TuS N-Lübbecke Corona: TuS muss fünf Spieltage aussetzen

TuS-Geschäftsführer Torsten Appel hält es angesichts der aktuellen Situation für vertretbar, die 2. Liga auf Zeit pausieren zu lassen. Foto: Marc Schmedtlevin

Der Ligaverband HBL reagiert auf die Ausbreitung des Corona-Virus’ und stellt den Spielbetrieb in den Handball-Profiligen für fünf Spieltage ein. Zweitligist TuS N-Lübbecke darf frühestens am 22. April wieder spielen. mehr...

Im Hinspiel gegen den TV Hüttenberg konnte Lübbeckes Peter Strosack noch glänzen. Das Rückspiel an diesem Samstag fällt wegen des Coronavirus’ aus. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Auswärtsspiel in Hüttenberg wird verschoben

Das Auswärtsspiel des Handball-Zweitlisten TuS N-Lübbecke beim TV Hüttenberg ist wegen der Corona-Krise verschoben worden. Die Partie sollte an diesem Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr ausgetragen werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. mehr...


Linksaußen Jens Bechtloff steht mit dem TuS N-Lübbbecke am 14. März ein Auswärtsspiel in Hüttenberg bevor. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Auch dem TuS drohen Geisterspiele

Der Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke bereitet sich nach der jüngsten Entwicklung auf alle Eventualitäten vor. Das Gastspiel am Samstag, 14. März, in Hüttenberg ist laut Angaben der Gastgeber angeblich nicht gefährdet. mehr...


TuS N-Lübbeckes Geschäftsführer Torsten Appel jubelte über den Heimsieg gegen Gummersbach. Wann das nächste Spiel des TuS N-Lübbecke stattfinden kann, ist wegen der “Corona-Krise” noch nicht sicher. Foto: Ingo Notz

Handball Bundesliga-Spiele sind in Gefahr

Jetzt sind auch Sportereignisse im Altkreis Lübbecke von der Corona-Krise bedroht: Die Heimspiele der Handball-Bundesligisten GWD Minden (1. Liga) und TuS N-Lübbecke (2. Liga) könnten demnächst vor leeren Rängen stattfinden. mehr...


Marian Orlowski ballt die Fäuste: Der Rückraumspieler zeigte sich beim Heimsieg gegen Gummersbach erneut von seiner besten Seite, ging mit breiter Brust voran. „Er ist in einer sehr guten Verfassung“, sagt sein Trainer Emir Kurtagic. Foto: Oliver Krato

Handball Ein Abend mit guten Antworten

Der TuS N-Lübbecke zeigt sich beim 29:27-Sieg gegen Gummersbach im Angriff von seiner besten Seite. Marian Orlowski zeigt eine extrem breite Brust. Jens Bechtloff träumt trotzdem nicht. mehr...


Starke Vorstellung: Marian Orlowski übernahm im Rückraum in wichtigen Momenten Verantwortung und steuerte acht Treffer zum TuS-Sieg bei. Foto: Oliver Krato

Handball Tatai und Orlowski sichern den Sieg

Der TuS N-Lübbecke ist in der 2. Handball-Bundesliga zurück auf Erfolgskurs. Gegen den Tabellenvierten VfL Gummersbach setzte sich die Kurtagic-Sieben mit 29:27 (14:14) durch. mehr...


Geschäftsführer Torsten Appel reagiert mit dem TuS N-Lübbecke auf die Ansteckungsgefahr durch das aktuell auch in Deutschland grassierende Corona Virus. Foto: Ingo Notz

TuS N-Lübbecke Corona: keine Autogramme und Selfies

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke trifft Vorkehrungen wegen der Virus-Gefahr. Die Fans müssen sich auf eine deutlich größere Distanz zu den Handball-Profis einstellen. Eine Absage des Klassikers gegen den VfL Gummersbach steht allerdings nicht zur Debatte. mehr...


Emir Kurtagic erwartet mit dem TuS N-Lübbecke den VfL Gummersbach, bei dem er einst seine Laufbahn als Profitrainer begann. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Duell der Bollwerke

Der TuS N-Lübbecke bekommt es am 6. März in der Merkur Arena mit dem VfL Gummersbach zu tun. Um 19.30 Uhr treffen die beiden besten Abwehrreihen der Liga aufeinander. TuS-Trainer Emir Kurtagic trifft auf seinen langjährigen Verein. mehr...


TuS-Kapitän Marian Orlowski möchte gegen den VfL Gummersbach an die Leistung aus dem Dormagen-Spiel anknüpfen. Foto: Oliver Krato

TuS N-Lübbecke Verfolgerduell mit viel Tradition

Der Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke möchte am 6. März im Verfolgerduell mehr...


Marko Bagaric (rechts) ist im Abwehrverbund des TuS N-Lübbecke immer noch eine entscheidende Figur. Der 34-jährige Kroate hat seinen Vertrag beim Zweitligisten verlängert. Foto: Oliver Krato

Handball Verlängert: Marko Bagaric bleibt in Lübbecke

„Ich fühle mich mit meiner Familie in Lübbecke sehr wohl.” Abwehrchef Marko Bagaric hat seinen Vertrag beim Handball-Zweitligisten bis 2021 verlängert. Damit steht der Großteil des Kaders. mehr...


21 - 30 von 515 Beiträgen