Jakobsberger bringt sich beim Turnier des RV Dreiländereck Würgassen in gute Position 
Lutter lässt nur Stefaniak vor 

Beverungen (WB). Michael Lutter vom RV Nethegau Brakel baut seine Führung in der Gesamtwertung des Sparkassen-Cups aus. Mit einem zweiten Platz in der Quali beim Springturnier des RV Würgassen sichert sich der Jakobsberger wertvolle Punkte.

Dienstag, 30.09.2014, 04:03 Uhr aktualisiert: 30.09.2014, 08:48 Uhr
Jakobsberger bringt sich beim Turnier des RV Dreiländereck Würgassen in gute Position  : Lutter lässt nur Stefaniak vor 
Ein furioser Ritt: Helena Leifert vom RV St. Georg Diemeltal holt im abschließenden M*-Springen mit Stechen mit Christallo den zweiten Platz. Die Zeit der Germeterin wird nur noch von Wulfdietrich Rosenow aus Arolsen unterboten.

 Das Springturnier auf den Weserwiesen in Beverungen ist traditionell die letzte Qualifikation vor dem großen Finale des Sparkassen-Cups am kommenden Wochenende in Brakel.

 Michael Lutter lag vor der Wertung des M*-springens beim Turnier des RV Dreilämdereck im Gesamtklassement bereits deutlich in Führung. Mit dem zweiten Platz im M*-Springen auf seinem Top-Pferd »Paula Electra« konnte der Mann vom RV Nethegau sein Punktekonto aufstocken. »Ich werde mir im Finale aber keinen Druck machen. Mal sehen, was passiert«, betonte der Routinier.

 In den Weserwiesen musste der erfahrene Springreiter nur Profi Andrzej Stefaniak vom RV Diemeltal den Vortritt lassen. Auch der Pole liegt vor dem Finale nun in aussichtsreicher Position. Neun Reiterinnen und Reiter erreichten im M*-Springen, der letzten Quali, das Stechen. In selbigem gab es dann aber nur drei Null-Fehlerritte. Andrzej Stefaniak siegte auf »Lambada« eine knappe halbe Sekunde vor Lutter. »Andrzej sind die letzten beiden Wendungen besser gelungen, da musste ich mein Pferd zu sehr zurücknehmen«, analysierte der Zweitplatzierte. Lutter freute sich an seinem 49. Geburtstag über das gute Abschneiden auf den Weserwiesen. Neben dem zweiten Platz im M*-Springen hatte er zuvor im Zwei-Phasen-L-Springen mit »Paula Electra« triumphiert.

 Der zweite Turniertag stand ganz im Zeichen der Familie Leifert vom RV St. Georg Diemeltal. Herbert Leifert gewann auf »Chi Chanti« das L-Punktespringen. Seine Tochter Helena sorgte im abschließenden M*-Springen mit Stechen für Furore. Hier erreichten nur drei Starter das abschließenden Stechen. Helena Leifert hatte auf ihrem erst sechsjährigen »Christallo« in schnellen 47,44 Sekunden vorgelegt. Die Zeit der 23-jährigen Germeterin wurde nur von Wulfdietrich Rosenow (Arolsen) in 46,21 Sekunden unterboten.

 Bei spätsommerlichem Kaiserwetter herrschten auf den Weserwiesen für Reiter und Pferde gute Bedingungen. Trotzdem ließ die Resonanz zu Wünschen übrig. »Es sind leider weitere Turniere in der Umgebung gewesen. Im kommenden Jahr werden wir unsere Veranstaltung bereits am Wochenende 15. und 16. August austragen», sagte Organisatorin Elke Wegner. »Vielleicht bekommen wir neben dem Sparkassen-Cup auch den Zuschlag für eine Qualifikationsprüfung zur Sparkassen-Trophy.«

 Reit-Resultate

 E-Stilspringen:1. Frederik Redder, Nando (RSG Eggeland) 7,7, 2. Lea Wegner, Condor (RV Würgassen) 7,4, 3. Michelle Hebibaj, Don Daniell (RV Würgassen) 7,1

 E-Springen:1. Paula Knauf, Bayano (Hofgeismar) 0/34.50, 2. Claudia Stute, Unser Lottchen (Gut Waitzrodt) 0/36.03, 3. Lea Wegner, Condor (RV Würgassen) 0/37.34

 A*-Springen:1. Nina Kröger, Landero (RV Borgholz) 0/43.51, 2. Laura Hoppe, Vydo (RV Diemeltal) 0/45.15, 3. Noelle Wittler, Counts Campina (RV Bisperode) 0/45.23

 A*-Springen:1. Anna Engemann, Lotino (RV Diemetal) 0/54.47, 2. Julia Scherf, Green hot Chilli Pepper (RV Diemetal) 0/54.56, 3. Noelle Wittler, Counts Campina (RV Bisperode) 0/55.62

 Zwei-Phasen-A**-Springen:1. Noelle Wittler, Counts Campina (RV Bisperode) 0*/29.45, 2. Frederik Esser, Lucy (RV Kassel) 0*/29.60, 3. Martin Thiele, Clintex (RV Diemeltal) 0*/30.46

 A*-Stilspringen:1. Silke Humburg, Calico (Diemeltal) 8,0, 2. Ina Pichel, Armani ( Brakel) 7,7, 3. Jutta Leifert, Platinie (RV Diemeltal) 7,6

 A**-Springen mit Idealzeit:1. Anna Lüdeke, Zumba (RV Würgassen) 0/62.34, 2. Anna Engemann, Lotino (RV Diemeltal) 0/62.96, 3. Laura Kopplin, Verity (RV Schönhagen) 0/60.44

 Springpferde A:1. Bernd Drewes, Lillemor (RV Brakel) 8,0, 2. Bernd Drewes, Coulthard (RV Brakel) 7,6, 3. Günter Möhring, Släter (RV Brakel) 7,3

 L-Springpferde:1. Rebekka Rösler, Captain Citaro ( Hövelhof) 7,8, 2. Stefanie-Luise Sprenger, Zafira (RV Bad Meinberg) 7,6, 3. Bernd Drewes, Lillemor (Brakel) 7,5

 Zwei-Phasen-L-Springen:1. Michael Lutter, Paula Electra (RV Brakel) 0*/30.02, 2. Wulfdietrich Rosenow, Vis a Vis (RV Arolsen) 0*/32.56, 3. Christian Tofall, Amadeus (RV Diemeltal) 0*/33.04

 L-Punktespringen:1. Herbert Leifert, Qui Chanti (RV Diemeltal) 44/47.39, 2. Wulfdietrich Rosenow, Vis a Vis (RV Arolsen) 44/48.18, 3. Frank Buckoh, Cyrill (RFV Cherusker) 44/48.78

 L-Stilspringen:1. Tyra-Anastasia Kukuk, Hilarius (RSG Eggeland) 7,8, 2. Theresa Müller, La Petit Noir (RV Hövelhof) 7,4, 3. Sophie Teipel, Little Liberty (RV Rüthen) 7,2

 M*-Springen mit Stechen (Quali Sparkassen Cup):1. Andrzej Stefaniak, Lambada (Diemeltal) 0*/42.77, 3. Stefanie-Luise Sprenger, Pauline (RV Meinberg) 0*/42.77

 M*-Springen mit Stechen:1. Wulfdietrich Rosenow, Vis a Vis (RV Arolsen) 0*/46.21, 2. Helena Leifert, Christallo (RV Diemeltal) 0*/47.44, 3. Carina Pöttner, Camira (RV Korbach) 8*/52.06

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2777793?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker