Do., 05.09.2019

Jan-Eric Speckmann ist nicht nur für die Finanzen zuständig. Er hat auch für gute Laune zu sorgen. Sportlich entwickelt er sich unter Emir Kurtagic sehr gut »Specki« der Spaßvogel

Jan-Eric Speckmann hat unter Emir Kurtagic eine sehr gute Entwicklung genommen. Nicht nur vorn, sondern besonders in der Abwehr.

Jan-Eric Speckmann hat unter Emir Kurtagic eine sehr gute Entwicklung genommen. Nicht nur vorn, sondern besonders in der Abwehr. Foto: Starke

Von Volker Krusche

Lübbecke (WB). »Ich bin der Mann der Finanzen!« Jan-Eric Speckmann grinst, denn der Kassierer von Handball-Zweitligist wird zugleich noch auf einen zweiten Job im Team hingewiesen. »Außerdem bin ich für die gute Laune verantwortlich«, ergänzt er den Hinweis von Trainer Emir Kurtagic.

»Ab und zu bin ich schon ein echter Spaßvogel«, behauptet der 24-Jährige und bekommt sofort wieder eine Erklärung seines Coaches nachgeliefert. »Das muss ihm angeboren sein. Ich bin dann eher die Spaßbremse für ihn und die Spieler«, gibt der TuS-Coach unumwunden zu.

Stimmung ist gelöst

Bei den Lübbecker Handballern ist die Stimmung gelöst. Die Reaktion in der zweiten Halbzeit im Heimspiel gegen Rimpar und die starke Defensivleistung in Emsdetten haben dazu geführt, dass mit einem Erfolg am Samstag beim HSC 2000 Coburg ein erfolgreicher Start in die neue Saison winkt. Und einer der seinen Anteil daran hat, ist Linksaußen Jan-Eric Speckmann. Beim Remis gegen Rimpar war »Specki« der Mann, der sich besonders hervortat. So wie Marian Orlowski im Pokalspiel gegen die Füchse Berlin oder Valentin Spohn beim erfolgreichen Zweitliga-Gastspiel in Emsdetten.

Der Lokalmatador, der einst von GWD Minden und vom MTV Obernkirchen im benachbarten Niedersachsen zum Lübbecker Kooperationspartner LiT Tribe Germania kam und Verletzungsprobleme im Lübbecker Kader nutzte, um sich dort ins Team und vor allen auch die Herzen der Fans zu spielen, sieht sich persönlich auf dem richtigen Weg. »Ich denke, dass ich unter Emir, was meine Defensivarbeit angeht, einen Schritt nach vorn getan habe. Im Angriff war es ja schon in der zurückliegenden Saison mit einer Quote von 75 Prozent nicht schlecht. Aber jetzt bekomme ich auch hinten immer mehr Zugriff. Emir gibt mir halt sehr gute Tipps, stellt mich optimal ein. Meine Entwicklungskurve zeigt jedenfalls kontinuierlich nach oben.«

Speckmann braucht Druck

Eine Einschätzung, die auch sein Trainer bestätigt. »Specki macht einen sehr positiven Eindruck. Ich habe mit ihm in der Vorbereitung ein sehr ernsthaftes Gespräch geführt, ihm seine aktuelle Situation präsentiert und ihn gefragt: Wo willst du hin? Es gibt noch ausreichend Potenzial, das man beim ihm herauskitzeln kann.« Speckmann würde nun sehr seriös arbeiten »und beweist, dass ich auf ihn bauen kann. In den ersten Spielen wirkte er sehr solide und souverän in seinen Aktionen«, erklärt Emir Kurtagic, der aber umgehend nachschiebt: »In der Abwehr kann Specki aber noch ein paar Prozent nachlegen. Und das wird er auch definitiv tun. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit seiner Entwicklung.«

Der Spieler selbst weiß nur zu gut, dass er das Kompliment sogleich zurückgibt. »Natürlich habe ich aus der letzten Saison gelernt. Aber ich habe jetzt einen Trainer an meiner Seite, dem ich voll und ganz vertraue, der mich aber auch richtig anschießt, wenn ich nicht zu hundert Prozent abliefere. So was brauche ich, da ich sonst Gefahr laufe, mich zurückzulehnen auf dem aktuellen Stand auszuruhen«, Gibt Speckmann zu.

Kurtagic scheint daher gut beraten, seinen Flügelflitzer ab und an in die »Füße zu schießen«, denn Jens Bechtloff laborierte zuletzt immer mal an der einen oder anderen Blessur. Und da braucht der TuS-Trainer auf Linksaußen einen Mann, dem er in diesen Momenten voll vertrauen kann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6902687?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352979%2F4850251%2F