Fr., 15.02.2019

35. Jugendturnier des TuS Lüchtringen steigt in den Bielenberghallen 38 Stunden Fußball und Jubel

Die Nachwuchskicker der JSG Dringenberg lassen vor einem Jahr die ganze Freude und den Jubel heraus. Die Akteure der diesmal 84 Teams werden beim 35. Jugendturnier des TuS Lüchtringen auch für große Emotionen sorgen.

Die Nachwuchskicker der JSG Dringenberg lassen vor einem Jahr die ganze Freude und den Jubel heraus. Die Akteure der diesmal 84 Teams werden beim 35. Jugendturnier des TuS Lüchtringen auch für große Emotionen sorgen. Foto: Michael Risse

Von Jürgen Drüke

Höxter  (WB). Zwei Tage Hallenfußball der Nachwuchskicker in den Höxteraner Bielenberghallen. Das 35. Jugendturnier des TuS Lüchtringen steigt am Wochenende. Es ist das größte Hallenturnier im Kreis Höxter.

»84 Juniorenteams sind Samstag und Sonntag dabei. Über 38 Stunden Fußball werden zwei Tage in zwei Hallen serviert. Gespielt wird in sieben Altersklassen«, stellt Organisator Hans-Jürgen Mischer vom TuS Lüchtringen die Zahlen und Fakten vor. Dahinter verbergen sich eine Super-Stimmung und eine tolle Atmosphäre. Das Traditionsturnier der Gelb-Schwarzen zieht an.

In den Altersklassen der E-, D- und C-Junioren sowie D- und B-Juniorinnen wird um den Wanderpokal gespielt. Drei Pokalverteidiger sind mit den D-Junioren der JSG Kollerbeck, der C-Jugend der SpVg. Brakel sowie den B-Juniorinnen von Phönix Höxter am Start. Einmal mehr werden Nachwuchsteams der TuS Bochum-Harpen sowie von Olympia Braunschweig, beide Vereine sind mit dem TuS Lüchtringen befreundet, um die ersten Plätze kämpfen. Gespielt wird am Samstag von 9 Uhr bis etwa 17.30 Uhr. Sonntag können sich die heimischen Fußballfans von 8.30 Uhr bis etwa 18.30 Uhr an sehenswerten Toren und Spielzügen sowie am Jubel bei den jungen Akteuren erfreuen.

D-Junioren

Den Auftakt machen Samstag die D-Junioren ab 9 Uhr. Das Spiel um Platz drei ist für 13.20 Uhr und das Endspiel für 13.30 Uhr vorgesehen. 16 Mannschaften, jeweils vier Teams kämpfen in vier Vorrundengruppen um den Einzug ins Viertelfinale, haben zugesagt. Gruppe I: JSG Lüchtringen I, JSG Kollerbeck II, JSG Forstbachtal, TSV Heinade. Gruppe II: JSG Kollerbeck I, SV Holzminden I, SV Höxter II, JSG Lüchtringen II. Gruppe III: JSG Heiligenberg, JSG Lüchtringen II, SpVg. Brakel, SSV Herlinghausen. Gruppe IV: SV Höxter I, TuS Bochum-Harpen, JSG Germete/Wormeln, SV Holzminden II.

F-Junioren

Zehn F-Juniorenteams wollen ihr Können zeigen. In dieser Altersklasse wird kein Sieger ermittelt. Von 11.40 Uhr bis etwa 14.10 Uhr zeigen die Kicker im Alter zwischen sechs und acht Jahren ihr Können. Gruppe I: TSV Heinade, SV Holzminden, TuS Harpen I, TuS Harpen II, SV Holzminden. Gruppe II: JSG Boffzen/Fürstenberg, JSG Forstbachtal, SV Olympia Braunschweig, TuS Harpen III, SV Holzminden III.

B-Juniorinnen

Acht B-Juniorinnenteams (jeweils vier Mannschaften in zwei Vorrundengruppen) kämpfen ab 14.30 Uhr um den Wanderpokal. Das Spiel um Platz drei ist um 16.50 Uhr und das Finale für 17 Uhr vorgesehen. Gruppe I: TuS Harpen I, Phönix Höxter, FC Boffzen, SV Bökendorf. Gruppe II: SpVg. Brakel, TuS Harpen II, SV Ottbergen/Bruchhausen, JSG Forstbachtal.

D-Juniorinnen

Drei D-Juniorenteams spielen mit dem TuS Harpen, Phönix Höxter und der JSG Forstbachtal von 14.20 Uhr bis 16.40 Uhr im Modus »Jeder gegen Jeden« um Rang eins.

E-Junioren

17 E-Juniorenteams starten am Sonntagmorgen bereits um 8.30 Uhr in das Turnier. Das kleine Finale beginnt um 12.30 Uhr und das Endspiel um 12.40 Uhr. Gruppe I: TuS Lüchtringen II, JSG Forstbachtal, SV Höxter I, SV Warburg II, JSG Hils. Gruppe II : TuS Lüchtringen I, SV Höxter II, JSG Kollerbeck, TuS Harpen II. Gruppe III: JSG Stahle/Albaxen, JSG Boffzen/Fürstenberg, JSG Amelunxen/Ottbergen, TuS Harpen I, Gruppe IV : TuS Harpen II, FC BW Weser, SV Steinheim, Boffzen/Fürstenberg I.

Minikicker

Die jüngsten Kicker (vier bis sechs Jahre) wollen in der Zeit von 10.50 Uhr bis 14.40 Uhr zeigen, was sie gelernt haben. Gruppe I: TuS Lüchtringen, TuS Harpen, FC PEL, JSG Forstbachtal, SV Albaxen. Gruppe II: SV Höxter, SpVg. Brakel, MTV Bevern, SV Brenkhausen/Bosseborn, JSG Dalhausen.

C-Junioren

20 Mannschaften sind in der Altersklasse der C-Junioren dabei. Das ist das größte Feld. Jeweils fünf Teams sind in einer von vier Gruppen untergebracht. Das Spiel um Platz drei ist am Sonntag um 17.50 Uhr und das Finale zum Abschluss der beiden Turniertage um 18 Uhr.

Gruppe I: JSG Lüchtringen, TuS Harpen, SV Olympia Braunschweig, JSG Scherfede, JSG Bodenwerder. Gruppe II: JSG Forstbachtal I, FC BW Weser, SpVg. Brakel II, MTV Bevern I, JSG Lüchtringen. Gruppe III: SpVg. Brakel I, JSG Borgentreich/Bühne, SV Höxter II, MTV Bevern II, SV Holzminden. Gruppe IV: SV Höxter I, JSG Forstbachtal II, JSG Lüchtringen II, BSV Nieheim, SV Olympia Braunschweig.

Vorhang auf zum beliebten Hallen-Traditionsturnier des TuS Lüchtringen. Toller Hallenfußball ist garantiert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6392473?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F