben der Westdeutsche Tischtennisverband und der Deutsche Tischtennisbund jetzt bekannt gegeben. Auf Kreis- und Bezirksebene könnte aber nach Aufhebung des Spielverbots weitergespielt werden, hieß es. mehr...


Da ist der Pott: Im Halbfinale gegen die eigene erste Mannschaft und im Endspiel gegen den TTV Daseburg haben die Driburger Jungen jeweils mit 4:3 gewonnen und sich damit den Kreispokal gesichert. Das Team von links: Eduard Tonjan, Michel Miller und Kevin Schäfer. Foto:

Tischtennis Driburg gewinnt den Kreispokal

Die Jungen 18 des TuS Bad Driburg haben sich im nachgeholten Endspiel um den Tischtennis-Kreispokal gegen den TTV Daseburg durchgesetzt. Das Finale war im Januar beim großen Endspieltag in Brakel nicht ausgespielt worden, weil beide Teams in der Meisterschaftssaison gefordert waren. Jetzt war es eines der letzten Matches vor dem Spielverbot im Westdeutschen Tischtennisverband. mehr...


Fußballspiele und das Training sind zunächst bis zum Ende der Osterferien verboten Die Plätze sind verwaist. Foto: Sylvia Rasche

Fußball „Wir haben keine konkreten Lösungen“

Der Fußball rollt vorerst nicht mehr. Keine Spiele, kein Training. Dafür viele offene Fragen. Nicht nur die großen Profi-Clubs, auch die vielen kleinen Amateurvereine wissen in diesen Tagen nicht, wie es weitergeht. „Seriös kann das niemand beantworten“, sagt der Bad Driburger Hermann-Josef Koch, Vorsitzender des Fußball- und Leichtathletikkreises Höxter, im Gespräch mit WESTFALEN-BLATT-Redakteurin Sylvia Rasche. mehr...


Sarah DeNutte hat im Oman das Viertelfinale erreicht und wird den TuS Bad Driburg nach sechs Jahren verlassen. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis „Wir sind alle verunsichert“

Die Bad Driburger Bundesligaspielerin Sarah DeNutte hat bis Samstag im Oman am letzten internationalen Tischtennis-Turnier vor der „Corona-Pause“ teilgenommen und das Viertelfinale erreicht. Vor ihrem Rückflug am Sonntag hat Sarah DeNutte die Fragen von WESTFALEN-BLATT-Redakteurin Sylvia Rasche beantwortet. mehr...


Aller Einsatz für umsonst: Daniel Neumann (rechts) verliert mit dem SV Dringenberg 2:3 gegen den SV Heide Paderborn. Foto: Wolfgang Tilly

Fußball Burgkicker verspielen 2:0-Halbzeitführung

In der Fußball-Bezirksliga unterliegt der SV Dringenberg nach 2:0-Halbzeitführung mit 2:3 gegen den Tabellenzweiten SV Heide Paderborn. Trainer Sven Schmidt kritisiert den Schiedsrichter. mehr...


Sophia Klee, Nadine Bollmeier, Yuki Tsutsui (von links) und Co. haben am Wochenende spielfrei. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Bundesliga-Spiel fällt aus

Der TuS Bad Driburg wird an diesem Sonntag nicht gegen den TV Busenbach in der Tischtennis-Bundesliga antreten. Der Deutsche Tischtennisbund hat alle Partien in seinem Verantwortungsbereich abgesagt. mehr...


1 - 10 von 292 Beiträgen