Fr., 07.06.2019

Frauenfußball: Kreismeister bekommt nur einen Ball – Aufstiegsrennen wieder offen »Schalen-Frust« beim SV Börninghausen

Diese Schale bekommt der Deutsche Meister bei den Frauen jede Saison. Auch die Fußballerinnen des SV Börninghausen hatten auf eine Schale gehofft, mussten als Kreismeister aber stattdessen mit einer umgebauten Radkappe feiern.

Diese Schale bekommt der Deutsche Meister bei den Frauen jede Saison. Auch die Fußballerinnen des SV Börninghausen hatten auf eine Schale gehofft, mussten als Kreismeister aber stattdessen mit einer umgebauten Radkappe feiern. Foto: dpa

Lübbecke (WB/gag). Will keiner hoch? Nach dem Verzicht von Meister SV Börninghausen (Kreisliga Lübbecke) wird bei den Frauen nun in einem Entscheidungsspiel zwischen dem Tabellenzweiten Union Varl und dem SV Hüllhorst-Oberbauerschaft, Dritter der Kreisliga Minden-Herford-Lemgo, der Aufsteiger in die Bezirksliga ermittelt. Ärger gab es um die fehlende Meisterschale.

Der Sieger des Aufstiegsspiels am Sonntag, 16. Juni, in Hüllhorst (15 Uhr) schafft den Sprung in die Bezirksliga. »Wir wollen dieses Abenteuer wagen«, sagt Varls Geschäftsführer Marco Tielbürger. Ursprünglich hätte auch der BSC Blasheim als Tabellendritter der Lübbecker Staffel in dem Entscheidungsspiel gestanden, hatte aber ebenfalls verzichtet. Somit bekam Hüllhorst-Oberbauerschaft den Zuschlag.

Börninghausen verzichtet auf den Aufstieg – Chance für Varl und Hüllhorst

Der SV Börninghausen sieht sich aufgrund vieler Abgänge im Sommer dagegen nicht für die Bezirksliga gerüstet. Leichter Frust kam bei den SVE-Frauen auch bei der Meister-Ehrung am letzten Spieltag auf. Der Fußballkreis überreichte dem Team nämlich nur einen Ball. Das kam nicht gut an.

"

Es ist uns ein bisschen peinlich, dass wir die Schale nicht mehr besorgen konnten. Nächste Saison werden wir das ändern.

Theo Müller, Vorsitzender des Lübbecker Fußball-Ausschusses

"

»Bei den Männern gibt es auf Kreisebene bekanntlich eine Meisterschale. Das war auch bei den Frauen so geplant. Es ist uns ein bisschen peinlich, dass wir das zeitlich nicht mehr hinbekommen haben«, sagt Lübbeckes Ausschuss-Vorsitzender »Theo« Müller selbstkritisch. Er verspricht: »Für nächste Saison werden wir das definitiv ändern.«

Clever: Börninghausen verwandelt Radkappe in Meisterschale

Börninghausens Frauen hatten allerdings vorgesorgt und feierten trotz des fehlenden Utensils »standesgemäß«. Die Mannschaft hatte sich eine alte Radkappe besorgt und diese kurzerhand in eine Schale umgewandelt. Einfallsreich!

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6672880?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352979%2F4029429%2F