Zwei „Helden der Pferde” präsentiert die Brakelerin Mia Walter: Mit „Arpeggia” (links), dem einstigen Erfolgspferd von Mutter Ute, ritt die junge Brakelerin vor sechs Jahren ihre erste Jugendreiterprüfung. Heute sitzt das 13-jährige Talent im Sattel von „Lemon Park” (rechts), der mit Thomas Sagel bereits international erfolgreich war. Foto: Lena Brinkmann

Reitsport „Alte Helden“ genießen den Unruhestand

Ehemalige Erfolgspferde wie „Paula Electra“, „Quidam“, „Arpeggia“ oder „Pearly Spencer“ machen ihren Besitzern immer noch sehr viel Freude und nehmen alle Hürden. Die „Alten Helden“ genießen den Unruhestand. mehr...


Dennis Morgaljuk (rechts) bleibt nun doch beim TuS Lütmarsen. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Zänger geht in die vierte Saison

Fußball-B-Ligist TuS Lütmarsen hat mit Trainer Stephan Zänger um eine weitere Saiaon verlängert. Kapitän Dennis Morgaljuk, der im Sommer zum SV Höxter wechseln wollte, konnte zudem umgestimmt werden. mehr...


Hermann Nutt hält sich auch in der Zeit der Corona-Krise fit. Hier stärkt der Vorsitzende des HLC Höxter mit zwei Hanteln seine Armmuskulatur. Foto: Rene Wenzel

Sportangebot ruht „Wir passen die Beiträge an“

Beim HLC Höxter, der mit 1300 Mitgliedern zu den größten Vereinen im Kreis Höxter gehört, ruht der Sportbetrieb. Welche Auswirkungen hat das für die Mitglieder und den Verein? Der HLC-Vorstand plant eine Beitragsanpassung. mehr...


„Das Hobby macht mir nach 19 Jahren immer noch Spaß“, sagt Jessica Hildebrandt, die seit 2001 Fußball-Schiedsrichterin und seit einem Jahr Vorsitzende des Kreisschiedsrichterausschusses Höxter ist. Foto: Heine

Fußball „Als Team meistern wir fast jede Situation“

„Die Zusammenarbeit im Kreisschiedsrichterausschuss ist sehr positiv. Wir sind ein Team, das fest zusammenhält und konstruktiv miteinander arbeitet“, sagt Jessica Hildebrandt. Die Wormelnerin ist seit dem 26. April 2019 Vorsitzende des Schiriausschusses des Sportkreises Höxter. mehr...


Den Ball im Blick: Sascha Zimmermann (links), Routinier des SV Ottbergen/Bruchhausen, leitet einen Angriff ein. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball „Möchten unbedingt die Klasse halten“

Der SV Ottbergen/Bruchhausen steht in der Fußball-Kreisliga B Nord mit nur acht Punkten aus 17 Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zwei Siege, zwei Unentschieden und 13 Niederlagen lautet die enttäuschende Bilanz. mehr...


Würgassens Kapitän Falko Otte behauptet den Ball vor Vinsebecks Maik Strunk. Im bisher einzigen A-Liga-Spiel 2020 unterlag der SSV gegen die Teutonen mit 1:2. Foto: Fabian Scholz

Fußball „Der Abstieg wäre kein Beinbruch“

Der SSV Würgassen blickt auf eine schwache Hinrunde zurück. Nur neun Punkte und der drittletzte Tabellenplatz in der Fußball-Kreisliga A sprechen deutliche Worte. Offensiv und defensiv gibt es große Baustellen, was die Torbilanz von 21:75 aus 17 Partien zeigt. Im Winter übernahm Rainer Knöfel als Trainer. mehr...


Handball verbindet Generationen: Der wurfstarke Rückraumspieler Lennart Brendel (19/links) und Linkshänder Sebastian Bielicki (42), der keinen Zweikampf scheut, sind der jüngste und älteste Akteur im Team des Bezirksligisten HC Steinheim. Foto: Heinz Wilfert

Handball Mit Routinier und Youngster aufwärts

„Ich bin von größeren Verletzungen verschont geblieben, bin ehrgeizig und habe immer noch Spaß am Handball.“ Das sagt Sebastian Bielicki. Der mit 42 Jahren älteste Akteur im Team des Herren-Bezirksligisten HC Steinheim und Vater von zwei Kindern erklärt mit diesen Worten, warum er noch gegen Spieler aufläuft, die seine Söhne sein könnten. mehr...


Marvin Hake (rechts) und Jochen Waßmuth (hinten) haben mit dem SV Drenke eine solide Hinrunde gespielt. Foto: Rene Wenzel

Fußball SV Drenke hat keinen Druck

Der SV Drenke kann ganz entspannt die Entscheidung über eine mögliche Fortsetzung der B-Liga-Nord-Saison verfolgen. Das Team von Marco Mancusi steckt nicht im Aufstiegskampf. Und mit dem Abstieg haben die Grün-Weiß-Roten sowieso nichts zu tun. Ganz ohne Zielsetzung geht´s aber auch im Beverunger Ortsteil nicht. mehr...


Claudia Gronemeyer (links) holt einen wichtigen Sieg für die Höxteraner Regionalliga-Damen 30. Im Hintergrund applaudiert Teamkollegin Eva Zürker. Foto: Inge Stegnjajic

Tennis Sommerrunde mit Fragezeichen

Anfang Mai soll die Tennis-Sommerrunde starten. 109 heimische Teams stehen in den Startlöchern. Doch in Zeiten der Corona-Krise gibt es mehr Fragezeichen als Antworten. „Auch wir mussten unsere getroffenen Entscheidungen schon mehrfach innerhalb von Stunden neu bewerten“, richtet sich WTV-Präsident Robert Hampe in einem öffentlichen Brief an die Vereine. mehr...


Die Höxteraner haben in der OWL-Liga schöne Erfolge gefeiert (von links): Anja Hyzyk, Claudia Büker, Petra Waldhoff, Horst Schmeja, Benjamin Kleinloh, Can Yildirim, Eric Nölke, Axel Büker, Ulrike Schmeja als Schlachtenbummlerin, Heinrich Henke, Ulrike Schupp, Carmen Möller, Friedhelm Schwiete und Ralf Brockhoff. Foto:

Bogenschießen Rafal Kesik holt DM-Bronze

Die Hallensaison ist für die Bogenschützen vom Schützenverein Höxter abrupt zu Ende gegangen. Beide Bogensportverbände haben die anstehenden Hallenmeisterschaften vorerst abgesagt. Auch der Ablauf der Freiluftsaison besteht aus Fragezeichen. mehr...


1 - 10 von 1190 Beiträgen