Driburgerin verteidigt Luxemburger Titel
DeNutte erneut Landesmeisterin

Bad Driburg(WB). Die Bad Driburger Tischtennis-Bundesligaspielerin Sarah DeNutte ist zum vierten Mal Landesmeisterin in Luxemburg. Die Nationalspielerin hat sich vor 600 Zuschauern in Kirchberg souverän an die Spitze gesetzt und zudem das Damen-Doppel gewonnen.

Dienstag, 09.02.2016, 07:00 Uhr
Sarah DeNutte vom TuS Bad Driburg ist zum vierten Mal Luxemburger Landesmeisterin im Damen-Einzel. Drei der vier Titel hat die Nationalspielerin in Folge gewonnen. Foto: Sylvia Rasche
Sarah DeNutte vom TuS Bad Driburg ist zum vierten Mal Luxemburger Landesmeisterin im Damen-Einzel. Drei der vier Titel hat die Nationalspielerin in Folge gewonnen. Foto: Sylvia Rasche

»Es ist nicht leicht für mich, hier zu spielen. Alle erwarten, dass ich gewinne. Ich freue mich, dass es am Ende auch geklappt hat«, sagte DeNutte nach ihrem Finalsieg. Sie hat den Einzeltitel nun zum dritten Mal in Folge gewonnen. Dabei war das Halbfinale gegen ihre Doppelpartnerin Tessy Gonderinger das schwerste Spiel des Turniers. DeNutte setzte sich in sechs Sätzen mit 4:2 durch, wobei sie den ersten und sechsten Satz jeweils dominierte, alle anderen Durchgänge aber auf des Messers Schneide standen.

Im Endspiel besiegte die Driburgerin Danielle Konsbruck mit 4:1 und verteidigte damit ihren Titel.

Das gelang ihr auch im Doppel an der Seite von Tessy Gonderinger. »Wir haben jetzt zum siebten Mal zusammen den Doppeltitel gewonnen. Besonders war diesmal, dass wir im ganzen Turnier keinen einzigen Satz abgegeben haben«, freute sich Sarah DeNutte. Im Endspiel gab es ein klares 3:0 gegen Danielle Konsbruck und Martine Simon.

Die Luxemburger Landesmeisterschaften sind traditionell ein großes Event und werden in verschiedenen Leistungsklassen ausgetragen. So waren diesmal knapp 400 Männer und Frauen am Start. In der höchsten Damen-Klasse gingen neben der Driburgerin 22 weitere Spielerinnen auf Titeljagd. Am Finaltag werden 13 Endspiele in der Haupthalle ausgetragen. Gespielt wird in der so genannten »Coque«, dem Centre National Sportif et Culturel, dem größten Sportzentrum des Landes.

Lange Zeit, den Titel zu feiern, hat Sarah DeNutte nicht. Der Februar wird für sie zu einem echten Stress-Monat. Nach den Luxemburger Meisterschaften am vergangenen Wochenende stehen an den beiden kommenden Wochenenden gleich drei Bundesliga-Heimspiele in Bad Driburg für sie auf dem Programm. Direkt im Anschluss fliegt sie mit der Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft nach Malaysia. Dort ist Luxemburg in der zweiten Kategorie einer der Favoriten auf den Aufstieg in die Weltgruppe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3795636?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker