Fr., 17.01.2020

96 Teams beim Jugend-Hallenturnier in Höxter - zwei kommen von Insel Amrum 40 Stunden Fußball pur

Johann Winkler (TuS Lüchtringen/links) und Janis Hille (SV Höxter) sind beide beim C-Junioren-Turnier mit dabei.

Johann Winkler (TuS Lüchtringen/links) und Janis Hille (SV Höxter) sind beide beim C-Junioren-Turnier mit dabei. Foto: Rene Wenzel

Von Günter Sarrazin

Höxter (WB). Die weiteste Anreise haben zwei Teams von der Küste. Sie kommen von der nordfriesischen Insel Amrum zum 36. Jugendfußball-Hallenturnier des TuS Lüchtringen. „Der TSV Amrum tritt mit einer E- und einer D-Jugend in den Höxteraner Bielenberghallen an“, berichtet Hans-Jürgen Mischer, Jugendobmann des Gastgebers.

Vier Zahlen verdeutlichen die Größenordnung des Turnieres an diesem Wochenende. 96 Teams laufen in sieben Altersklassen auf. 216 Partien stehen auf dem Turnierplan. „Es gibt 40 Stunden Fußball pur in zwei Hallen“, bringt es Mischer auf den Punkt. Da in zwei Hallen gespielt wird, können so viele Teams dabei sein, ergänzt der Obmann, der sich mit seinen Kollegen im Organisationsteam wie seinem Stellvertreter Kevin Siebert und Sabine Reede (Trainerin der Minikicker und Cheforganisatorin der Küche) auf zwei Tage voller Fußball-Begeisterung freut.

Ein begeisterter Fußballer ist auch der Lüchtringer Michael Houben, den es beruflich im Jahr 2016 nach Amrum verschlagen hat. Der frühere Jugend- und Seniorenspieler sowie Trainer des TuS ist mit seiner Ehefrau umgezogen und arbeit seither beim Inselbäcker. Auch in seiner neuen Heimat ist er dem Fußball treu und unterstützt die Jugendarbeit. Die Amrumer reisen am heutigen Freitag an. Ebenso die vier Mannschaften der Spielgemeinschaft JSG Schwarzer Berg/Olympia Braunschweig, die mit zwei D-Jugend-Teams, einer C-Jugend und einer E-Jugend antreten.

Der Gastgeber selbst schickt acht Teams als Jugendspielgemeinschaft mit Stahle/Albaxen sowie unter dem Namen TuS Lüchtringen eine Bambini-Mannschaft, eine F- und eine E-Jugend ins Rennen. „Gerade die Kleinsten fiebern dem Turnier entgegen“, sagt Hans-Jürgen Mischer, der sich freut, dass die 36. Auflage des Traditionsturnieres wieder auf so große Resonanz gestoßen ist. „Die Teilnehmerfelder waren schnell voll. Wir mussten sogar Teams absagen.“ Erstmals dabei sind die A-Junioren des SJC Hövelriege. Der Verein hatte mangels Turnierangeboten im Sportkreis Paderborn beim Jugendobmann des Sportkreises Höxter, Horst Sündermann, gefragt, ob es hier Hallenturniere für A-Junioren gibt. „Dann hat er sich bei uns gemeldet“, berichtet Mischer.

Um die Großveranstaltung zu meistern, werden 60 freiwillige Helfer und Helferinnen im Einsatz sein. „Es ist das Event, bei dem der ganze Verein an einem Strang zieht – von den Alte-Herren bis zu Mini-Kickern und Eltern“, formuliert der 53-Jährige. Als Politik im TuS Lüchtringen bezeichnet er es, dass Nachwuchsspieler ab der B-Jugend als Helfer eingebunden werden. So arbeiten die B-Junioren Matti Reede und Ole Krekeler sowie die A-Junioren Leander Pieres und Jonas Schröder das dritte Mal in der Regie mit. Namentlich hebt Mischer auch den Einsatz von Christian Temme hervor. „Er hat viele Stunden Zeit investiert, um den Spielplan zu erarbeiten. Dadurch, dass in zwei Hallen gespielt wird, ist es ein großer Aufwand.“

Da am Samstag auch die Hallenmeisterschaften der B-Juniorinnen stattfinden, muss der TuS auf die Turniere der D- und B-Mädchen verzichten.  „Ersatzweise wurden nach vielen Jahren wieder ein A- und ein B-Jugend-Turnier ins Programm aufgenommen“, teilen die Gastgeber mit.

Anpfiff um 8.30 Uhr

Los geht es am morgigen Samstag um 8.30 Uhr mit dem Turnier der D-Junioren, bei denen 20 Teams um den Einzug in das für 13.30 Uhr angesetzte Finale kämpfen. Von 11.50 Uhr an haben fünfzehn F-Jugend-Teams ihren Auftritt. Um 15.20 Uhr starten die B-Junioren und ab 15.40 Uhr sind die A-Junioren am Ball. Sonntag ertönt bei den E-Junioren (20 Mannschaften) um 8.30 Uhr der erste Anpfiff. Die Bambini (Beginn 11.50 Uhr) und die C-Junioren (12.50 Uhr) runden das Programm ab. Die Spielpläne finden Interessierte auf den Internetseiten des TuS Lüchtringen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7197300?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F