Sa., 25.05.2019

Dringenbergs Trainer hofft auf erfolgreiche Generalprobe für Kreispokal-Endspiel »Wir wollen Nieheims Serie brechen«

Die Dringenberger Daniel Neumann (links) und Alexander Rempe wollen in Nieheim (Mitte Lars Thorenmeier) siegen.

Die Dringenberger Daniel Neumann (links) und Alexander Rempe wollen in Nieheim (Mitte Lars Thorenmeier) siegen. Foto: Sylvia Rasche

Von Fabian Scholz, Louisa Arntz und Günter Sarrazin

Kreis Höxter (WB). Auf zum Schlussakkord in der Fußball-Bezirksliga. Die Entscheidungen sind (wie berichtet) vor dem letzten Spieltag an diesem Sonntag bereits gefallen. Die Teams wollen sich mit guten Leistungen verabschieden. Mit der Partie zwischen dem FC Nieheim und dem SV Dringenberg gibt es eine Generalprobe für das am kommenden Mittwoch stattfindende Kreispokalfinale dieser beiden Vereine. 

FC Nieheim – SV Dringenberg (Hinspiel 5:1) . Die Gastgeber wollen auch im letzten Rückrundenspiel ungeschlagen bleiben. Das Team von Raffaele Wiebusch hat in der zweiten Saisonhälfte 38 von möglichen 42 Punkten erreicht. »Wir schauen nur auf uns und wollen das letzte Heimspiel gewinnen. Auch wollen wir schon einen Fingerzeig in Richtung Pokalfinale machen«, sagt Nieheims Trainer. Für Dringenberg wird es keine einfache Aufgabe. Die Truppe von Sven Schmidt hat auf fremden Platz nur fünf Spiele gewonnen. Dennoch ist es eine gute Standortbestimmung für das Pokalfinale. »Wir wollen Nieheims Serie brechen. Wir fahren nicht dorthin, um zu verlieren. Auch wenn es für beide Teams um nichts mehr geht. Eine ordentliche Leistung muss schon sein«, betont der SVD-Coach. »Personell fehlen uns allerdings sechs bis sieben Leute«, berichtet er. Das Spiel wird am Samstag ausgetragen. Anpfiff ist um 17 Uhr. Unser Tipp: 3:1

Warburger SV – TSC Steinheim (Hinspiel 3:4). Zum Abschied aus der Bezirksliga gibt es für den Absteiger Warburger SV ein Derby. Dabei will die junge Mannschaft am Sonntag (15 Uhr) noch einmal ihren Kampfgeist zeigen. »Wir wollen alles geben, um uns ordentlich aus der Bezirksliga zu verabschieden«, sagt Trainer Jürgen Voss, der den Neuaufbau des Teams (wie berichtet) nächste Saison fortsetzt. Die Steinheimer machten am vergangenen Wochenende den Klassenerhalt perfekt und gehen gut gelaunt in das Spiel. »Wir wollen nicht die einzige Mannschaft sein, die gegen Warburg verliert«, sagt Trainer Norbert Dölitzsch und berichtet, dass seine Elf hoch motiviert ist. »Wir wollen noch einmal Vollgas Fußball spielen und die Punkte am Ende mit nach Hause nehmen«, ergänzt er. Nach einer anstrengenden Saison bekomme der eine oder andere Akteur eine Pause: »Wir werden auf einigen Positionen rotieren.« Unser Tipp: 1:2

Türkischer SV Horn – FC Blau-Weiß Weser (1:2). Derweil die Gastgeber als Absteiger feststehen, schließt Weser die Saison im schlechtesten Fall auf Platz zehn ab. So könnte man meinen, dass es für beide Seiten um nicht mehr viel geht. Horn möchte sich aber mit einer guten Vorstellung verabschieden und Weser möchte im letzten Spiel unter Regie von Trainer Heiko Bonan einen Sieg landen. Auswärts holte sein Team allerdings nur zwei Dreier aus 14 Spielen. Vor allem die Offensive hatte dabei immer wieder Probleme. Dreizehn Tore auf den fremden Plätzen sind sehr wenig. Zudem fehlt Stürmer Stefan Lübke wegen einer Gelbsperre. »Ich denke, dass auch Horn versuchen wird, ohne Verletzungen durchzukommen. Bei uns im Team ist die Stimmung nach der starken Leistung der vergangenen Woche sehr gut«, so Bonan. Unser Tipp: 1:2

VfR Borgentreich – SV Heide Paderborn (0:3). Zeit des Abschieds in Borgentreich: Christian Rasche und Jonathan Kornhoff werden am Rande der Partie gegen ihren künftigen Verein verabschiedet. Ebenso geht (wie am Freitag berichtet) Trainer Daniel Bartoldus, der die Rot-Schwarzen zum zweiten Mal zum Bezirksliga-Klassenerhalt geführt hat. »Nach insgesamt acht Jahren als Trainer beim VfR gönne ich mir erst einmal eine Auszeit. Zudem habe ich beim Haus- und Gartenbau noch Arbeit genug«, sagt der 35-Jährige. Zehn Spieler der aktuellen Ersten hat er seit der C-Jugend trainiert. »Gemeinsam wollen wir im abschließenden Heimspiel drei Punkte holen und damit den Abstand auf den ersten Abstiegsrang mindestens bei fünf Zählern lassen«, formuliert Bartoldus und blickt weiter voraus: »Bei einem neuen Trainer müssen die Jungs den nächsten Schritt machen.«

Als Tabellenfünfter mit 50 Punkten geht Heide als Favorit in die Begegnung beim Tabellenviertletzten (31). »Gegen Favoriten haben wir immer gut gespielt«, freut sich Daniel Bartoldus auf die Partie am Sonntag um 15.30 Uhr. Im Hinspiel hätte seine Mannschaft zur Halbzeit führen müssen, blickt er zurück. Jetzt soll es eine Revanche geben. Tipp: 2:2

SCV Neuenbeken – FC Peckelsheim/Eissen/Löwen (5:3). Angesichts des vor zwei Wochen gesicherten Ligaverbleibs und nach dem 6:4-Sieg gegen Ostenland vom vergangenen Wochenende kann der FC PEL beim Vizemeister befreit aufspielen. »Die Jungs haben nicht mehr den Druck, gewinnen zu müssen. Nichtsdestotrotz werden wir Neuenbeken die Punkte nicht schenken und alles daran setzen, zu gewinnen«, sagt Trainer Matthias Rebmann. Für ihn und seine Mannschaft gehe es darum, mit einem guten Gefühl in die kurze Sommerpause zu gehen.  »Wir wollen noch einmal 90 Minuten Spaß haben und zeigen, was wir können. Neuenbeken wird aufgrund des anstehenden Relegationsspieles auch noch einmal hoch motiviert sein und zusätzliches Selbstvertrauen sammeln wollen«, führt Rebmann aus. Personell gibt es einige Fragezeichen. »Dennoch reisen wir mit einer guten Mannschaft nach Neuenbeken«, betont der Coach, dessen Elf schon im Hinspiel große Gegenwehr geleistet hat. Neuenbeken startet am Himmelfahrtstag gegen Rot-Weiß Lüdenscheid in die Relegation der insgesamt zwölf Bezirksligazweiten um einen freien Landesligaplatz. Unser T ipp: 2:1

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6637234?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2198415%2F2514662%2F