Handball-Zweitligist bezwingt Eisenach trotz einiger Schwächephasen mit 31:28 (17:13) - Rezar überragend Kurtagic schimpft, TuS N-Lübbecke holt auf

Herausragend an einem insgesamt durchwachsenen Abend: Aljosa Rezar sicherte mit 16/2 Paraden den Lübbecker Heimsieg. Währenddessen patzte Aufstiegsrivale VfL Gummersbach völlig überraschend.

Lübbecke - Der TuS N-Lübbecke kann zwei wichtige Punkte verbuchen, auch wenn der Tabellendritte beim 31:28 (17:13) gegen Eisenach schwächelt. Für ein „Happy End“ ist am Ende auch der überragende Aljosa Rezar verantwortlich. Aufstiegsrivale VfL Gummersbach patzt erneut. mehr...

Tom Skroblien spielt mit dem TuS N-Lübbecke gegen Eisenach.

Handball-2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke erwartet den ThSV Eisenach „Wir müssen 100 Prozent geben“

Lübbecke (WB). - Die erste Enttäuschung ist dem gesteigerten Selbstbewusstsein und der Konzentration auf die nächste Aufgabe gewichen: Nach dem Unentschieden in Hamburg erwartet Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke an letzten Februar-Freitag um 19.30 Uhr den ThSV Eisenach. mehr...


Marvin Mundus hat seinen Vertrag beim TuS N-Lübbecke verlängert.

Handball, 2. Bundesliga Marvin Mundus bleibt beim TuS

Lübbecke - Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke setzt weiter auf Marvin Mundus: Der Rechtsaußen wird auch in der kommenden Saison das Trikot des TuS N-Lübbecke tragen. Die Verantwortlichen des TuS und der 20-Jährige haben sich jetzt auf eine Verlängerung des Vertrags bis zum 30. Juni 2022 geeinigt. mehr...


Wilder Fight: Benas Petreikis sucht Kreisläufer Leos Petrovsky. Im Hintergrund beobachtet HSV-Hexer Jens Vortmann die Szene. Beide Teams schenkten sich im Spitzenspiel nichts, das Ende war bitter für die Lübbecker.

2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke will sich mit dem Remis bei Tabellenführer HSV Hamburg nicht zu lange aufhalten Kurz ärgern und weiter: Kurtagic bleibt im Angriffsmodus

Hamburg/Lübbecke - Emir Kurtagic kannte keine Gnade mit sich. Auf der Rückfahrt im Mannschaftsbus spielte der Coach des TuS N-Lübbecke die entscheidende Szene immer und immer wieder auf dem Laptop ab. mehr...


Johannes Jepsen ist nicht der Einzige, der getröstet werden muss. Der Keeper kassierte zwei Sekunden vor Schluss einen abgefälschten Wurf zum 25:25, den Lübbeckercn glitt der Sieg im Spitzenspiel beim HSV im letzten Moment aus den Händen.

2. Bundesliga: Zwei Sekunden vor Schluss kommt Tabellenführer Hamburg zum 25:25-Endstand – Enttäuschung groß „Das tut weh!“ TuS N-Lübbecke lässt Sieg in Hamburg liegen

Hamburg WB - Ist das bitter! Die Handballer des TuS N-Lübbecke müssen sich nach einem wilden Fight beim Zweitliga-Spitzenreiter HSV Hamburg mit einem Remis zufrieden geben. Der Hamburger Ausgleich fällt zwei Sekunden vor Schluss. mehr...


Jubeln wollen die Lübbecker Handballer auch am Samstagabend nach dem Topspiel beim HSV Hamburg. Das Duell Erster gegen Dritter könnte im Aufstiegsrennen richtungsweisend sein. Der TuS sieht sich bestens gewappnet für den Kracher.

2. Bundesliga: Trainer Emir Kurtagic setzt im Topspiel beim Tabellenführer HSV Hamburg auch auf den Zeitfaktor Revanchegelüste: TuS N-Lübbecke geht mutig ins Vier-Punkte-Duell

Lübbecke - Die Euphorie ist groß, das Selbstvertrauen ebenfalls: Die Handballer des TuS N-Lübbecke wollen nach einem optimalen Start ins Jahr mit zwei Siegen nun auch beim Tabellenführer HSV Hamburg (Samstag, 19 Uhr) etwas bewegen und mit einem Auswärtscoup endgültig ins Aufstiegsrennen der 2. Liga eingreifen. mehr...


Valentin Spohn war beim TuS N-Lübbecke der Mann des Abends. Für neun Treffer benötigte der Rückraum-Shooter nur 13 Versuche. Vor allem sein Vier-Tore-Lauf direkt nach der Pause war extrem wichtig, um nicht in größere Turbulenzen zu geraten.

2. Handball-Bundesliga: TuS N-Lübbecke hat beim 30:24-Sieg in Ferndorf einige Mühe – Gummersbach patzt Als es kritisch wird, ist Spohn zur Stelle

Ferndorf/Lübbecke - Kurz gestrauchelt, aber zum Glück rechtzeitig wieder die Balance gefunden: Die Handballer des TuS N-Lübbecke haben am Mittwochabend beim TuS Ferndorf einen hart erkämpften 30:24 (13:13)-Erfolg gefeiert und zwei Punkte auf die Aufstiegsplätze gut gemacht. mehr...


Die tolle Entwicklung ist belohnt worden: Nachwuchstalent Marek Nissen (links) hat seinen Vertrag beim TuS N-Lübbecke um zwei Jahre verlängert. Der Sportliche Leiter Rolf Hermann lobt das Engagement des 20-Jährigen, dem er noch viel zutraut.

2. Handball-Bundesliga: Nachwuchstalent erhält neuen Vertrag – Entwarnung nach auffälligem Corona-Test Auch Marek Nissen verlängert beim TuS N-Lübbecke

Lübbecke - Alles klar: Der TuS N-Lübbecke und Nachwuchstalent Marek Nissen (links) haben den ursprünglich bis 30. Juni 2021 datierten Vertrag um zwei Jahre bis 2023 verlängert. mehr...


Aufgepasst: Bei der 28:30-Heimniederlage gegen Lit-Kooperationspartner TuS N-Lübbecke am 19. Dezember gelangen Linkshänder Marten Franke vier Tore. Im Hintergrund applaudiert sein ASV-Torhüter Jan Wesemann, der einst für Lit und für Lübbecke gespielt hat.

Handball, 3. Liga: Linkshänder Marten Franke kommt vom ASV Hamm-Westfalen – Stärkung für die rechte Seite „Transfercoup“: Lit 1912 verpflichtet Zweitliga-Ass

Die Freude ist spürbar. „Uns ist ein kleiner Transfer-Coup gelungen“, sagt Christian Niemann, lächelt durch das Telefon und gibt bekannt: „Marten Franke wird in der neuen Saison für uns spielen.“ mehr...


Steht in seiner ersten Profi-Saison seinen Mann: Marek Nissen durfte auch beim Lübbecker Kantersieg gegen Rimpar wieder ran. Der 20-jährige Perspektivspieler hat eine „sensationelle Entwicklung“ beim TuS genommen, wie Trainer Emir Kurtagic bestätigt.

2. Bundesliga: Talent des TuS N-Lübbecke weilte am Montag beim U21-Lehrgang Marek Nissen spielt beim Bundestrainer vor

Lübbecke - Tolle Auszeichnung für Marek Nissen: Der Perspektivspieler im Profikader des TuS N-Lübbecke ist von Bundestrainer Martin Heuberger kurzfristig zum aktuellen Lehrgang der U21-Nationalmannschaft nach Warendorf (14 bis 17. Februar) eingeladen worden. mehr...


31 - 40 von 637 Beiträgen