TuS N-Lübbecke Felixson: Heu statt Handball

Abschiedsgeschenk erwünscht: Heidmar Felixson bestreitet in Aue seine vorerst letzte Partie als Lübbecker Trainer. Foto: Oliver Krato

Eine letzte Aufgabe hat Heidmar Felixson als Trainer des TuS N-Lübbecke noch zu erfüllen. Danach gibt es genügend Arbeit auf dem heimischen Hof. mehr...

Scheidet in Lübbecke mit sehr viel Wehmut aus: Torhüter Joel Birlehm. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke »Der Abschied geht mir nahe«

Nach Stationen in Bad Salzuflen, Minden und Lübbecke verlässt der Handballtorwart Joel Birlehm die Region in Richtung Leipzig. »Ich bin dem TuS dankbar«, sagt der 22-Jährige. mehr...


Der auffälligste Akteur im Trikot des TuS N-Lübbecke in der ersten Halbzeit: Mittelmann Kenji Hövels hatte sich für seinen letzten Auftritt in der Merkur-Arena eine Menge vorgenommen. Foto: Marc Schmedtlevin

TuS N-Lübbecke Blick in den Spiegel fällt schwer

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat sein letztes Heimspiel einer rundum verkorksten Saison mit 27:32 (14:15) gegen den HSC 2000 Coburg verloren und dabei wieder die großen Schwächen zur Schau gestellt. mehr...


Kenji Hövels. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Am Samstag spielt der TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga zuhause gegen den HSC 2000 Coburg. Hier auf unserer Internetseite können Sie live dabei sein. mehr...


Kenji Hövels will noch einmal daheim mit dem TuS N-Lübbecke jubeln, bevor die aktive Karriere ausklingt. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Im Zeichen des Abschieds

Der TuS N-Lübbecke trifft am Samstagabend (Anwurf 18 Uhr) auf den HSC 2000 Coburg. Es ist das letzte Heimspiel der Saison und für einige Spieler der letzte Auftritt in der Merkur-Arena. mehr...


Die Beweglichkeit von Kenji Hövels auf der Spielmacherposition zahlte sich für den TuS N-Lübbecke in Hüttenberg aus. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Warum nicht immer so?

Lübbecke überzeugt in Hüttenberg beim 29:27-Sieg. Die Spieler zeigen sich im Duell mit ihrem künftigen Trainer Emir Kurtagic von ihrer guten Seite. mehr...


Dener Jaanimaa. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Sehen Sie das Spiel des TuS N-Lübbecke live beim WESTFALEN-BLATT

Am Samstag spielt der TuS N-Lübbecke in der 2. Handball-Bundesliga auswärts gegen den TV 05/07 Hüttenberg. Hier auf unserer Internetseite können Sie live dabei sein. mehr...


Jo Gerrit Genz und seine Teamkollegen wollen unter den Augen ihres neuen Trainers in Hüttenberg eine gute Leistung abliefern. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Felixson baut auf Kurtagic-Effekt

Lübbecke im Duell der Enttäuschten zur Wiedergutmachung verdammt. Den TuS erwartet nicht nur der künftige Trainer, sondern auch eine aggressive Abwehr. mehr...


Sah sich und den TuS urplötzlich in ein Loch fallen: Linkshänder Dener Jaanimaa. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke »2018 gute Spiele gemacht«

Dener Jaanimaa schließt sich im Sommer dem ukrainischen Topklub HC Motor Zaparoshje an, bei dem er einen Zwei-Jahresvertrag unterzeichnet hat. Doch zuvor will sich der Este vernünftig aus Lübbecke verabschieden. mehr...


Die Fans des TuS N-Lübbecke haben sich lange Zeit zurückgehalten. Jetzt wird ihre Kritik an der Mannschaft immer lauter. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Fassungslosigkeit

Armin Gauselmann ist vom Zweitliga-Gastspiel seines TuS N-Lübbecke bei der HSG Nordhorn-Lingen schwer enttäuscht. »Normalerweise müsste man die Spieler in den letzten Partien auf die Tribüne setzen!«, meint der Hauptsponsor des Vereins. mehr...


31 - 40 von 400 Beiträgen