Do., 03.10.2019

Gegen Elsen knackt Müller-Team 100-Punkte-Marke, gegen Paderborn verliert sie Sieg und Niederlage für Bad Driburg

Driburgs Daniel Witt setzt sich gegen die Zonenverteidigung des Aufsteigers Elsen durch. Der TV Jahn dominierte mit 101:44.

Driburgs Daniel Witt setzt sich gegen die Zonenverteidigung des Aufsteigers Elsen durch. Der TV Jahn dominierte mit 101:44. Foto: Jonas Gröne

Von Jonas Gröne

Kreis Höxter (WB). Die Herren des TV Jahn Bad Driburg und des HLC Höxter sind mit Siegen in die neue Saison in der Basketball-Bezirksliga gestartet. In einem zweiten, vorgezogenen Match mussten die Driburger allerdings gegen die Paderborn Baskets IV den ersten Rückschlag verkraften. Am Ende unterlagen sie knapp mit 76:83.

DJK Delbrück II – HLC Höxter 71:78. Zum Auftakt der neuen Spielzeit erkämpften die Höxteraner Giants einen Arbeitssieg. Viele Ballverluste und Stockfehler führten im ersten Viertel zu einem 4:11-Rückstand nach fünf Minuten. Nach vier erfolgreichen Dreiern gegen die Zone sicherte sich der HLC eine 21:18-Führung. Im zweiten Viertel setzten die Gäste besonders auf ihr Pressing und erzielten dadurch schnelle Ballgewinne. Zur Halbzeit führten die Giants mit 41:34. »Das dritte Viertel war von beiden Seiten das beste. Beide Teams lieferten sich einen Schlagabtausch«, berichtet Höxters Trainer Thomas König.

Im letzten Viertel häuften sich bei seiner Mannschaft die schlechten Nachrichten. Nach dem Ausfall von Adrian Probst wegen seines fünften Fouls, mussten Dominik Adamenko, Luca Giefers und Christian Haan verletzungsbedingt vom Parkett. Die Freiwürfe von Benedikt Koch (19) und Florian Schlüter (12) sicherten am Ende den 78:71-Auswärtssieg. Höxters Topscorer war Florian Stranghöner mit 21 Punkten.

Die nächste Partie beginnt für den HLC am Samstag, 5. Oktober, um 14 Uhr in der Bielenberghalle gegen den Detmolder SV.

TV Bad Driburg – TuRa Elsen 101:44. Überlegen sicherten sich die Driburger den ersten Heimsieg der Saison. Bereits im ersten Viertel dominierten sie das Spielgeschehen. Mit nur einer Wechselmöglichkeit war der Aufsteiger aus Elsen personell geschwächt. Nach dem ersten Viertel führten die Driburger bereits mit 30:9-Punkten. »Das Spiel war früh entschieden. So konnten alle Akteure viel spielen und wir konnten viel wechseln«, berichtet Driburgs Spielertrainer Marius Müller. »Positiv war, dass alle getroffen haben und kein Bruch ins Spiel kam. Negativ war, dass wir viele Ballverluste hatten, die ohne Druck geschehen sind«, führt er aus. Topscorer waren Christian Ewers (12), Lukas Humborg (12) und Patrick Wersch­mann (11).

Paderborn Baskets IV – TV Bad Driburg 83:76. Nur zwei Tage nach dem Heimauftakt wurden die Driburger Korbjäger von den Paderborn Baskets IV zum zweiten Spiel empfangen. »Paderborn war schon eine andere Nummer als Elsen. Das Team besteht aus einigen Coaches der Baskets«, sagt Marius Müller. »Zudem weisen einige Paderborner Spieler höherklassige Erfahrung auf«, ergänzt er. Das schien seine Mannschaft »auf irgendeine Art und Weise beeindruckt zu haben, da wir erneut unerklärliche Fehler gemacht haben«, räumt Müller ein.

Mit 15:23 lag Driburg nach dem ersten Viertel hinten. Das zweite Viertel gestaltete der TV Jahn ausgeglichener (19:19). Mit einem schnellen Umschaltspiel und zahlreichen Ballgewinnen konnte er in der zweiten Hälfte noch mal punkten und kam bis auf drei Zähler heran. Ein Fehlpass und der anschließende Dreier der Paderborner stoppten dann den Lauf der Gäste. »Positiv waren in diesem Spiel unser Einsatzwille und das stellenweise richtig gute Zusammenspiel. Ohne die ausgesprochen hohe Fehlerquote hätten wir sicher gewonnen«, so Müller. Christian Ewers (19) und Nick Martin (13) waren Driburgs Topscorer. Ein Blick voraus: Am Samstag, 2. November, empfängt der TV Jahn Bad Driburg um 18 Uhr die Paderborn Baskets V.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6974666?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F