Sie blicken der Saison zuversichtlich entgegen (oben von links): Efe Kazan, Jaden Dwelck, Kai Wulf, Engin Deniz, Jonas Brökelmann sowie (mittlere Reihe v. l.) Trainer Thorsten Kraut, Gianluca Martina, Luca Jens Seidensticker, Simon Engel, Finn Christoph, Ramazan Demirtas, Yahya Gannoun, Noel Vonde, Luca Meyer, Julian Tobie, Betreuer Siegfried Dwelck und (vorne von links) Mark Schubel, Jasper Sülwold, Justin Groß, Jonas Nolte, Moritz Wiegand, Nico Kiupel, Alexander Werhrmann, Nils Mönnekes, Carlotta Wamser. Foto: Felix Senftleben

Fußball Kraut-Team ist bereits für erneutes Abenteuer Landesliga

Die B-Junioren der Spvg Brakel sind zurück in der Fußball-Landesliga. Der Betriebsunfall Abstieg wurde in beeindruckender Manier mit dem Meistertitel in der Bezirksliga repariert. mehr...


Claudia Gronemeyer trägt einen Sieg im Einzel sowie im Mixed mit Jan Pannewig (TC Geithe) zum Endspieleinzug bei. Foto: Inge Stegnjajic

Tennis Claudia Gronemeyer punktet für Westfalen

Die Tennis- Regionalligaspielerin Claudia Gronemeyer zeigt einmal mehr auf höherer Ebene ihr Können. Bei den Walther-Rosenthal-Verbandsspielen der Altersklasse 40 ist sie mit der Auswahl des Westfälischen Tennisverbandes in Velbert Deutsche Vizemeisterin geworden. mehr...


Die Landesliga-A-Junioren der Spvg Brakel sind gut aufgestellt. Unser Foto zeigt (hintere Reihe von links): Cedrik Piljug, Tim Wetzler, David Steiner und Linus Nolte sowie (mittlere Reihe von links) Trainer Peter Wamser, Dorian Schmand, Raphael Polczyk, Marcel Ostermann, Mercurios Hanna, Mike Lappe, Matti Rohde, Kevin Wistuba, Betreuer Markus Schmand und (vorne von links) Nauef Demir, Mats Kleinke, Christopher Kleine, Benedikt Kriwet, Finn Nolte, Frederik Lüke, Salvatore Cardamone und Colin Thüs. Foto: Felix Senftleben

Fußball »Die Entwicklung steht im Vordergrund«

»Das primäre Ziel ist die Sicherung des Klassenerhaltes.« Mit diesen Worten blickt Peter Wamser, Trainer der A-Junioren-Landesligafußballer der Spvg Brakel der an diesem Samstag mit einem Heimspiel gegen Delbrück beginnenden Saison entgegen. mehr...


Lutz Pammel (von links), Christian Drescher, Marc Weßler und Matthias Meckle absolvieren auf der Weser die Jungfernfahrt mit der »Argo«. Das zwölf Meter lange und 50 Kilogramm leichte Boot wird jetzt im Training eingesetzt. Nächste Saison starten die Kreisstädter damit bei Regatten. Foto:

Ruderverein Höxter Der neue Rennvierer ist da

Was für ein Tag für den Ruderverein Höxter. Beim Sommerfest kehrten am frühen Abend nicht nur die Boote von der traditionellen Wanderfahrt aus Bodenwerder zurück, sondern auch die erfolgreichen Rennruderer von der Klüt-Regatta aus Hameln. mehr...


Der Untergrund des neuen Kunstrasens im Iburg-Stadion ist fertig. »Das Grün soll ab dem 9. September verlegt werden. Die Arbeiten dauern etwa zwei Wochen«, teilt der Vorstand des TV Jahn Bad Driburg mit, der das am 15. September angesetzte Iburg-Bergfest abgesagt hat. Der Termin 2020 wird im Dezember festgelegt. Foto:

TV Jahn Bad Driburg Iburg-Bergfest ist abgesagt

Das 78. Iburg-Bergfest des TV Jahn Bad Driburg findet erst nächstes Jahr statt. Die am Sonntag, 15. September, angesetzte Leichtathletik-Großveranstaltung ist von den Gastgebern abgesagt worden, da die Erneuerung des Kunstrasenplatzes in Bad Driburg nicht für die Veranstaltung abgeschlossen ist. mehr...


Riesen-Andrang: Sportler und Zuschauer bei der Eröffnung des zweiten Weserbergland-Triathlons. Danach geht an den Godelheimer Seen die Post ab. Foto: Jürgen Drüke

Triathlon Mit Dreiklang alles im Einklang

Beim zweiten Weserbergland-Triathlon gibt es Lob von allen Seiten. Organisatoren sind in eine sportliche Marktlücke gestoßen. Weltklasse-Athleten treffen auf Breitensportler. mehr...


Angriff: Niko Ritter (links) von der SG Kollerbeck/R. eilt mit dem Ball an TIG-Spielertrainer Cihan Gündogan (Mitte) vorbei. Foto: Michael Risse

Fußball Warburg erklimmt den Gipfel

In der A-Liga gibt der bisherige Primus TuS Vinsebeck beim 1:1 in Brenkhausen erstmals Punkte ab. Der TuS Bad Driburg verliert gegen Germete 1:2. Der SV Höxter siegt 10:0 in Würgassen. mehr...


Die Höxteranerin Annika Heuner (links) behauptet sich am Netz gegen die DJK Delbrück. Der SVH unterliegt 0:3. Foto: Jonas Gröne

Volleyball Männer retten die Ehre

In der Volleyball-Bezirksliga siegen die Herren des TuS Willebadessen und des Warburger SV deutlich. Die Frauen des Landesligisten SV Dringenberg und des Bezirksligisten SV Höxter verlieren. mehr...


Wer setzt sich durch? Ramon Schreiner (links) vom SV Höxter zieht gegen Driburgs Torjäger Viktor Schmidt den Kürzeren. Foto: Jürgen Drüke

Fußball Spitzenreiter gastiert an der Schelpe

A-Liga-Spitzenreiter TuS Vinsebeck strebt beim SV Brenkhausen/Bosseborn den sechsten Sieg im sechsten Spiel an. Die Verfolger Warburger SV und SV Höxter wollen nachlegen. mehr...


Viele Zuschauer, große Teilnehmerzahl: Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr wollen die Gastgeber am Sonntag, 1. September, bei der zweiten Auflage des Weserbergland-Triathlons noch einen draufsetzen. Foto: Sylvia Rasche

2. Weserbergland-Triathlon Höxter 500 Teilnehmer beim Sport-Spektakel

Die Freude bei den Organisatoren ist groß – schon seit Wochen ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. 500 Sportbegeisterte, darunter auch Premieresieger Garvin Krug vom ESV Eintracht Hameln, haben sich für den 2. Weserbergland-Triathlon Höxter angemel mehr...


71 - 80 von 1085 Beiträgen