Mi., 13.02.2019

Herren des 1. Paderborner SV steigen auf Zurück in Liga zwei

Die Zweitligarückkehrer vom 1. PSV (hinten von links): Florian Traupe, Philipp Sikatzki, Patrick Zelichowski, Renè Pascal Knott, Vincent Flottmeyer, Lucas Theiner und Henrik Fleitmann, (vorne von links) Lukas Brockhaus, Mats Kellner, Ute Lenz und Robin Brockhaus.

Die Zweitligarückkehrer vom 1. PSV (hinten von links): Florian Traupe, Philipp Sikatzki, Patrick Zelichowski, Renè Pascal Knott, Vincent Flottmeyer, Lucas Theiner und Henrik Fleitmann, (vorne von links) Lukas Brockhaus, Mats Kellner, Ute Lenz und Robin Brockhaus.

P aderborn  (WB). Die Herren des 1. Paderborner SV haben den Zweitligaabstieg der PSV-Damen wettgemacht und sind in die zweithöchste Liga der Schwimmer zurückgekehrt.

Die konstant guten Leistungen von Neuzugang Philipp Sikatzki stimmten Trainerin Ute Lenz und die Teamkollegen bereits vor dem ersten Startschuss bei den Mannschaftsmeisterschaften der Oberliga West in Oberhausen ausgesprochen positiv. Und Sikatzki wusste auch vor Ort zu glänzen, schwamm über die 100 Meter Freistil in 0:50,94 Minuten einen neuen OWL-Rekord und pulverisierte dabei die 17 Jahre alte Bestmarke des Lemgoers Hermann-Christian Walkenhorst.

Sikatzki pulverisiert über 100 Meter Freistil den OWL-Rekord

Die Youngsters Lukas Brockhaus und Vincent Flottmeyer verstärkten den PSV über die 1500 Meter Freistil und glänzten gegen die ältere Konkurrenz mit Bestzeiten – Brockhaus mit 18:04,99 Minuten und Flottmeyer sogar mit 17:51,67 Minuten. Auch die Routiniers Florian Traupe und Patrick Zelichowski zeigten wieder, warum sie für das Team so wichtig sind. Traupe, der extra aus Genf anreiste, wusste vor allem den Teamgeist zu stärken und für Motivation zu sorgen. Patrick Zelichowski konnte als Sprinter über die 100 Meter Brust seine Stärke ausspielen. Zurück zu alter Stärke fand in diesem Wettbewerb auch Renè Pascal Knott, der nahe an seine Bestzeiten schwamm und mit vorbildlichem Einsatz beeindruckte. Das galt darüber hinaus für Henrik Fleitmann, Lucas Theiner und Robin Brockhaus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6386735?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F