Kreismeisterschaften der Spring- und Dressurreiter in Alhausen
Lutter holt den Königstitel

Alhausen (WB). Michael Lutter vom RV Nethegau Brakel hat sich bei den Kreismeisterschaften der Reiter in Alhausen den Königstitel der Springreiter gesichert. Eines hat Lutter mit den anderen sieben Titelträgern gemeinsam: Alle dürfen sich zum ersten Mal Kreismeister nennen.

Montag, 30.06.2014, 04:02 Uhr aktualisiert: 30.06.2014, 16:18 Uhr
Kreismeisterschaften der Spring- und Dressurreiter in Alhausen : Lutter holt den Königstitel
Das sind die acht neuen Kreismeister im Springreiten und in der Dressur des Kreisreiterverbandes Höxter/Warburg. Alle haben sich in Alhausen den ersten Titel ihrer Laufbahn gesichert. Das Foto zeigt hinten von links: Laura Alisa Müller (RV Warburger Land), Lea-Marie Göllner (RV Nethegau Brakel) und Nele Berg (RV Corveyer Land); vorne von links: Denise Ludwig (RV Nethegau Brakel), Anna Koch (RV Steinheim), Marie Risse (RV St. Georg Diemeltal), Julia Wortmann (RV Steinheim) und Michael Lutter (RV Nethegau Brakel). Foto: Sylvia Rasche

 »Zweiter und Dritter war ich schon. Nur zum Titel hat es bisher nie gereicht«, freute sich Routinier Lutter. Mit »Paula Electra« hatte der Jakobsberger in der ersten Wertungsprüfung am Samstag bereits den Grundstein gelegt. Im M*-Springen mit Stechen ließ er sich gestern Nachmittag den Triumph nicht mehr nehmen. Schon mit der Qualifikation für das Stechen hatte Lutter den Erfolg sicher. Außer dem 48-Jährigen schaffte nur Anncatrin Redder vom gastgebenden Verein RSG Eggeland Alhausen den Normalparcours ohne Fehler. Da sie am Samstag aber auf eine Teilnahme am M-Springen verzichtet hatte, ging es im Stechen nicht mehr um den Meistertitel, sondern »nur« noch um den Sieg in der höchsten Prüfung des Turniers. Redder musste vorlegen – und patzte am dritten Hindernis. »Meine Zeit war recht schnell. Daher habe ich noch auf den Sieg gehofft«, meinte die 18-Jährige. Fast hätte es nicht mehr gereicht, denn Michael Lutter legte anschließend einen blitzsauberen Ritt hin – bis er ausgerechnet am letzten Hindernis einen Abwurf kassierte. »Das war richtig ärgerlich, weil mir da ein Anfängerfehler unterlaufen ist«, ging der Kreismeister hart mit sich ins Gericht. Dass es im M-Springen zwar »nur« zu Platz zwei, aber trotzdem zum Kreismeistertitel reichte, versöhnte den Bauingenieur. »Großen Anteil daran hat auch meine Familie. Wenn nicht alle mit anpacken würden, wäre Paula Electra nicht in so guter Form«, meinte Michael Lutter.

 Platz zwei und drei der Kreismeisterwertung sicherten sich seine Brakeler Vereinskollegen Tobias Gockeln und Frank Drewes, die damit für einen Dreifach-Erfolg des RV Nethegau Brakel sorgten.

 Den Königstitel der Dressurreiter gewannLaura-Alisa Müllervom RV Warburger Land. Die 28-jährige Rimbeckerin hatte am Ende zwei Punkte Vorsprung vor Lokalmatadorin Angelina Rosenkranz von der RSG Eggeland Alhausen. In der ersten Prüfung, einer L-Dressur-Kandarre, hatte Rosenkranz noch knapp vor Müller gelegen. Die machte ihren Erfolg dann aber mit den Sieg in der M-Dressur perfekt, als sie mit der Wertnote 7,6 deutlich vor der Konkurrenz lag. »Er ist richtig gut gegangen«, lobte Müller ihren »Fiete« und freute sich über den Premierentitel in Alhausen.

 Die Steinheimerin Anna Koch ist mit »Derry Town« derzeit gut drauf. Das Duo feierte im Mai in Höxter seinen ersten gemeinsamen L-Sieg und ließ in Alhausen Nummer zwei folgen. »Ich hatte im ganzen Turnier ein sehr gutes Gefühl. Alles passte und glücklicherweise hat es auch nicht geregnet, als ich dran war«, lachte die 18-Jährige. Der Lohn der starken Leistungen in Alhausen war der Kreismeistertitel der Leistungsklassen 4+5.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2569306?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
BGE: Deckgebirge in Gorleben nicht ausreichend für Endlager
Stefan Studt (r.), BGE-Vorsitzender und Steffen Kanitz, Mitglied der Geschäftsführung der BGE, zeigen eine Landkarte mit Teilgebieten für die Endlagersuche.
Nachrichten-Ticker