Detlev Dammeier hat seinen Vertrag beim Delbrücker SC bis 2023 verlängert.

Fußball-Westfalenligist bindet seinen Trainer bis 2023 Dammeier bleibt Delbrücker

Delbrück - Fußball-Westfalenligist Delbrücker SC hat in der Coronapause wichtige Weichen für die Zukunft gestellt und den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Trainer Detlev Dammeier vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2023 verlängert. mehr...


Delbrücks Trainer Detlev Dammeier muss den Fußball-Westfalenligisten noch nicht auf das Spiel beim Lüner SV vorbereiten. Die für den kommenden Sonntag im Kreis Unna angesetzte Partie ist coronabedingt abgesagt worden. Foto: Elmar Neumann

Fußball Delbrücker Auftritt in Lünen abgesagt

Am kommenden Sonntag, 25. Oktober, sollte Fußball-Westfalenligist Delbrücker SC eigentlich beim Lüner SV antreten. Doch das Auswärtsspiel wurde aufgrund der steigenden Coronainfektionszahlen im Kreis Unna frühzeitig abgesagt. mehr...


Badminton-Oberligist SC BW Ostenland – hier nach dem 5:3 im Spitzenspiel gegen Friedrichsdorf – bleibt auf Erfolgskurs (hinten von links): Jan Santüns, Tim Hindera, (vorne von links) Sanne Schra, Karina Wiedemeier (ehemals Büser), Hendrik Wiedemeier, Dominik Ahlheit und Mike Gnanagunaratnam. Foto: SC BW Ostenland

Badminton Ein perfektes Wochenende

Besser hätte dieser Doppelspieltag für Badminton-Oberligist SC BW Ostenland nicht laufen können. Erst entschieden die Blau-Weißen das Gipfeltreffen mit dem TuS Friedrichsdorf mit 5:3 für sich, dann legte der neue Tabellenführer ein 6:2 gegen die Reserve des BC Phönix Hövelhof nach. mehr...


Den Ball und den nächsten Sieg im Blick: Max Teipel trifft beim Delbrücker 3:0 gegen den SC Herford zum zwischenzeitlichen 2:0. Foto: Elmar Neumann

Fußball 3:0 – Delbrück bleibt in der Erfolgsspur

Der Delbrücker SC ist in der Westfalenliga weiter auf Erfolgskurs. Der 3:0 (2:0)-Heimsieg gegen den SC Herford auf der Sportanlage des SV Schöning hört sich jedoch klarer an, als er war. mehr...


U19-Spieler Damian Biniek (rechts) traf zum Ausgleich und erzielte sein erstes Westfalenliga-Tor für den Delbrücker SC. Foto: Mark Heinemann

Fußball Biniek rettet Delbrück einen Punkt

Der Delbrücker SC bleibt in der Fußball-Westfalenliga auch nach dem vierten Spieltag ohne Niederlage. Auf der Sportanlage des SV Schöning trennte sich der DSC vom SV Rödinghausen II mit 1:1 (0:0). mehr...


Delbrücks Mann des Tages lässt sich feiern: Patryk Plucinski erzielt beim 2:1-Sieg über Hiltrup die beiden Treffer des DSC. Foto: Mark Heinemann

Fußball Plucinski macht den Traumstart perfekt

Der Delbrücker SC ist perfekt in die Westfalenligasaison gestartet. Im zweiten Saisonspiel gab es durch einen 2:1 (1:1)-Heimerfolg über den TuS Hiltrup den zweiten Sieg. „Es war eine enge Partie, aber die Jungs haben sich durchgebissen und am Ende verdient gewonnen“, sagte Detlev Dammeier. mehr...


Sebastian Holtgräve-Osthues vom RV Delbrück ist mit Carpigiana nicht zu schlagen und siegt souverän im S*-Springen mit Stechen. Foto: Julia Pongratz

Delbrück Masters Heimsieg für Holtgräve-Osthues

Auch der Paderborner Matthias Berenbrinker feiert hochkarätige Platzierungen und Siege in Delbrück. mehr...


Neu beim Fußball-Westfalenligisten Delbrücker SC, von links: Co-Trainer Jürgen Fortmeier, Dustin Gräwe, Kevin Holz, Marius Obergassel, Anthony Schumann, Justin Reineke, Lennard Voß, Pascal Claren, Hasan Dere und Cheftrainer Detlev Dammeier. Foto: Mark Heinemann

Westfalenliga „Alle haben Bock“

Delbrücker SC hat die Neuzugänge und auch Co-Trainer Jürgen Fortmeier gut integriert. Eine Coronaeinschränkung ärgert aber Trainer Detlev Dammeier. mehr...


Lokalmatador Henning Athens auf Vulcain d’Oully, neuer Westfalenmeister der Junioren im Springen, misst sich mit anderen Spitzenreitern auf den Delbrück Masters. Foto: WB

Reiten Sechs Tage Spitzensport

Es ist wieder soweit: Der Reitverein Graf Sporck Delbrück lädt vom heutigen Dienstag bis kommenden Sonntag zur mittlerweile vierten Auflage seiner beliebten Veranstaltungsreihe auf die Anlage an der Anreppener Straße ein. mehr...


1 - 10 von 220 Beiträgen