Do., 14.03.2019

2. Bundesliga: Nikola Blazicko über seine Rolle als Interimscoach beim TuS N-Lübbecke Lieber Lübbecke als Paris

Spürt eine große Verbundenheit zum Verein: Ex-Keeper Nikola Blazicko präsentierte sich gestern als Interimscoach auf einer Pressekonferenz des TuS N-Lübbecke.

Spürt eine große Verbundenheit zum Verein: Ex-Keeper Nikola Blazicko präsentierte sich gestern als Interimscoach auf einer Pressekonferenz des TuS N-Lübbecke. Foto: Alexander Grohmann

Von Volker Krusche

Lübbecke (WB). Nikola Blazicko und der TuS N-Lübbecke – das gehört einfach zusammen. Da war es auch nicht weiter verwunderlich, dass der ehemalige kroatische Nationaltorhüter seinem Verein in der Not zur Seite steht. Gemeinsam mit »Schorse« Borgmann hat er nach der Freistellung von Aaron Ziercke seit Dienstag interimsweise das Traineramt übernommen.

Zehn Jahre lang trug Nikola Blazicko das Trikot des TuS N-Lübbecke, war zwischen den Pfosten ein Garant des Erfolgs und avancierte zum Publikumsliebling. An seine Anfänge am Wiehen erinnert sich der 41-Jährige noch gut. Aus der Weltstadt in die Provinz: »Das war aber eine sehr positive Veränderung für mich. In Paris waren es 30 Kilometer bis zur Halle, auf der Autobahn ständig nur Stau. Da musste ich zwei Stunden vorher von Zuhause losfahren«, so Bla­zicko. »Hinzu kommt, dass dort keiner über Handball spricht.« Das sei hier ganz anders gewesen. »Hier wissen alle Bescheid.« Und die Anreise zu Training und Spiel sei auch viel einfacher. »Mit dem Rad waren es fünf Minuten bis zur Halle.« Was ihm aber auch entgegen kam, »war die deutsche Mentalität. Disziplin und Ordnung sind Dinge, die zu mir passen.«

"

Mein Sohn war eineinhalb Jahre alt, als wir hierher gezogen sind. Heute ist er 13 und ein echter Lübbecker.

Nikola Blazicko, frühere Nummer eins des TuS N-Lübbecke

"

Lübbecke sei längst seine Heimat geworden. Hier habe er mit Ehefrau Afamia ein Haus gebaut, hier wächst Sohn Patrick heran. »Er war eineinhalb Jahre alt, als wir hierher gezogen sind. Heute ist er 13 und ein echter Lübbecker.« Für Blazicko sei es alles entscheidend, »dass sich meine Familie hier wohl fühlt. Und das tut sie.«

Die starke Bindung zum Verein kann Nikola Blazicko nicht leugnen. Das ist auch der Grund, warum er jetzt helfen will. »Gemeinsam mit Schorse.« Darauf legt der im damaligen jugoslawischen ­Rijeka geborene Silbermedaillengewinner der Weltmeisterschaft 2005 ganz besonderen Wert. Genauso wie auf die Feststellung, »dass Aaron Ziercke mir ein guter Freund ist. Das war er schon, als ich noch aktiv gewesen bin. Wir haben uns immer sehr gut verstanden. Die aktuelle Entwicklung ist daher für uns alle bitter.«

Lehrerberuf ist für Blazicko mittlerweile wichtiger als Handball

Der Handball ist, was Nikola Blazicko als aktiver Spieler anfangs nie für möglich hielt, mit Blick auf die berufliche Entwicklung immer mehr ins zweite Glied gerückt. »Der Job ist einfach wichtiger, zumal ich mich hier als Sportlehrer am Wittekind-Gymnasium verwirklichen kann. Als Aktiver hat man sich nur mit Handball beschäftigt. Mit der Zeit lernt man aber, dass es noch wichtigere Dinge gibt.« Und daher ist der ehemalige TuS-Keeper auch dankbar, dass er die Anstellung als Lehrer erhielt, die Stunden mehr wurden und er ab Sommer möglicherweise eine volle Stelle bekommt.

Kein Wunder, dass er das jetzige Engagement nur ausüben wird, wenn es mit der Schule vereinbar ist. Zunächst schauen Nikola Blazicko und »mein Partner Schorse« erstmal nur auf Samstag, wenn es in der Merkur-Arena gegen den HSV Hamburg geht. Alles andere werde man danach sehen. »Nach dem Spiel setzen wir uns mit Torsten Appel und Zlatko Feric zusammen und besprechen, wie es weitergeht.« Ergebnisoffen. Ungeachtet des Ausgangs des Gesprächs wird sein Herz aber weiter für den TuS schlagen.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6470951?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352979%2F4850251%2F