>

Mo., 07.07.2014

Profikicker des VfL Bochum besiegen SG Dalhausen und Freunde zu Null – Peter Neururer ist der Star  Zehn Tore in 90 heißen Minuten 

Bodenkampf des Auswahlspielers: Daniel Schwager (links) grätscht gegen den zweifachen Bochumer Torschützen Laurynas Kulikat.

Bodenkampf des Auswahlspielers: Daniel Schwager (links) grätscht gegen den zweifachen Bochumer Torschützen Laurynas Kulikat.

Von Jürgen Drüke und Oliver Temme

Dalhausen (WB). Es ist kurz vor 15 Uhr: Gänsehaut-Atmosphäre bei 500 Zuschauern im Urentalstadion. Die Profikicker des VfL Bochum und des verstärkten B-Ligisten SG Dalhausen/Tietelsen laufen mit Nachwuchskickern des Gastgebers in die Arena ein.

 »Schöner kann es bei der Weltmeisterschaft in Brasilien nicht sein«, verkündet Stadionsprecher Henry Kuhlmann. Gastgeber SV Dalhausen hat alles für einen tollen Nachmittag angerichtet.

 Die Fans sind erwartungsfroh. Peter Neururer steht im Blickpunkt. Der Trainer des VfL Bochum ist beliebt, weil er immer authentisch bleibt. Das ist diesmal nicht anders. Ein Plausch hier, Autogramme dort, Grüße in Richtung der Fans. »Peter der Große« ist der Star beim VfL Bochum.

 Auch die äußerlichen Bedingungen kommen denen bei der Weltmeisterschaft sehr nah: Über 30 Grad und eine hohe Luft-Feuchtigkeit – auf die Protagonisten beider Teams warten 90 heiße Minuten. Und fast zwei Stunden später steht ein 10:0-Erfolg des Zweit-Bundesligisten gegen die Auswahl.

 Jürgen Holletzek, Leiter der Fußballschule des VfL Bochum betont beim Halbzeitstand von 4:0 für die Auswahl: »Ein 9:0 wäre ein für beide Seiten gutes Ergebnis.« Der Boffzener, der für drei Tage 78 heimische Talente im Alter zwischen sechs und 14 Jahren mit Ex-Nationalspieler Manni Kaltz im Urentalstadion trainiert hat, ist wie immer gut gelaunt.

 »Wirbeginnen in einem 4:2:3:1-System. Ich bin einmal gespannt, wie lange wir diese offensive Variante durchhalten und wann wir auf ein 4:5:1-System umstellen müssen«, wollte Coach Burkhard Sturm von seinen Jungs auch Aktionen in Richtung des Bochumer Tores erleben.

 Mit Matthias Sonntag, einst Leistungsträger und Trainer des SV Dalhausen, hat Sturm, der aktuell den Bezirksligisten SpVg. Brakel coacht, die Auswahlspieler auf den übermächtigen Kontrahenten eingestellt. 19 Akteure kommen bei der SG Dalhausen/Tietelsen/Rothe und Freunde in den 90 Minuten zum Einsatz.

 Der VfL Bochum befindet sich bereits seit sechs Tagen in der Vorbereitung auf die Saison. Das erste Testspiel haben die Bochumer am Vortag 21:0 gewonnen.

 »Wir wollen uns stetig verbessern. Nach der Krafteinheit am Sonntagmorgen will ich sehen, was die Mannschaft nun am Nachmittag noch spielerisch leisten kann«, nimmt VfL-Trainer Peter Neururer den Vergleich in Dalhausen ernst.

 Danach sieht der Fußballlehrer zehn Treffer seines neuen Teams: Selim Gündüz (9. und 86.), Yusuke Tasaka (13.), Simon Terodde (20.), Piotr Cwielong (39.), Adnan Zahirovic (54.), Julian Stock (55.), Laurynas Kulikas (58. und 41.) und Michael Gregoritsch (66.) sind die Torschützen. Peter Neururer schreibt nach der Partie fleißig Autogramme.

 Die Akteure

 Auswahl: Sebastian Rapp, Sebastian Müser – Daniel Dierkes, Julian Huhn, Andreas Gehring, Andre Kleine, Dominik Kling, Oliver Markus, Felix Derenthal, Simon Berlage, Tobias Cloidt, Philippe Soethe, Manuel Trost, Daniel Schwager, Jannik Kayser, Alex Böddeker, Christian Multhaupt, Sergej Reger, Maximilian Hilleke

 VfL Bochum: Michael Esser, Heiko Butscher, Anthony Losilla, Yusuke Tasaka, Danny Latza, Piotr Cwielong, Simon Terodde, Florian Jungwirth, Timo Perthel, Selim Gündüz, Lukas Klostermann, Felix Dornebusch, Jan Simunek, Michael Gregoritsch, Adnan Zahirovic, Patrick Fabian, Onur Bulut, Julian Stock, Henrik Gulden, Laurynas Kulikas

 Schiedsrichter: Florian Greger Arthur Seibel und Manuel Albrecht

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2587281?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F