Stark: Sarah DeNutte ist mit dem TuS Bad Driburg wieder in der Königsklase dabei. Der TuS gehört zu den besten zwölf Mannschaften Europas. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Bad Driburg spielt in der Königsklasse

Große Freude bei den Spielerinnen des Tischtennis-Bundesligisten TuS Bad Driburg: Die Mannschaft wird auch in der kommenden Saison in der Champions League spielen. mehr...


»Wir nehmen alle Hürden.« Hoch hinaus soll es auch für Lokalmatadorin Emily Hold grewe beim Turnier des RV Bad Driburg gehen. Zwei interessante Tage sind garantiert. Foto: Lena Brinkmann

Reitsport Ein tolles Programm

Zwei Tage toller und spannender Reitsport: Der RV Bad Driburg hat für Samstag, 24. Juni, und Sonntag, 25. Juni, ein tolles Programm auf die Beine gestellt. mehr...


600 Zuschauer sehen gestern Abend in Bad Driburg Spannung pur: Brakels Torjäger Jonas Wiechers-Wiemers zieht hier ab. Neuenheerses Kapitän Hubertus Sökefeld ist zur Stelle. Foto: Fabian Scholz

Fußball Neuenheerse/H. ist A-Ligist

Spannung bis zum Schluss: Der FC Neuenheerse/Herbram siegt im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die A-Liga gegen die SpVg. Brakel II vor über 600 Zuschauern in Bad Driburg 1:0. mehr...


Vorbei an den Mann: Christian Nölle (rechts), der hier den Waburger Tim Trisic stehen lässt, will mit dem FC Neuenheerse/Herbram heute Abend den Aufstieg in die A-Liga feiern. Voraussetzung ist ein Sieg gegen die SpVg. Brakel II. Foto: Günter Sarrazin

Fußball Auf dem Sprung in die A-Liga

Meisterliches Aufeinandertreffen in Bad Driburg: Die SpVg. Brakel II und der FC Neuenheerse/Herbram ermitteln Dienstag, 13. Juni, im Entscheidungsspiel den Aufsteiger zur A-Liga. mehr...


Solch emotionale Partien erwartet Driburgs Manager Franz-Josef Lingens (rechts, hier mit Sarah DeNutte) auch in der Play-off-Runde der Bundesliga. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Play-offs in der Bundesliga

Jetzt ist es amtlich: Die kommende Saison in der Tischtennis-Damen-Bundesliga wird um eine Play-off-Runde ergänzt. Das hat der Bundestag des Deutschen Tischtennis Bundes (DTTB) am Rande der Weltmeisterschaft in Düsseldorf entschieden. mehr...


Fußball-Weltmeister und Tischtennis-Europameisterin: Nina Mittelham hat in Düsseldorf Christoph Kramer getroffen. Foto:

Tischtennis Erste Hürden genommen

Ihre Auftakthürden im Doppel haben die beiden Bad Driburgerinnen Nina Mittelham und Sarah DeNutte bei der Tischtennis-Weltmeisterschaft in Düsseldorf erfolgreich genommen. Im Einzel kam jedoch für Mittelham das Aus. mehr...


Das Spitzenpaarkreuz des Tischtennis-Bundesligisten TuS Bad Driburg ist für die Weltmeisterschaft nominiert: Nina Mittelham (links) schlägt für Deutschland auf, Teamkollegin Sarah DeNutte für Luxemburg. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Keine Angst vor Favoriten

Wenn die weltbesten Tischtennis-Asse vom 29. Mai an in Düsseldorf aufschlagen, sind auch zwei Driburger Bundesligaspielerinnen mit von der Partie. Nina Mittelham (Deutschland) und Sarah DeNutte (Luxemburg) sind für die Weltmeisterschaft nominiert. mehr...


331 - 337 von 337 Beiträgen