Carsten Roland (rechts) und Marc Brockmeier haben im gesamten Saisonverlauf erst ein gemeinsames Doppel verloren. Roland ist zudem im Einzel ungeschlagen, Brockmeier hat im Spitzenpaarkreuz starke 21:3-Siege eingefahren. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Brakel nimmt Revanche

Die erste Revanche ist geglückt. Die Tischtennis-Herren der DJK Adler Brakel haben den TTC Lemgo mit 9:3-Spielen besiegt und mit den Lippern die Plätze getauscht. Als Tabellenzweiter fahren die Nethestädter nun am Freitag zum Bezirksklassen-Spitzenreiter nach Elsen. mehr...


Dramatisches A-Junioren-Westfalenpokalspiel bei Sturm und Regen: Hier stellt sich der Brakeler Frederik Lüke dem Angreifer des SV Lippstadt entgegen. Am Ende steht eine 5:7-Niederlage. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Aus nach Elfmeterschießen

Unglückliches Aus im Westfalenpokal: Die A-Junioren-Landesligakicker der Spvg Brakel unterliegen gegen den Westfalenligisten SV Lippstadt mit 5:7-Toren nach Elfmeterschießen. Spvg-Trainer Peter Wamser lobt seine Schützlinge für einen couragierten Auftritt. mehr...


Daniel Bitterberg (links) lässt sich das Leder nicht abnehmen. Mit dem Aufsteiger SuS Gehrden/Altenheerse hat er eine gute Hinrunde gespielt und möchte diese bestätigen. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Aufsteiger glänzt mit Teamgeist

Eine beachtliche Hinrunde hat A-Liga-Aufsteiger SuS Gehrden/Altenheerse im Kreisoberhaus hingelegt und sich ein schönes Polster von acht Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge erarbeitet. mehr...


Brakels Oumar Fofana (links) behauptet den Ball vor Peckelohs Sercan Özdil. Wie im Hinspiel trennen sich die Teams 2:2. Foto: Rene Wenzel

Fußball Den Punkt gerettet

Die Spvg. 20 Brakel startet mit einem guten Auftritt ins neue Jahr. In der Landesliga erarbeiten sich die Rot-Schwarzen ein am Ende gerechtes 2:2 (1:0)-Remis gegen den Tabellenzweiten SC Peckeloh. Bitter sind die Verletzung von Kapitän Torben Vogt und die Gelb-Rote Karte gegen Charlier Ndongengaga Menie mehr...


Endlich wieder da: Nach ihrer langen Verletzungspause ist Yvonne Hansmeier im Pokalspiel eingewechselt worden. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Bökendorfer „Aus“ im Viertelfinale

Fußball-Regionalligist SV Bökendorf ist im Viertelfinale aus dem Westfalenpokal ausgeschieden. Das Team um Spielertrainerin Tina Drewitz musste sich am Sonntag in Bad Driburg den Sportfreunden Siegen mit 1:3-Toren geschlagen geben. mehr...


Die Nachwuchstalente des Kreisreiterverbandes Höxter/Warburg freuen sich auf den Vierkampf: (von links) Antonia Vogt mit “Golden Lucy”, Ida Hornemann, Johann Vogt, Kreisjugendwart und Mannschaftsführer Fabian Lutter, Fabian Krome, Hanna Jacobi, Moritz Linneweber mit “Mambolina” und Dominik Krome. Es fehlen Henrik Pellengahr und Mia Walter. Foto: Lena Brinkmann

Reiten „Das Niveau ist sehr hoch“

Die Vierkämpfer des Kreisreiterverbandes Höxter-Warburg stehen in den Startlöchern. Nach einer intensiven Vorbereitung freut sich das heimische Team auf den Westfälischen Vierkampf. Dieser wird am Samstag, 29. Februar, und Sonntag, 1. März, in Freckenhorst beim Kreisreiterverband Warendorf ausgetragen. mehr...


Auswärts-Jubel wie hier bei Kai Fähnrich, Maximilian Müller, Nils Fähnrich, Marc Schuster, Lukas Anke und Jens Boeckmann (von links) muss es in der Rückrunde häufiger geben, wenn die Spvg Brakel II den Klassenerhalt schaffen will. Foto: Rene Wenzel

Fußball Nur zu Hause läuft es rund

Mit dem erfahrenen Trainer Norbert Dölitzsch soll es für die Spvg Brakel II in der Rückrunde zum Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga reichen. Der 64-Jährige übernimmt das Amt von Maik Schmitz. Brakel II steht nach einer mäßigen Hinrunde mit 17 Zählern auf dem drittletzten Tabellenplatz. mehr...


Die A-Junioren der Spvg Brakel sind Westfalenmeister im Futsal. Das Team hinten von links: Trainer Peter Wamser, Betreuer Günther Schaper, Raphael Polczyk, Mike Lappe, Kevin Wistuba, Mats-Henry Kleinke, Matti Rohde, Darius Steiner; vorne von links: Linus Nolte, Colin Thüs, Christopher Kleine, Finn Nolte, Salvatore Cardamone, Frederik Lüke und David Steiner Foto:

Futsal Mit starken Nerven zum Titel

Die A-Junioren der Spvg 20 Brakel gewinnen die Westfälische Futsal-Meisterschaft in der Sporthalle „Alte Ziegelei“ in Gütersloh! Das Team von Trainer Peter Wamser fährt damit kommendes Wochenende als Westfalenmeister zu den Westdeutschen Meisterschaften nach Duisburg. Nach 2018 ist es der zweite Erfolg für eine Brakeler „A“ bei den Westfälischen. mehr...


Spielertrainerin Tina Drewitz läuft voraus: Sie ist vom Klassenerhalt des SV Bökendorf in der Regionalliga überzeugt. Foto: Lena Brinkmann

Fußball Vom Klassenerhalt überzeugt

Der SV Bökendorf hat im ersten Halbjahr in der Frauenfußball-Regionalliga so einiges einstecken müssen. Doch noch vor der Winterpause hat das ranghöchste heimische Fußballteam mit dem ersten Saisonsieg den Tiefpunkt überwunden und neue Hoffnung geschöpft. Frohen Mutes ist der Tabellendrittletzte bereits Mitte Januar wieder in die Vorbereitung gestartet und rüstet sich für den Kampf um den Klassenerhalt. mehr...


Pascal Knoke (links), hier gegen Maximilian Müller vom Bezirksligisten Spvg Brakel II, stürmt in der nächsten Saison für den Landesligisten Spvg Brakel I in der Landesliga. Foto: Jürgen Drüke

Fußball Knoke verstärkt Spvg Brakel I

Fußball-Landesligist Spvg Brakel vermeldet für die kommende Saison einen hochkarätigen Neuzugang: Torjäger Pascal Knoke kommt vom FC Peckelsheim/Eissen/Löwen. mehr...


1 - 10 von 466 Beiträgen