73. Paderborner Osterlauf Zehner fast ausgebucht

Immer ein imposantes Bild: der Start beim Paderborner Osterlauf. Foto: Jörn Hannemann

Der Countdown läuft. Auf der Zehn-Kilometer-Strecke beim 73. Paderborner Osterlauf sind nur noch 350 Startnummern verfügbar. Dann ist das Teilnehmerfeld mit 4500 Aktiven ausgebucht. mehr...

Zeit zur Revanche: Im Hinspiel in Hamburg musste sich Lennart Osthoff dem ehemaligen Paderborner Felix Auer mit 0:3 geschlagen geben. Das Wiedersehen will Osthoff für sich entscheiden, auch wenn Auer bislang all seine 15 Partien in dieser Saison gewonnen hat. Foto: Henning Angerer

Squash Ausverkauft

Schon Tage vor dem Spitzenspiel zwischen dem Paderborner SC und Sportwerk Hamburg am Freitagabend auf dem Centercourt im Ahorn-Squash vermelden die Verantwortlichen: ausverkauft! mehr...


Wolfgang Junker wurde im Verlauf der Bürener Sportlerehrung für sein Lebenswerk ausgezeichnet (von links): KSB-Präsident Diethelm Krause, Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Wolfgang Junker (mit Urkunde), SSV-Stadtsportverbandsvorsitzender Franz Berg und sein Stellvertreter Michael Gausmann. Foto: Herbert Simon

SSV Büren Ehrung für das Lebenswerk

Große Gala beim Stadtsportverband Büren: Die tollen Leistungen der Aktiven wurden wieder mit Gold, Silber und Bronze gewürdigt. Sogar für sein Lebenswerk wurde Wolfgang Junker geehrt. mehr...


Der TuS Bad Wünnenberg macht in der Bezirksklasse schon drei Spieltage vor Schluss den Aufstieg perfekt, von links: Hans-Norbert Blome, Anselm Prokopp, Dirk Gerlach, Markus Schöling, Carlos Lesen und Nils Blome. Foto:

Tischtennis TTC darf auf Relegation hoffen

Paderborner NRW-Ligist überrascht mit einem 9:3-Heimsieg gegen Hamm. mehr...


Jozef Kovalik (26), die neue Nummer eins des TuS Sennelager, in Aktion. Der Slowake steht in der Tennis-Weltrangliste auf dem 116. Platz. Foto:

Tennis-Bundesliga Jozef Kovalik führt den Außenseiter an

Die Karten liegen auf dem Tisch. Der DTB hat die Spielermeldungen der Teams in der 1. Tennis-Bundesliga veröffentlicht. Neuling TuS Sennelager zählt laut den Kaderlisten zu den Außenseitern. mehr...


Die U18-Jungen des VoR Paderborn haben sich in Minden zum Westdeutschen Vizemeister im Volleyball gekürt. Die Mannschaft um Erfolgstrainer Juri Kudrizki, hinten von links: Tom Fust, Simon Niggemeyer, Anton Puls, Juri Kudrizki, Finn-Luca Heinemann, Andreas Duschik und Luca Hasse. Vorne von links: Jona Quickstern, Florian Grothaus, Tim Gesler und Matthias Richter. Foto:

Volleyball Erst im Finale gestoppt

Die U18-Jungen des VoR Paderborn sind Westdeutscher Vizemeister im Volleyball. Erst das Endspiel gegen Humann Essen ging in drei Sätzen verloren. mehr...


Timo Putz wird den Badminton-Regionalligisten BC Phönix Hövelhof aus beruflichen Gründen verlassen. Er hat mit Björn Six (links) ein starkes Doppel gebildet. Foto: Elmar Neumann

Badminton-Regionalliga Putz und Disic sagen Tschüss

Die klaren Niederlagen zum Abschluss waren leicht zu verkraften: Der BC Phönix Hövelhof und der SC BW Ostenland ziehen am Ende der Badminton-Regionalliga-Saison erfreulich positive Bilanzen. mehr...


WTV-Mannschaft des Jahres: Für Erstligaaufsteiger TuS Sennelager nahmen Teammanager Marc Renner (rechts) und Trainer Marius Kur die besondere Auszeichnung entgegen. Foto:

TuS Sennelager Mannschaft des Jahres

Die Tennisherren des TuS Sennelager sind »Mannschaft des Jahres 2018« im Westfälischen Tennisverband. Die Ehrung erfolgte auf dem WTV-Verbandstag am in der Stadthalle Kamen. mehr...


Gianluca Mazza (links) erzielt beim Delbrücker 4:0-Sieg mit einem schönen Fernschuss das zwischenzeitliche 2:0. Foto: Mark Heinemann

Delbrücker SC Nicht gut – aber effizient

Der Delbrücker SC bleibt in der Westfalenliga im Fußballjahr 2019 zwar ungeschlagen, der 4:0 (1:0)-Heimerfolg gegen den SV Spexard war aber einer aus der Kategorie schmeichelhaft. mehr...


Massih Wassey sammelt beim 4:2-Sieg der U21 des SC Paderborn 07 gegen Hamm 70 Minuten Spielpraxis. Foto: Mark Heinemann

SC Paderborn 07 U21 Traumtor von Gucciardo

Dass sich die U21 auf ihre Moral verlassen kann, hat sie schon mehrfach unter Beweis gestellt. Beim 4:2 (1:2)-Heimsieg über die Hammer SpVg war eine ganze Menge davon erforderlich. mehr...


Altenbeken/Bukes junger Kroate Marin Vitic hinterlässt auch beim Heimsieg gegen den ASV Senden wieder einen viel versprechenden Eindruck. Foto: Markus Schlotjunker

HSG Altenbeken/Buke Jetzt ist wieder alles möglich

Die HSG Altenbeken/Buke hat nur noch drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Rödinghausen. Neben dem eigenen Sieg gegen Senden gab es eine Niederlage des Tabellenführers zu notieren. mehr...


Starker Auftritt: Daniel Mixich ist an alter Wirkungsstätte bester Paderborner. Der Guard erzielt bei der 67:79-Niederlage in Chemnitz 14 Punkte. Foto: Peter Zschage

Uni Baskets Per Niederlage zum Klassenerhalt

Trotz der 67:79 (30:35)-Niederlage bei Tabellenführer Niners Chemnitz und nun sechs Niederlagen in Serie dürfen sich die Uni Baskets über das vorzeitige Erreichen des Saisonziels freuen. mehr...


Angreifer Max Teipel droht für das Heimspiel des Fußball-Westfalenligisten Delbrücker SC gegen den SV Spexard auszufallen. Foto: Elmar Neumann

Delbrück  Zuhause besteht Nachholbedarf

Trotz zehn Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze wird beim Delbrücker SC nicht der Schlendrian einkehren. Es geht vor allem darum, die Heimbilanz deutlich zu verbessern. mehr...


Johannes Grodde (rechts) hat gesagt, der DJK Delbrück treu bleiben zu wollen. Bei Trainer Uli Kussin sieht es ähnlich aus. Foto: Markus Schlotjunker

DJK Delbrück Ein klarer Schnitt

Vier Spiele hat die DJK Delbrück noch zu absolvieren, dann ist nach elf Jahren andauernder Zugehörigkeit in der 2. Volleyball-Bundesliga Schluss. mehr...


Zu der Fußballinitiative gehören Bernd Fischer (TuS Wewelsburg), Philipp Lappe (SV Büren), Dirk Herbst (HSV Hegensdorf), Friedbert Decker, (BW Siddinghausen) und Verani Kartum (Aleviten Paderborn). Nicht auf dem Bild: Jan Deissenroth (SVC Weine), Helmut Zumdick (SV Steinhausen), Stephan Hötger (SV Brenken), Jörg Böhner (VfL Lichtenau), Markus Henneken (BSV Fürstenberg) und Franz Volkhausen (ESV TuS Altenbeken). Foto:

FLVW-Kreistag in der Wewelsburg Kartum tritt gegen Ape an

Die Fußballinitiative »Mitbestimmung« hat die Gespräche mit dem Paderborner Kreisvorstand für gescheitert erklärt. Beim Kreistag könnte es zur Kampfabstimmung um den Vorsitz kommen. mehr...


Baskets-Kapitän Ivan Buntic (links) laboriert an den Folgen einer Gehirnerschütterung. Sein Einsatz im Spiel bei den Niners Chemnitz ist sehr fraglich. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Mit Sorgen zum Tabellenführer

Als wäre das vorletzte Auswärtsspiel nicht schon schwer genug, plagen die Uni Baskets vor ihrem Auftritt beim Spitzenreiter Niners Chemnitz am Samstag (19 Uhr) erhebliche Personalprobleme. mehr...


Im Hinspiel (84:99) waren die Niners Georg Voigtmann (Mitte) und Matt Scott für Daniel Mixich eine Nummer zu groß. Vor dem Rückspiel kann der Ex-Chemnitzer nicht nur über Basketball sprechen. Foto: Elmar Neumann

Basketball »Angst vor einer dauerhaften Spaltung«

Vier Jahre hat Daniel Mixich für Pro A-Primus Niners Chemnitz gespielt. Samstag kehrt er an die alte Wirkungsstätte zurück. Sportredakteur Elmar Neumann hat mit dem Guard der Uni Baskets gesprochen. mehr...


Das Paderborner Team (von links): Maya Franik (RV Stukenbrock), Mara Berenspöhler (RV Ostenland), Pia Wiebeler (RV Delbrück) und Britta Grote (RV Paderborn-Haxtergrund)  Foto: Julia Pongratz

Reitsport Laufen, Schwimmen, Dressur und Springen

Nach Jahren der Abstinenz ist es den Kreisjugendwarten des Kreisreiterverbandes Paderborn geglückt, ein Team für das Westfälische Mannschaftschampionat der Vierkämpfer zusammenzustellen. mehr...


Seltene Auszeichnungen für die Mitglieder des SC Borchen (von links): Josef Höwelkröger (Ehrenamtsbeauftragter des FLVW Paderborn), Volker Jagiella (FLVW-Ehrennadel in Gold), Christian Waltemate (FLVW-Ehrennadel in Gold), Uwe Plonka (Präsident des Westfälischen Basketball-Verbandes), Hubert Reiher (WBV-Ehrennadel in Gold), Manfred Melcher (Ortsvorsteher Kirchborchen) und Guido Ahle (stellvertretender Vorsitzender). Foto: Peter Rüsing

SC Borchen Viel Applaus für Hubert Reiher

Bei der Jahreshauptversammlung des SC Borchen gibt es einige hohe Auszeichnungen. Hubert Reiher, der Geschäftsführer der Basketballabteilung, bekommt sogar die WBV-Ehrennadel in Gold. mehr...


Nach 19 Jahren steht Untouchables-Baseman Björn Schonlau (rechts) vor seiner letzten Bundesliga-Saison als Aktiver. Foto: Agentur Klick

Baseball-Bundesliga »Einfach nur genießen«

Nach 19 Jahren bereitet sich Björn Schonlau auf seine Abschiedssaison in der Baseball-Bundesliga vor. Die beginnt am 31. März in Wesseling und darf gerne mit einem weiteren Meistertitel enden. mehr...