Fußball-Bezirksligist BW Weser sucht neuen Trainer
Hustadt hört zum Saisonende auf

Beverungen (WB/syn). Dennis Hustadt wird zum Saisonende sein Traineramt beim Fußball-Bezirksligisten FC Blau-Weiß Weser niederlegen. Das hat Fußball-Obmann Ralf Wortmann bekannt gegeben.

Mittwoch, 02.03.2016, 11:04 Uhr aktualisiert: 02.03.2016, 11:09 Uhr
Dennis Hustadt (rechts) ist seit acht Jahren der spielende Trainer beim VfB Beverungen und FC BW Weser. Zum Saisonende ist Schluss. Foto: Jan-Hendrik Schrick
Dennis Hustadt (rechts) ist seit acht Jahren der spielende Trainer beim VfB Beverungen und FC BW Weser. Zum Saisonende ist Schluss. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Hustadt war mit einer sechsmonatigen beruflich bedingten Unterbrechung insgesamt acht Jahre Trainer an der Weser, zuerst beim VfB Beverungen, dann beim Fusionsverein FC BW Weser. »Das war unsere sportlich erfolgreichste Zeit«, sagt Wortmann. Hustadt (37) will eine Fußballpause einlegen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag, 3. März, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Höxter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3841564?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
Kramer und das schwere Erbe
Der neue Trainer gibt die ersten Anweisungen: Frank Kramer erklärt den DSC-Profis anhand einer Taktiktafel seine Vorstellungen.
Nachrichten-Ticker