Juniorinnen U18 des SV Bredenborn kämpfen in der Bezirksklasse um Punkte
30 Jugendmannschaften schlagen ab Mitte August auf

Kreis Höxter (WB). Nach den Sommerferien starten im Kreis Höxter 30 Jugendmannschaften in die Tennissaison. Wegen der Corona-Krise war den Vereinen vom Westfälischen Tennisverband die Möglichkeit gegeben worden, auch Nachwuchsteams problemlos abzumelden. Von 39 heimischen Mannschaften, die im Januar gemeldet worden sind, wurden somit neun zurückgezogen.

Samstag, 20.06.2020, 03:30 Uhr aktualisiert: 20.06.2020, 05:01 Uhr
Der Nachwuchs freut sich auf den Start im August. Magnus Lesch spielt mit dem TC Steinheim in der Jungen U15-Klasse. Foto: Inge Stegnjajic
Der Nachwuchs freut sich auf den Start im August. Magnus Lesch spielt mit dem TC Steinheim in der Jungen U15-Klasse. Foto: Inge Stegnjajic

Eine Regelung der Spieltage wurde neu eingeführt. So spielen auf Kreisebene montags die U12-er, dienstags die U18-ner, donnerstags die U15-ner, freitags die U10-ner jeweils um 16 Uhr und samstags die U8-ter um 10 Uhr. Auf Bezirksebene sind die Jugendspiele samstags ab 10 Uhr.

Die Juniorinnen U18 des SV Germania Bredenborn werden in der Bezirksklasse mit Lara Dürrfeld (Bad Driburg), Greta Lesch, Alina Schuster (Lüchtringen), Anna-Maria Reinold und Alea Hecker spielen. Gegen Esbeck, Herrentrup, GW Paderborn und Erwitte werden die Mädels um Punkte kämpfen. Interessant wird der Vergleich mit Paderborn, denn dort spielt Franziska Heinemann aus Dringenberg an Position eins.

In der Kreisliga Juniorinnen U18 treten die Teams aus Bad Driburg, Brakel und Borlinghausen gegeneinander an. Der TC Willebadessen und der TC Lüchtringen haben eine Mädchen U18 2er-Mannschaft in der Kreisklasse gemeldet. Bei den Mädchen U15 spielen die Gehrdenerinnen in der Kreisliga und die Bergheimerinnen in der Kreisklasse. Bei den Mädchen U12 kommt es zum Hin- und Rückspiel des TC Bad Driburg gegen den Paderborner TC BR. Der TC Warburg und der SV Bredenborn werden sich mit ihren Mädchen U12 2er-Teams messen.

In der Jungen U18-Kreisliga gehen der TC Bad Driburg, der TV Höxter, der TC Warburg und der TC Teutoburger Wald an den Start. Der TC Willebadessen hat ein U18 2er-Team dabei. In der Jungen U15-Klasse wurde mit fünf Mannschaften die beste Beteiligung notiert. Es sind der TC Lüchtringen der TC Bad Driburg, der TV Brakel, der TC Steinheim und der SV Bergheim. In der Jungen U12 Kreisliga haben Höxter, Bad Driburg und Brakel 4er-Teams gemeldet, während Bergheim eine 2er-Mannschaft ins Rennen schickt.

In der Bambino-Klasse gemischt U10 (4er) spielen Driburg und Bergheim mit. Der TC Steinheim nimmt mit einem 2er-Team teil. Im Kleinfeld bestreiten der SV Bergheim und Bredenborn mit den U8tern ein Hin- und Rückspiel.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7458226?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F
Ein Stück aus dem Tollhaus
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker