Magnus Giersdorff (vorne) ist eine feste Größe im Tengeraner Spiel. Der Mittelfeldmotor treibt das Spiel des heimischen Westfalenligisten an. Foto: Volker Krusche

Fußball Sieweke entscheidet aus dem Bauch heraus

Trotz des nach wie vor ausstehenden ersten Saisonsiegs seines TuS Tengern in der Westfalenliga herrscht bei Trainer Olaf Sieweke und seinen Kickern eine gute, eine gelöste Stimmung. mehr...


Mit diesem Aufgebot streben die Handballer der HSG Hüllhorst eine ruhige Serie und den frühzeitigen Klassenverbleib in der Verbandsliga an.

Handball Keine Lust auf Abstiegskampf

Mit dem Abstiegskampf wollen sie nichts zu tun bekommen. Die Verbandsliga-Handballer der HSG Hüllhorst streben viel lieber eine ruhige Saison an. Dabei helfen sollen die alten Stärken. mehr...


Waldemar Jurez klebte das Pech an den Schuhen. Er vergab zwei glasklare Torchance, die die Führung für Tengern bedeutet hätten. Foto: Krusche

Fußball »Ich leide wie ein Hund«

Tengerns Olaf Sieweke geht es nach dem vermeidbaren 1:2 in Delbrück richtig schlecht mehr...


Erst Torschütze, dann verletzt: Timo Nuyken hat mit dem TuS Tengern II ein ganz bitteres Heimspiel gegen Löhne erlebt. Foto: Grohmann

Fußball K.o. in den Schlussminuten

Bitterer geht’s kaum: Die Fußballer des TuS Tengern II schnupperten gegen TuRa Löhne an den ersten drei Punkten der Saison – bis zur 89. Minute. mehr...


Hinter dem Einsatz von Tengerns Felix Kammann steht aufgrund einer leichten Zerrung noch ein Fragezeichen. Foto: Volker Krusche

Fußball »Offensive muss mal explodieren«

Olaf Sieweke hofft im Gastspiel seines TuS Tengernin Delbrück, dass vorne der Knoten platzt. mehr...


Tengerns Abwehr mit Jarno Kassebaum (rechts) hatte eine Menge zu tun und stieß zwischenzeitlich an ihre Grenzen. Foto: Marc Schmedtlevin

Fußball Eine Nummer zu groß

Beinahe chancenlos: Der TuS Tengern hat beim 1:3 (1:1) gegen Nottuln die Grenzen aufgezeigt bekommen. Das Warten auf den ersten Heim-Punkt in der Westfalenliga geht also weiter. mehr...


Der Einsatz stimmt bei Kapitän Pascal Bley und seinen Teamkollegen des TuS Tengern. Nur die Tore fehlen dem Aufsteiger vor dem Duell mit GW Nottuln am Sonntag noch. Foto: Marc Schmedtlevin

Fußball Bisher fehlt nur die Belohnung

Die bisherigen Leistungen: zufriedenstellend. Die dazu gehörige Erfolgsausbeute: durchwachsen. Der TuS Tengern hat sich in den vergangenen Wochen nur die Belohnung nicht abgeholt. mehr...


Kronzeuge: Schiedsrichter Anatol Asmus (vorne) musste sich vor dem Sportgericht des Fußballkeises immer wieder den Fragen von Dietmar Meier (2. von links) stellen. Dieser kam mit seinem Gremium zu dem Schluss, dass der Abbruch der B-Liga-Partie am 11. August trotz tumultartiger Zustände auf dem Platz voreilig erfolgt war. Foto: Grohmann

Fußball Tritte fallen unter den Tisch

Milde Urteile statt harte Sanktionen: Das nach Attacken von Gäste-Zuschauern abgebrochene Spiel in der Kreisliga B zwischen BW Oberbauerschaft und Türk Gücü Espelkamp muss wiederholt werden. Auch zwei Türk-Gücü-Spieler kamen vor dem Sportgericht mit einem blauen Auge davon. mehr...


Dicke Luft vor dem Tor des Regionalligisten. Gastgeber TuS Tengern boten sich gleich mehrere gute Chancen, wie hier durch Lukasz Grzegorczyk. Foto: Volker Krusche

Fußball Schiri wird zum Buhmann

Tengern scheidet nach 0:3 aus. Ein Elfmeterpfiff von Frank Tiemann lässt den TuS ausrasten und macht ihm das Spiel kaputt mehr...


Sandrina Möll war ein steter Unruheherd in den gegnerischen Abwehrreihen. Hier lässt sie der EURo-Torhüterin keine Chance. Foto: Volker Krusche

Handball Wehe macht einfach Spaß

Underdog überzeugt vor allen Dingen spielerisch. Hüllhorst steht nach den Abgängen keine einfache Saison bevor mehr...


51 - 60 von 311 Beiträgen