Di., 16.04.2019

Paderborner SC und die Ahorn-Sportpark GmbH bilden ein Erfolgsgespann Besondere Wechselwirkung

Die Verantwortlichen des Paderborner SC und der Ahorn-Sportpark GmbH freuen sich über das 40-jährige Bestehen des erfolgreichsten Squash-Clubs Deutschlands und Europas, von links: Sina Kandra, Anna Wedegärtner, Stefan Schweizer, Rolf Brockmann, Andreas Preising, Ralf Pahlsmeier, Katharina Neuhaus, Karolin Grommisch, Matthias Wolff und Prof. Dr. Uwe Kern. Es fehlen Andreas Dirkes und Friedrich Scheel.

Die Verantwortlichen des Paderborner SC und der Ahorn-Sportpark GmbH freuen sich über das 40-jährige Bestehen des erfolgreichsten Squash-Clubs Deutschlands und Europas, von links: Sina Kandra, Anna Wedegärtner, Stefan Schweizer, Rolf Brockmann, Andreas Preising, Ralf Pahlsmeier, Katharina Neuhaus, Karolin Grommisch, Matthias Wolff und Prof. Dr. Uwe Kern. Es fehlen Andreas Dirkes und Friedrich Scheel. Foto: BRAUN media GmbH/Ahorn-Sportpark

Paderborn (WB). Die Verantwortlichen des Paderborner Squash Clubs und der Ahorn-Sportpark GmbH haben bei einem gemeinsamen Essen anlässlich des 40-jährigen Bestehens des PSC auf die erfolgreiche Zusammenarbeit angestoßen.

Peter Hascher, Thomas und Bettina Braun sowie der heutige 1. Vorsitzende Andreas Preising gehörten zum Kreis derjenigen, die am 4. März 1979 den Paderborner Squash Club gründeten. Der PSC ist längst einer der Traditionsvereine im Bundesgebiet. Mit der Errichtung des Ahorn-Sportparks entstand im Jahr 1984 die Spielstätte für gutes Squash. Über viele Jahre hinweg hat sich Squash als Leistungssport auf hohem Niveau in Paderborn etabliert. Der PSC ist inzwischen nicht nur Deutschlands, sondern auch Europas erfolgreichster Verein: Dazu tragen vor allem die 14 Deutschen Meistertitel der Herren, sechs DM-Titel der Damen sowie neun Siege im Europapokal bei. Zudem gewann der PSC dreimal das Grüne Band für vorbildliche Jugendarbeit. »Für die Entwicklung des Squash-Sports ist die Wechselwirkung zwischen dem Ahorn-Sportpark und dem PSC von besonderer Bedeutung. Der Sportpark bietet für die Leistungssportler des PSC das optimale Umfeld, während die Squasher den Ahorn-Sportpark in ganz Europa bekannt machen«, sagte Andreas Preising.

"

Der PSC ist eines unserer Aushängeschilder.

Ralf Pahlsmeier

"

Mit dem Europapokal der Landesmeister 2005, der Team-WM 2011 und dem Europapokal 2017 hat der Rekordmeister um seine beiden langjährigen Funktionäre Norman Farthing (ehemaliger Geschäftsführer) und Andreas Preising sowie seine engagierten Mitarbeiter und Mitglieder weitere Meilensteine als Veranstalter in Paderborn und auch international gesetzt. »Der PSC ist eines unserer Aushängeschilder und ein zuverlässiger Partner auf Augenhöhe. Wir freuen uns auf die nächsten erfolgreichen gemeinsame Jahre«, erläutert Ralf Pahlsmeier, der Geschäftsführer der Ahorn-Sportpark GmbH. Das Jubiläum wird seit März unter anderem mit einer Rabattaktion von 40 Prozent auf den interactive-Squash-Aufpreis – ausgenommen sind das Familien-Paket und die i-Squash-Party – gefeiert, so dass nun schon ab 6 Euro plus Courtgebühr 45 Minuten lang verschiedene Spiele ausprobiert werden können. Als besonderer Höhepunkt findet am 31. August ein Vereinsfest statt.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548070?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F