Handball TuS taumelt dem Abstieg entgegen

Alen Milosevic markiert einen seiner fünf Treffer. Der TuS um (von links) Jens Bechtloff, Marko Bagaric und Lukasz Gierak hat das Nachsehen. Foto:

Eine ganz dürftige Vorstellung im ersten Abschnitt hat die 17:22 (6:13)-Heimpleite des TuS N-Lübbecke eingeleitet. Die Hoffnung, die 1. Bundesliga halten zu können, schwindet. Viele Zuschauer reagierten entsprechend. mehr...

Valentin Spohn kommt nach Lübbecke. Foto: Eibner

Tus N-Lübbecke Lübbecke verpflichtet Spohn aus Balingen

Der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat zur kommenden Saison Valentin Spohn verpflichtet. mehr...


Der Luebbecker Trainer Aaron Ziercke in der Kreissporthalle in Luebbecke. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum TuS N-Lübbecke Eine Menge steht auf dem Spiel

»Eine Menge hat für den TuS N-Lübbecke auf dem Spiel gestanden. Mit einem Sieg gegen Ludwigshafen wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenverbleib gelungen. Nach der Niederlage befinden sich nun aber die Konkurrenten in der besseren Position«, findet unserer Autor. mehr...


Gegensätzliche Emotionen: Dener Jaanimaa trauert nach der Niederlage, die Eulen bejubeln den wichtigen Auswärtssieg. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Ein Schritt in Richtung Abstieg

Die Lage war bereits angespannt, jetzt ist sie höchst bedrohlich. Der TuS N-Lübbecke hat am Donnerstagabend das ungemein wichtige und richtungsweisende Kellerduell gegen die Eulen Ludwigshafen mit 28:29 (12:13) verloren. mehr...


Trainer Aaron Ziercke und seine Mannschaft hoffen auf einen Sieg, um wichtige Punkte im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga zu sammeln. Foto: Thomas Starke

TuS N-Lübbecke Lübbecke muss Kellergipfel gewinnen

Der Coup des TV Hüttenberg im Hessenderby bei der MT Melsungen hat den Druck im Abstiegskampf auf Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke weiter erhöht. Am Donnerstag steht das Spiel gegen Mitaufsteiger und Schlusslicht Die Eulen Ludwigshafen an. mehr...


Dener Jaanimaa zeigte in den letzten Partien einige gute Ansätze. Gegen die Eulen ist eine niedrige Streuung gefordert. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Kein Wenn, kein Aber

Gegen die Eulen Ludwigshafen zählt für Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke im Abstiegskampf nur ein Sieg mehr...


Aus Sicht von Nils Torbrügge werden noch sechs Punkte für den Klassenverbleib gebraucht. Foto: Hübner

TuS N-Lübbecke Restprogramm lässt zweifeln

Die Kellerkonkurrenz aus Hüttenberg und Gummersbach hat die leichtere Hürden zu nehmen. Nils Torbrügge und Aaron Ziercke sind sich einig, dass man noch sechs Punkte braucht. mehr...


Hier noch im Stuttgarter Dress: Marian Orlowski und Dominik Weiss (rechts) und der Luebbecker Dener Jaanimaa während des Spiels der Handball-Bundesliga zwischen dem TuS N-Lübbecke und dem TV Bittenfeld Stuttgart. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke TuS verpflichtet Marian Orlowski

Die Mannschaft des TuS N-Lübbecke für die Spielzeit 2018/19 nimmt weiter konkrete Formen an. Für den linken Rückraum sicherte sich der TuS die Dienste von Marian Orlowski. mehr...


Kam zwar auf zwei Tore, wirkte bei seinen Aktionen oftmals aber unglücklich und ließ klare Chancen aus: Moritz Schade. Foto: Michael Täger

TuS N-Lübbecke Nach Quenstedts Paraden ausgekontert

Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke unterliegt stark ersatzgeschwächt beim SC Magdeburg deutlich mit 24:34. mehr...


Im Hinspiel bissen sich die Lübbecker um Ante Kaleb (im Wurf) am Spitzenteam des SC Magdeburg die Zähne aus. Die 20:31-Niederlage fiel entsprechend deutlich aus. Vor dem Rückrundenduell plagen den TuS große Personalprobleme. Foto: Oliver Schwabe

Handball »Ein Spiel, das richtig Spaß macht«

Es ist eine für den TuS N-Lübbecke beinahe unmögliche Aufgabe, doch gerade dies macht für den Handball-Erstligisten den Reiz aus: Warum die Partie beim Tabellenfünften SC Magdeburg so wichtig ist, erklären Trainer Aaron Ziercke und Rechtsaußen René Gruszka. mehr...


271 - 280 von 429 Beiträgen