Di., 09.04.2019

Seit 2013 ist der Fünf-Kilometer-Lauf die Nummer zwei beim Paderborner Osterlauf Der Zehner ist voll: Das sind die Alternativen

Das Rennen über fünf Kilometer ist seit 2013 der zweitgrößte Wettbewerb beim Paderborner Osterlauf.

Das Rennen über fünf Kilometer ist seit 2013 der zweitgrößte Wettbewerb beim Paderborner Osterlauf. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn (WB). Seit dem 1. April sind alle 4500 Startnummern für die Zehn-Kilometer-Strecke beim 73. Paderborner Osterlauf in festen Händen. Damit ist auf dieser Distanz das Teilnehmerlimit erreicht. Für alle, die sich am 20. April dennoch aktiv beteiligen wollen, ist es nicht zu spät. Es gibt Alternativen.

Der Fünf-Kilometer-Lauf: Der kleine Bruder des Zehners erfreut sich seit seiner Premiere im Jahr 2001 immer größerer Beliebtheit. Inzwischen ist die als Fit & Fun Lauf ins Programm aufgenommene Einsteigerdistanz die Osterlauf-Teilstrecke mit den zweitmeisten Teilnehmern. Im vergangenen Jahr waren es exakt 2873 – so viele waren es noch nie. Vor zehn Jahren gingen erstmals mehr als 1000 Läuferinnen und Läufer über fünf Kilometer an den Start: Am 11. April 2009 wurden 1005 Aktive gezählt. Und es gibt ein weiteres bedeutendes Datum in der Historie des »flotten Fünfers«: Im Jahr 2013 starteten erstmals mehr Menschen im Fünf-Kilometer-Lauf (1930) als im traditionsreicheren Halbmarathon (1679). Startzeit: 11.15 Uhr.

Pendelnde Teilnehmerzahlen

Der Halbmarathon (21,1 Kilometer): Der »lange Paderborner« ist aus dem ursprünglichen Osterlauf hervorgegangen, dessen bis dahin wechselnde Streckenlänge 1961 einheitlich auf 25 Kilometer festgelegt wurde. Dieser Wettbewerb, zu dessen Sieger unter anderem der heutige Osterlauf-Moderator Wolf-Dieter Poschmann (1975) gehörte, ging 1993 in den Halbmarathon über. Grund für diese Verkürzung der traditionellen Laufstrecke war, dass im Jahr zuvor erstmals eine Halbmarathon-Weltmeisterschaft ausgetragen worden war und der Osterlauf an die internationalen Gepflogenheit angepasst werden musste. Die Teilnehmerzahlen pendelten in den vergangenen zehn Jahren zwischen 1332 (2011) und 2368 (2016). Startzeit: 15 Uhr

Das Inlinerrennen (21,1 Kilometer): Beim Osterlauf wird keineswegs nur gelaufen, sondern auch fleißig geskatet. Die Inliner sind seit 1997 fester Bestandteil der teilnehmerstärksten Laufveranstaltung in Ostwestfalen-Lippe. Wie vor zwei Jahren tragen sie dieses Mal wieder ihre Deutsche Meisterschaft aus. Prominenteste Teilnehmerin ist Deutschlands Wintersport-Rekordolympionikin Claudia Pechstein. Wenige Minuten nach den Startschuss für das DM-Rennen der Männer und der Frauen wird das Rennen für die Breitensportler gestartet. Obligatorisch ist das Tragen eines Helms und Schutzkleidung. Die erste Runde des Kurses (gut zehn Kilometer) muss in maximal 45 Minuten absolviert werden.Startzeit: 14 bis 14.05 Uhr

Keine Rangliste für (Nordic)-Walker

Der Walker-Wettbewerb (5 Kilometer): (Nordic)-Walker können seit 2005 auf einer Fünf-Kilometer-Runde Osterlauf-Atmosphäre schnuppern. Es gibt keine Rangliste und auch keine Siegerehrung, die Auswertung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge. In den vergangenen fünf Jahren pendelte sich die Teilnehmerzahl bei mehr als 200 ein. Es ist also noch reichlich Platz vorhanden. Anlässlich des 70. Osterlauf-Geburtstages gingen 2016 266 Frauen und Männer mit. Startzeit: 11.25 Uhr

Online-Anmeldungen für alle Wettbewerbe sind bis einschließlich 14. April möglich. Nachmeldungen werden gegen Zahlung einer zusätzlichen Gebühr am Karfreitag, 19. April (12 bis 18 Uhr), und am Osterlauf-Samstag, 20. April (9.30 Uhr bis 12 Uhr) im Sportzentrum Maspernplatz in Paderborn entgegengenommen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6531930?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F6253036%2F