Top-Voltigiererin Franziska Peitzmeier hat eine bösartige Tumorerkrankung überstanden und kann bereits wieder auf dem Pferd turnen Foto: Lena Brinkmann

Voltigieren Wenn der Sport zur Nebensache wird

Brakels Top-Voltigiererin Franziska Peitzmeier hat den Krebs besiegt. Bei der Gütersloherin, die seit fünf Jahren für den Reiterverein Nethegau Brakel voltigiert, wurde im vergangenen Jahr ein seltener, bösartiger Tumor diagnostiziert. „Ich hatte noch großes Glück”, berichtet die 20-Jährige nach der überstandenen Krankheit. mehr...


Hocherfolgreich nach der Babypause zurück im Sattel: Die Steinheimerin Ann-Cathrine von Kanne wird auf „Crazy Crime Time” im S*-Springen Dritte und im M**-Springen Vierte. Foto: Lena Brinkmann

Reiten Von Kanne meldet sich zurück

Die Steinheimerin Ann-Cathrine von Kanne feiert nach ihrer Babypause beim Late Entry-Reitturnier des RV Nethegau Brakel ein gelungenes Comeback. Die 37-Jährige wird als beste heimische Teilnehmerin mit „Crazy Crime Time” Dritte im S*-Springen und platziert sich zudem vorne im M**-Springen. Das stark besetzte S*-Springen gewinnt Seriensieger Matthias Berenbrinker aus Paderborn. mehr...


Hoch hinaus am Geburtstag: Der Brakeler Hubertus Spieker holt an seinem Geburtstag auf „Alaska” den dritten Platz im M*-Springen, der Qualifikation zum Sparkassen Cup. Foto: Lena Brinkmann

Reiten Eine Top-Platzierung zum Geburtstag

Die jungen Amazonen trumpfen im M*-Springen beim Late-Entry Reitturnier des RV Nethegau Brakel auf. Gena-Lee Asche aus Petershagen gewinnt die erste Abteilung und die Delbrückerin Caroline Clemens die zweite Abteilung der stark besetzten Qualifikation zum Sparkassen Cup. mehr...


Heinz Kirchhoff freut sich auf starke Teilnehmerfelder beim Brakeler Reitturnier. Der erste Vorsitzende des RV Nethegau ist selbst im Sattel aktiv. Foto: Lena Brinkmann

Reiten Starke Starter, starke Resonanz

Auf der Brakeler Reitanlage am Pahenwinkel startet an diesem Donnerstag das Dressur- und Springturnier des Reitervereins Nethegau Brakel. Bis einschließlich Samstag, 1. August, werden Dressurprüfungen bis zur Klasse L und Springprüfungen bis zur Klasse S* ausgetragen. Der RV Nethegau weist darauf hin, dass das Turnier unter Corona-Bedingungen stattfindet. mehr...


Vier Vereine arbeiten im Mädchenfußball künftig zusammen. Das Foto zeigt von links: Jana Schulz (SV Ottbergen-Bruchhausen), Katharina Schulte (TuS Bad Driburg/SV Bökendorf), Sven Schmidt (SV Bökendorf), Bernd Böttcher (SV Ottbergen-Bruchhausen), Thorsten Kraut (Spvg Brakel) und Benjamin Petermichl (SV Ottbergen-Bruchhausen). Foto:

Fußball Gemeinsam für den Mädchenfußball

Gemeinsam neue Wege bestreiten die Spvg 20 Brakel, der SV 21 Bökendorf, der SV Ottbergen-Bruchhausen und der TuS Bad Driburg. Diese vier Vereine wollen zusammen daran arbeiten, den Mädchenfußball im Kreis Höxter weiter aufrechtzuerhalten. mehr...


Dicht an dicht: Besondere Spiele ziehen die Fußball-Fans, so wie hier das Kreispokalfinale 2017 zwischen der Spvg Brakel und dem SV Dringenberg, immer noch an. Das sind die Ausnahmen von der Regel. In den heimischen Kreisligen nimmt die Resonanz bei den Meisterschaftsspielen in den vergangenen Jahren rapide ab. Foto: Jürgen Drüke

Fußball Mehr als 100 Zuschauer sind das Ziel

Der Start bei den Seniorenkickern in den Amateurligen steht noch nicht fest. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen plant allerdings schon darüberhinaus: Für die Meisterschaftsspiele sollen in Zeiten von Corona nach Möglichkeit mehr als Zuschauer erlaubt sein. mehr...


Aufmerksam in leichter Seitenlage: Trainerfuchs Rudi Hake trainiert in der nächsten Saison mit Matthias Braun die neue Spielgemeinschaft Amelunxen/Ottbergen. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Vereine setzen auf Kontinuität

Bei den meisten Vereinen in der Fußball-B-Liga Nord ist die Trainerfrage für die nächste Saison geklärt. Thorsten Lammert geht beim TuS Godelheim ins elfte Jahr. mehr...


„Grenzenlose Leidenschaft“: Das Motto des FC BW Weser ist nun an seine Grenzen gestoßen. Der Förderantrag für eine behindertengerechte Sportanlage in Lauenförde ist abgelehnt worden. Das können Bernd Hake (von links), Kassierer Günter Nitschack, dritter Vorsitzender Matthias Thamm und Vorsitzender Matthias Bergmann nicht verstehen. Foto: Jürgen Drüke

Sportpolitik Grenzdilemma: Es fehlen 509,88 Meter

Ein Antrag des FC BW Weser für eine behindertengerechte Toilettenanlage im Sportheim in Lauenförde ist abgelehnt worden. Der Grund ist die Grenzsituation des Sportvereins FC BW Weser zwischen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. mehr...


Alles im Blick und auf Sieg eingestellt: Trainer Diethard Lange hat mit den Damen des SV Dringenberg Geschichte geschrieben. Foto: Andreas Grawe

Schönste Sporterlebnisse Bundesliga-Aufstieg war phänomenal

Mit dem VBC Paderborn ist Diethard Lange einst in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Mit den Damen des SV Dringenberg hat er als Trainer den Sprung in Folge von der Kreisliga bis in die Oberliga geschafft. Das Herz des 71-jährigen Dringenbergers schlägt für den Volleyball. mehr...


Marco Ehrlich (links) aus Hohenwepel pfeift ab sofort in der Landesliga. Foto: privat

Fußball-Schiedsrichter Ehrlich pfeift ab sofort in der Landesliga

Das ist ein großer Erfolg: Schiedsrichter Marco Ehrlich steigt als Schiedsrichter in die Fußball-Landesliga auf. Dem Hohenweple gelingt damit nach nur einem Jahr der nächste Sprung mehr...


21 - 30 von 531 Beiträgen