TuS N-Lübbecke Heimsieg ohne Glanz

Von Außen auch gegen Krefeld ein gewohnt sicherer Torschütze: Lübbeckes Jens Bechtloff. Foto: Oliver Krato

Pflichtaufgabe erfüllt: Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat am Freitagabend den Aufsteiger HSG Krefeld mit 24:19 (12:6) besiegt. mehr...

Er geht voran: Valentin Spohn ist in den ersten Wochen der neuen Saison der auffälligste Akteur beim TuS N-Lübbecke gewesen. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Bei Spohn läuft’s richtig rund

Der Saisonstart des TuS N-Lübbecke hatte alles zu bieten und kann deswegen als mittelmäßig bezeichnet werden. Hervorragend läuft es dagegen für einen Spieler: Valentin Spohn. mehr...


Die knallharten Würfe von Valentin Spohn waren die einzige Gefahr, die der Coburger Abwehr als dem Lübbecker Rückraum drohte. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke »Müssen unserem Spiel treu bleiben«

Trainer Emir Kurtagic ist nach der bitteren 19:27-Pleite seines TuS N-Lübbecke in Coburg enttäuscht. Bis auf Spohn bleibt der Rückraum hinter den Erwartungen zurück. mehr...


Lukasz Gierak erinnert sich wie seine Mitspieler gern an das Finale des Spielo-Cups. Der Pole wird in Coburg aber wohl nur zuschauen. Foto: Krato

TuS N-Lübbecke Gute Erfahrung im Spielo-Cup

Mit breiter Brust zum Aufstiegsaspiranten nach Coburg: Emir Kurtagic registriert gute Erkenntnisse. mehr...


Jan-Eric Speckmann hat unter Emir Kurtagic eine sehr gute Entwicklung genommen. Nicht nur vorn, sondern besonders in der Abwehr. Foto: Starke

TuS N-Lübbecke »Specki« der Spaßvogel

Jan-Eric Speckmann ist nicht nur für die Finanzen zuständig. Er hat auch für gute Laune zu sorgen. mehr...


Rechtfertigte das Vertrauen seines Trainers: Valentin Spohn erzielte sieben Tore beim Lübbecker Auswärtssieg in Emsdetten. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Spaß an der Abwehrarbeit

Nach einem richtungsweisenden 7:0-Lauf Mitte der ersten Halbzeit geling ein 26:19-Erfolg beim TV Emsdetten mehr...


Von seinem Team, hier Patryk Walczak, verlangt Emir Kurtagic höchste Bereitschaft. Nur dann sei am Sonntag ein Sieg möglich. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Eine offene Rechnung

Auf einen Stolper-Start können sie verzichten. Nach dem Remis zum Auftakt strebt Zweitligist TuS N-Lübbecke für das erste Auswärtsspiel beim TV Emsdetten (Sonntag, 17 Uhr) einen Sieg an. mehr...


Kommt am Kreis wieder zu mehr Spielzeit: Moritz Schade. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Frust-Remis: Schade sieht’s mittlerweile positiv

Moritz Schade ist ehrlich: »Direkt nach dem Abpfiff war ich schon enttäuscht«, blickt der Kreisläufer auf das 23:23-Remis zum Auftakt gegen Rimpar zurück. Doch der Ärger ist verflogen. mehr...


Jan-Eric Speckmann war zwar mit seiner Ausbeute zufrieden, nicht aber mit der Punkteteilung gegen die DJK Rimpar Wölfe. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Orlowski: »Haben uns das Leben selbst schwer gemacht«

Spieler sind sehr selbstkritisch, sehen aber die vielen positiven Dinge beim 23:23 gegen Rimpar mehr...


1 - 10 von 412 Beiträgen