Mo., 25.02.2019

Untouchables-Routinier kündigt sein Karriereende an Schonlaus letzte Saison

Björn Schonlau (34), der mit den Untouchables Paderborn fünfmal Deutscher Meister geworden ist, steht vor seiner 19. und letzten Saison in der 1. Baseball-Bundesliga.

Björn Schonlau (34), der mit den Untouchables Paderborn fünfmal Deutscher Meister geworden ist, steht vor seiner 19. und letzten Saison in der 1. Baseball-Bundesliga. Foto: Elmar Neumann

Paderborn (WB/en).  Schon vor der ersten Partie am 31. März in Wesseling steht fest, dass die 36. Saison der 1. Baseball-Bundesliga für die Untouchables Paderborn von besonderer Bedeutung ist: Sie wird als jene Spielzeit in Erinnerung bleiben, in der Björn Schonlau zum letzten Mal das Trikot des sechsmaligen Meisters getragen hat.

Der seit wenigen Tagen 34 Jahre alte Routinier hat über die Social-Media-Kanäle verkündet, seine Karriere als Baseballer nach dann 19 Erstligajahren beenden zu wollen. Seit 1998 spielt Schonlau für die U’s, seit 2001 in der 1. Bundesliga, wo sich der Mann mit der Nummer 20 schnell zum unverzichtbaren Leistungsträger entwickelte und bis 2005 – in der Blütezeit des Vereins – gleich fünf Meistertitel in Folge feiern durfte. Zu einer Vielzahl von Ehrungen zählen unter anderem die Auszeichnungen als MVP der 1. Liga in den Jahren 2011, 2014 und 2015. Höhepunkt in seiner Laufbahn als Nationalspieler war die Teilnahme an der WM 2011 in Panama. Zu den Tiefpunkten zählen die drei Mittelfußbrüche innerhalb von nur zwei Jahren.

"

Ich möchte nun mehr Zeit für meine kleine Maus haben.

Björn Schonlau

"

»Jetzt werde ich noch einmal hart trainieren, um mit den Untouchables möglichst weit zu kommen und mit einer erfolgreichen Saison abzuschließen«, schreibt Schonlau, der sich aber auch schon auf mehr Muße für den eigenen Nachwuchs, seine kleine Lana, freut: »Durch die Geburt meiner Tochter hat sich Ende 2017 für mich sehr viel verändert und ich möchte nun mehr Zeit für meine kleine Maus haben.« Apropos Nachwuchs: Die Arbeit mit talentierten Baseballern will der Routinier auch nach dem Ende der eigenen Karriere mit unvermindertem Einsatz fortsetzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6419911?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F