Die erfolgreichen Bad Wünnenberger Rettungsschwimmer, vorne von links: Julia Schäfer, Marius Hegers, Johanna Schulte, Florian Magiera und Nora Fischer sowie, hinten von links: Julian Gebbe, Annika Magiera, Silas Heger, Katrin Cramer, Katharina Sprenger und Julian Wecker. Foto:

Rettungsschwimmen Gastgeber dominieren

Die Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) hat mit dem Bezirk Hochstift Paderborn die Bezirksmeisterschaft der Einzelsportler des DLRG Bezirk Hochstift im Waldschwimmbad in Bad Wünnenberg ausgerichtet. mehr...


FSV-Coach Ralf Brake stören die weiten Fahrten in der Staffel 4. Foto: Elmar Neumann

Fußball-Bezirksliga Bleibt Brake nur bei Aufstieg?

Fußball-Bezirksliga 4: FSV Bad Wünnenberg/Leiberg überrascht bisher als Tabellenzweiter, doch dem Trainer ist der Aufwand in der Staffel zu hoch. Hendrik Mühlenbein bester Torjäger der Liga. mehr...


Stolze Gewinner der EM-Silbermedaille in Italien (von links) Marvin Zippert, Simon Laufkötter, Henrik Reiß, Tristan Siggeman.

DLRG EM-Silber für Bad Wünnenberg

DLRG: Simon Laufkötter heimst mit drei Sportlern aus dem Kreis Gütersloh eine Medaille über die Paradestrecke 4 x 25 Meter Puppenstaffel im italienischen Riccione ein. mehr...


Die Bad Wünnenberger Teilnehmer an den DLRG-Landesmeisterschaften im Freigewässerschwimmen in Haltern, von links: Julia Rosin, Theresa Weber, Annika Magiera, Charlotte Langer, Frederike Knippschild, Julia Schäfer, Franziska Magiera, Katharina Gebbe, Mika Thorwesten, Linus Rosenkranz, Marius Hegers, Julian Gebbe, Paul Haider und Florian Magiera. Foto:

Schwimmen Saisonende vergoldet

Landesmeisterschaften im Freigewässerschwimmen: Magiera und Gebbe holen sich die Titel. mehr...


Kapitän Alexander Hegers nimmt hier die Hand zur Hilfe, trifft aber später regelgerecht zum Sieg der FSV Bad Wünnenberg/Leiberg. Foto: Elmar Neumann

Fußball-Bezirksliga FSV baut die Führung aus

In der Fußball-Bezirksliga 4 hat die FSV Bad Wünnenberg/Leiberg am fünften Spieltag die Tabellenführung ausgebaut. Sie gewann d gegen den SV Oberschledorn/Grafschaft mit 1:0. mehr...


In Überlingen am Bodensee holte Valentin Günther seinen zweiten Turniersieg im Doppel auf der weltweiten ITF-Tour. Foto: Agentur Klick

Tennis Doppel-Sieg für Günther

Tennis: Profi aus Haaren belegt beim mit 15.000 US-Dollar dotierten ITF-Turnier in Überlingen mit seinem Partner Louis Weßels Platz eins. mehr...


Als laufstarkes Team stellte die »Wöhler-Mannschaft« Rund um die Aabach-Talsperre wiederholt ihr läuferisches Können unter Beweis, obere Reihe von links: Dirk Okonnek, Michael Poeplau, Brian Gebers, Jakob Lötfering, Oliver Berghof, Marcel Starke und Irmgard Kramps; zweite Reihe von links: Christian Beyerstedt, Geschäftsführer Johannes Lötfering, Christian Weinberger, Philip Friesen, Christiane Gebers, Karin Hötger und Denise D Angeló; vorn von links: Joshua, Luisa und Mattheo. Foto: Brigitta Wieskotten

37. Wöhler-Lauf »Rund um die Aabach-Talsperre« Lauf mit einigen Überraschungen

37. Wöhler-Lauf »Rund um die Aabach-Talsperre«: 600 Aktive waren wieder dabei. Yarkhan Kharoot und Simone Siepler (NSU Brakel) sind im Halbmarathon nicht zu schlagen. Christoph Dohmann (NSU Brakel) und Luciene Cramer (Laufladen Endspurt Paderborn) gewinnen über die 10 Kilometer. mehr...


Beim Fußball-Bezirksligisten FSV Bad Wünnenberg/Leiberg begrüßt der neue Trainer Ralf Brake (links) mit Julian Scholz, Elias Schulte und David Baumann (von links) drei der vier Neuzugänge. Auch in dieser Saison spielt die FSV in der Staffel 4. Foto: Rainer Humpert

FSV Bad Wünnenberg/Leiberg Brake möchte ins Mittelfeld

Der 2018 aufgestiegene Fußball-Bezirksligist FSV Bad Wünnenberg/Leiberg muss auch in der Saison 2019/20 wieder in der Staffel 4 spielen. Mancher Spielort ist bis zu 120 Kilometer entfernt. mehr...


Die Bad Wünnenberger DLRG-Rettungsschwimmer, von links: Henrik Reiß, Liron Hilwerling, Julian Wecker, Simon Laufkötter. Foto:

DLRG-DM Alle Bad Wünnenberger Staffeln schwimmen ins Finale

Bei den Deutschen Einzelstreckenmeisterschaften der DLRG haben Bad Wünnenberger Retter in allen drei Staffeln Finalplätze besetzt. Die sprintstarken Athleten erschwammen sich zweimal Platz sechs und einmal Platz fünf und behaupteten sich so in einem starken nationalen Feld. mehr...


Stabwechsel an der Spitze des erstmals mehr als 700 Mitglieder zählenden HTSV Leiberg: Die erst 23-jährige Madlen Dören ist neue Vorsitzende. Ihr Vorgänger Christian Carl (43) ist nun Ehrenvorsitzender des Vereins. Foto:

HTSV Leiberg 23-Jährige führt 705 Mitglieder

Mit Madlen Dören steht eine erst 23-Jährige an der Spitze des größten Vereins in Leiberg: Sie hat die Führung der mittlerweile 705 Mitglieder von Christian Carl übernommen. mehr...


1 - 10 von 23 Beiträgen