Tennis im Übergang und vor dem Start am 8. Juni: Christine Menz spielt im Damen 30-Team von RW Höxter. Foto: Jürgen Drüke

Tennis Spielen auf freiwilliger Basis

Eine Übergangssaison mit Aufsteigern und ohne Absteiger. Mannschaften dürfen zudem auf freiwilliger Basis spielen. Der Westdeutsche Tennisverband hat das den Vereinen mitgeteilt. In Zeiten von Corona steht die Gesundheit an erster Stelle. mehr...


Torjägerin Sarah Mönnekes (links), hier gegen die SpVg Berghofen, bleibt mit dem SV Bökendorf Regionalligist. Foto: Jürgen Drüke

Fußball SV Bökendorf bleibt Regionalligist

Die Saison in der Fußball-Regionalliga West der Frauen wird endgültig abgebrochen. Damit spielt der SV Bökendorf auch in der Spielzeit 2020/21 drittklassig. Tina Drewitz wird nicht mehr in der Doppelrolle Trainerin und Spielerin, sondern nur noch als Trainerin fungieren. mehr...


Endlich geht es wieder los. Auf den Handschlag müssen Martin Rehermann und André Winzig, die in der Herren 50 Bezirksliga für den TC Gehrden aufschlagen, allerdings verzichten. Foto: Inge Stegnjajic

Tennis „Kommen, spielen, gehen“

Sie haben sich mit Joggen, Rad fahren und Fitness im Wohnzimmer fit gehalten, jetzt dürfen die heimischen Tennisspieler endlich wieder auf die Plätze. mehr...


Höxters Jennifer Smith (schwarzes Trikot) im Topspiel gegen den SC Borchen. Sehen sich beide Teams in der kommenden Saison in der Westfalenliga wieder? Foto: Lena Brinkmann

Fußball Phönix Höxter hat den besten Quotienten

Das ist eine kniffelige Angelegenheit: In der Frauenfußball-Landesliga Staffel eins, der auch die heimischen Teams Phönix Höxter und der SV Ottbergen/Bruchhausen angehören, kommt es beim vorhergesehenen Saisonabbruch zum Härtefall. Demnach würde der Tabellendritte Phönix Höxter nach der Quotientenregelung neben Herbstmeister Borchen in die Westfalenliga aufsteigen. mehr...


Wenn der Verbandstag im Juni den jetzt vorgestellten Empfehlungen zustimmt, steigt der SV Höxter (hier mit Nico Trepschick und Kevin Wilms) in die Bezirksliga auf. Foto: Rene Wenzel

Fußball Nur Aufsteiger, keine Absteiger

Die Fußballsaison wird abgebrochen. Es gibt nur Aufsteiger, keine Absteiger. Die Klassen werden aufgestockt. Das sind die Kernpunkte der Empfehlungen, über die ein außerordentlicher Verbandstag in Westfalen Anfang Juni abstimmen muss. Das Präsidium des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen hat sich damit jetzt den Ausführungen des Verbandsfußballausschusses angeschlossen. mehr...


„Da geht es lang.“ Trainer Maik Schmitz gibt wieder die Richtung bei seinem Heimatverein und Fußball-A-Ligisten SV Albaxen vor. Foto: Rene Wenzel

Fußball-Personalie Eine Herzensangelegenheit

Nach vier Jahren bei der Spvg Brakel kehrt Trainer Maik Schmitz zu seinem Heimatverein SV Albaxen in die A-Liga zurück. Der 37-Jährige freute sich bereits auf den Start und den Tag X. mehr...


Die 16-jährige Carlotta Wamser (rechts) spielt demnächst für den Fußball-Bundesligisten SG Essen-Schönebeck und geht den nächsten Schritt. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Wamser wechselt in Bundesliga

Die 16-jährige Brakeler Landesliga-Fußballerin und Juniorinnen-Europameisterin Carlotta Wamser wechselt zum Frauen-Bundesliga-Tabellenvierten SG Essen-Schönebeck. In den vergangenen drei Jahren hat das Top-Talent bei der Spvg Brakel und in der Nationalmannschaft Akzente gesetzt. mehr...


Bei den heimischen Voltigierern, wie hier beim RV Nethegau Brakel, ist die Aufnahme des Trainings- und Turnierbetriebes als Mannschaftssport mit engem Körperkontakt noch fraglich. Foto: Lena Brinkmann

Reiten Germete und Alhausen planen Auftakt

Der RV Nethegau Brakel und der RV Warburger Land haben ihre großen Sommerturniere abgesagt. Müssen die heimischen Reiter die grüne Saison aufgrund der Corona-Krise komplett abhaken und welche Auswirkungen hat das Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. August auf den Reitsport? mehr...


„Jetzt geht es um die Details, wie man die Saison wertet“, erklärt Hermann-Josef Koch. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Koch: „Die Saison wird vorzeitig beendet“

Das ist der nächste Schritt zur vorzeitigen Absage der Fußball-Saison 2019/2020 in Westfalen. „Der Verbands-Fußball-Ausschuss wird dem Präsidium und der Ständigen Konferenz des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen am 5. Mai eine Empfehlung zur Saisonwertung mit Aufsteigern aussprechen“, teilt der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) mit. mehr...


Die Saison im Jugendfußball ist abgebrochen. Auf Kreisebene steigen die Spitzenreiter der Hinrunde in die Bezirksliga auf. Die D-Junioren können ihren Kreispokal nicht mehr beenden. Foto: Felix Senftleben

Fußball Saison im Jugendfußball abgebrochen

Die Jugendfußball-Saison in Westfalen ist beendet. „Darauf haben sich die Jugendvorstände aller Kreise in vier Telefonkonferenzen einstimmig verständigt“, berichtet Horst Sündermann, Vorsitzender des Höxteraner Kreisjugendausschusses auf Anfrage des WESTFALEN-BLATTes. mehr...


91 - 100 von 1297 Beiträgen