Nur sieben Jahre nach der Gründung der Abteilung werden die Handballer im Jahr 1934 Kreismeister. Für diesen Erfolg sorgen (von links) Fritz Detering, Karl Dreier, Wilhelm Kröger, Willi Sprado, Willi Schwarze, Karl Piening, Heinrich Dreier, Heinrich Herkens, Karl Bockhorn, Heinrich Aebker und August Löhr. Foto: TuS SW Wehe

Sportgeschichte(n) Immer schon gut vereint

100 Jahre Sportgeschichte(n): 1920 ist der TuS Schwarz Weiß Wehe gegründet worden. Idealismus und Zusammengehörigkeitsgefühl sind von Anfang an die tragenden Säulen eines lebendigen Vereinslebens. Die Handballer schreiben von Beginn an Geschichte und werden bereits 1934 Kreismeister. mehr...


Trainer Florian Haase bastelt um Varler Umbruch. Foto: Stefan Pollex

Fußball Union im Umbruch

Umbruch mit Lernprozess: Fußballkreisligist Union Varl kann sich mit den Leistungen der abgebrochenen Saison nicht zufriedengeben. Trainer Florian Haase will den Generationenwechsel in seinem Team weiter vorantreiben. mehr...


Wehes Handballerinnen haben den Sprung in die Verbandsliga geschafft. Der historische Dreifachaufstieg der Topteams krönt das TuS-Jubiläum.

Handball „Herausforderung annehmen“

Zurück im Glück: Die Handball-Damen des TuS Schwarz Weiß Wehe feiern als Teil des historischen Dreifach-Aufstiegs zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte den Sprung in die Verbandsliga. Ulrike Lintelmann und Neele Bruhn stellen ihr Aufstiegsteam im launigen Selbstportrait vor. mehr...


David Jackson pfeift erstmals in der Landesliga.

Fußball David Jackson schafft Landesliga-Aufstieg

Die Aufsteiger der Fußball-Ligen stehen seit zwei Wochen fest, jetzt haben auch die Schiedsrichter nachgezogen. Auch bei den pfeifenden Regel-Experten gibt es im Fußballkreis Lübbecke einen großen Erfolg zu feiern: David Jackson vom TuS Eintracht Tonnenheide hat den Aufstieg in die Landesliga geschafft. mehr...


Foto:

Handball Wehe feiert historischen Dreifach-Aufstieg

Die Entscheidung ist gefallen: Die Handballer des TuS Schwarz Weiß Wehe steigen erstmals in der Vereinsgeschichte in die Verbandsliga auf. Nach den Aufstiegen der Damen und der Männer-Reserve ist damit das Triple im Jahr des 100. Vereinsgeburtstages perfekt. mehr...


Dr. Marion Wittler will zum dritten Mal auf Mallorca triumphieren. Foto:

Radsport Der Traum vom Gold-Triple

Radsport-Ass Dr. Marion Wittler ist zweifache Siegerin des M312-Radrennens auf Mallorca. Am letzten April-Wochenende wollte die Rahdenerin den dritten Gesamtsieg einfahren – nach der Corona-Zwangspause soll das Rennen nun im Herbst nachgeholt werden. mehr...


Wehes Aufstiegsheldinnen freuen sich auf die Verbandsliga. Foto: Ingo Notz

Handball Wehe schnappt sich die Wildcard

Corona und die Folgen: Die Landesliga-Handballerinnen des TuS Schwarz Weiß Wehe profitieren vom Saisonabbruch und steigen in die Verbandsliga auf. Trainer Benjamin Grohmann verständigte sich am Samstag mit seiner Mannschaft per Internet-Konferenz. „Wer weiß, wann es diese Chance wieder gibt“, betont der 37-Jährige. mehr...


Tischtennis-Frust: Karsten Grundmann muss mit dem TTC Rahden die Landesliga verlassen. Die Mannschaft ist aktuell Vorletzter, der zuletzt gültige Tabellenstand soll nach dem DTTB-Beschluss über das sofortige Saisonende für Auf- und Abstiegsfragen relevant sein. Foto: Ingo Notz

Tischtennis Saison-Stopp kostet TTC Rahden den Klassenerhalt

Die Tischtennis-Saison ist mit sofortiger Wirkung beendet. Das entschied der DTTB in Absprache mit den Landesverbänden. Der TTC Rahden steht damit als Landesliga-Absteiger fest. mehr...


Baskets-Macher Stephan Rehling musste das vorzeitige Saisonende akzeptieren. Foto: Ingo Notz

Rollstuhlbasketball Odysseen und Saisonende

Der Rollstuhl-Basketball hat seine Saison wegen der Corona-Krise vorzeitig beendet. Die Bundesliga-Spieler der Baskets 96 Rahden versuchen, in ihre Heimatländer zu kommen. Nermin Hujic reiste per Bus nach Bosnien, der US-Amerikaner Victor Meza bangte um seinen Flug. mehr...


Marcel statt Marcel? Marcel Drechsler könnte Marcel Redeker im Tor der Union Varl ablösen – wie hier schon als Ersatz im Spiel gegen den TuS Gehlenbeck. Foto: Pollex

Fußball Marcel Redeker verlässt Union Varl

Der Fußballkreis Lübbecke verliert einen seiner besten Torwarte. Der 25 Jahre alte Marcel Redeker verlässt im Sommer den A-Kreisligisten Union Varl und sucht beim Landesligisten RW Maaslingen eine neue sportliche Herausforderung. mehr...


1 - 10 von 100 Beiträgen