Alexis Neufeld (TV Jahn, rechts) hat den 30-Meter-Lauf der Schüler M11 vor Felix Parensen (TV Jahn, links) und Louis Biermann (VfL Eversen, Mitte) für sich entschieden. Auf der Tribüne beobachten Eltern und Geschwister das spannende Rennen. Foto: Sylvia Rasche

Leichtathletik Zielfoto bringt Lars Nahen den Sieg

Der Gastgeber hat die Nase vorn. Gleich zwölf erste Plätze haben die Leichtathleten des TV Jahn Bad Driburg beim 41. Hallen-Meeting in der Südstadtsporthalle belegt. Es folgten gleichauf die DJK Adler Brakel, der HLC Höxter und der VfL Eversen mit je drei Titeln. mehr...


Aufschlag zum Vizetitel: Nadine Bollmeier hat mit Erik Bottroff DM-Silber in Chemnitz gewonnen. Foto: Marco Steinbrenner

Tischtennis Bollmeier sammelt Medaillen

Silber im Mixed und zweimal Bronze im Doppel. Das ist die Ausbeute der Bad Driburger Tischtennis-Bundesligaspielerinnen bei den Deutschen Meisterschaften. Nadine Bollmeier holte mit Platz zwei im Mixed und drei im Doppel zweimal Edelmetall. Yuki Tsutsui freute sich über ihre erste Doppel-Medaille bei den Frauen. mehr...


Yuki Tsutsui (links) und Sophia Klee ballen die Faust. Beide Youngsters wollen bei den Deutschen Meisterschaften in Chemnitz an ihre starken Leistungen des Vorjahres anknüpfen. Beide sind in allen drei Disziplinen am Start. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis „Chancen eher im Doppel“

Alle drei deutschen Bundesligaspielerinnen des TuS Bad Driburg schlagen an diesem Wochenende bei den nationalen Meisterschaften in Chemnitz auf. Nadine Bollmeier, Sophia Klee und Yuki Tsutsui haben es in das Teilnehmerfeld der besten 32 Tischtennisspielerinnen Deutschlands geschafft. mehr...


Trainer Sven Schmidt hat alles im Blick und will sich mit dem SV Dringenberg ganz schnell aller Abstiegssorgen entledigen. Foto: Rene Wenzel

Fußball SV Dringenberg hat langfristige Ziele

Die letzten drei Siege vor der Winterpause haben dem SV Dringenberg im Abstiegskampf der Bezirksliga erheblich voran gebracht. Jetzt wollen dich die Burgkicker ganz schnell aus der gefährdeten Zone verabschieden und planen langfristig. mehr...


Nadine Bollmeier hat der schwedischen Nationalspielerin Matilda Ekholm einen harten Kampf geliefert. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Der Meister dominiert

Der TTC Eastside Berlin ist in der Tischtennis-Bundesliga das Maß aller Dinge. Im Spitzenspiel haben die Hauptstädter mit dem TuS Bad Driburg auch den letzten Verfolger auf dem Weg zur Titelverteidigung erfolgreich abgeschüttelt. mehr...


Yuki Tsutsui bekommt gegen Berlin ihren zweiten Rückrundeneinsatz. Ihre Premierenbilanz ist mit 6:3-Siegen positiv. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis „Platz zwei ins Ziel bringen“

Der TuS Bad Driburg fordert den Spitzenreiter. Nur noch die Badestädter können dem großen Favoriten der Tischtennis-Bundesliga, dem TTC eastside Berlin, auf dem Weg zur Titelverteidigung ein Bein stellen. An diesem Sonntag reisen die Driburgerinnen zum Gipfeltreffen in die Hauptstadt. mehr...


Sarah DeNutte ballt die Siegerfaust: Zum achten Mal hat sich die Bad Driburgerin den Meistertitel in Luxemburg gesichert! Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis DeNutte feiert den achten Titel

Gold in Luxemburg, Silber in Deutschland und das Viertelfinale in Portugal. Die Bad Driburger Tischtennis-Bundesligaspielerinnen Sarah DeNutte, Sophia Klee und Britt Eerland sind eine Woche vor dem Bundesliga-Gipfel in Berlin erfolgreich unterwegs und haben alle drei auch noch vor dem Topspiel am Sonntag in der Hauptstadt weitere internationale Termine. mehr...


Die Bad Driburgerin Kiara Nahen (Startnummer 694) hat bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Neubrandenburg Platz zehn über 3000 Meter belegt. Foto: Ralf Görlitz

Leichtathletik Nahen läuft in die Top-10

Die Bad Driburgerin Kiara Nahen gehört zu den zehn besten 3000-Meter-Läuferinnen ihrer Altersklasse in Deutschland. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Neubrandenburg lief sie im Trikot des LC Paderborn in die Top-10 – und war doch nicht ganz zufrieden. mehr...


Britt Eerland ist seit zwei Jahren die Driburger Nummer eins. In der aktuellen Saison hat sie die viertbeste Bilanz aller Bundesligaspielerinnen erzielt. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis „Es wird langsam realer“

Manchmal gibt es die besten Geschenke im Voraus. Zwei Wochen vor ihrem 26. Geburtstag hat die Bad Driburger Tischtennis-Bundesligaspielerin Britt Eerland überraschend das Finale des Europäischen Ranglistenturniers erreicht. Es ist der bisher größte Einzel-Erfolg ihrer Laufbahn. Ein anderes großes Ziel des Jahres, die Olympia-Qualifikation, ist dagegen noch weit entfernt. mehr...


Jan Wiechers bleibt mit dem TuS Bad Driburg auf Meisterkurs. Im Topspiel besiegten die Driburger Paderborn mit 5:3. Foto: Sylvia Rasche

Badminton Driburg bleibt auf Meisterkurs

Das ist ein weiterer großer Schritt Richtung Meisterschaft. Der TuS Bad Driburg hat das Topspiel in der Badminton-Bezirksklasse gegen den TV Paderborn mit 5:3 gewonnen. „Da Paderborn Tabellenzweiter ist, waren das zwei ganz wichtige Punkte im Rennen um den Aufstieg“, betont Jan Wiechers. mehr...


61 - 70 von 339 Beiträgen