Do., 09.05.2019

Die Teams des Universität-Golfclub Paderborn starten in die neue Saison Optimistisch an den ersten Abschlag

Das Damen-Team 2019 des Uni-Golfclub Paderborn (von links): Anna Wedegärtner, Ann-Kathrin Beck, Saskia Kaufhold, Andrea Westermilies, Ulla Netzker, Sandra Glass, Lisa Meyer, Nina Daur, Beate Brockmeyer und Nele Kristin Philipp. Es fehlen: Silke Bendig, Roswitha Günther, Brigitte Westphalen-Kaul und Melissa Groen.

Das Damen-Team 2019 des Uni-Golfclub Paderborn (von links): Anna Wedegärtner, Ann-Kathrin Beck, Saskia Kaufhold, Andrea Westermilies, Ulla Netzker, Sandra Glass, Lisa Meyer, Nina Daur, Beate Brockmeyer und Nele Kristin Philipp. Es fehlen: Silke Bendig, Roswitha Günther, Brigitte Westphalen-Kaul und Melissa Groen.

Paderborn (WB). Am Sonntag startet im Universität-Golfclub Paderborn die neue Saison der Deutschen Golf Liga mit einem Doppel-Spieltag. Die Damen- und die zweite Herren-Mannschaft tragen auf dem Kurs Haxterhöhe Links von 10 Uhr an den ersten Spieltag der NRW-Gruppenliga aus.

Die Damen empfangen den GC Lippstadt, den Bad Driburger GC, den British Army GC Sennelager und den GC Stahlberg. Nachdem die Damen um das Kapitänsduo Sandra Glass und Andrea Westermilies in den vergangenen drei Jahren mit drei zweiten Plätzen in Serie die Chance auf den Landesliga-Aufstieg hauchdünn vergeben haben, wollen sie nun im Heimspiel den Grundstein für eine (noch) erfolgreichere Saison legen. »Es hat uns schon ein wenig gewurmt, die Aufstiegsrunde auch im Vorjahr wieder knapp verfehlt zu haben. Deshalb haben wir uns vorgenommen, es dieses Mal vielleicht noch ein bisschen besser zu machen«, sagt Sandra Glass. Neben ihr spielen für die Paderbornerinnen Melissa Groen, Silke Bendig, Lisa Meyer, Roswitha Günther und Anna Wedegärtner sowie als Ersatz Nina Daur und Saskia Kaufhold.

"

Wir wollen es noch ein bisschen besser machen.

Sandra Glass

"

Benedikt Schotten, Kapitän der Zweiten, sagt: »Das Saisonziel ist der dritte Platz und dafür wäre ein Heimsieg zum Auftakt eine tolle Basis.« Schotten vertraut zuhause gegen den GC Möhnesee, den BA GC Sennelager und den GC Westheim auf seine Teamkollegen Fabian Dicken, Oliver Ditter, Julian Droste, Timo Saage, Jacob Schildknecht, Sebastian Peitz, Matthias Teppe und Dennis Wortmeier. Zuschauer sind im Haxterpark herzlich willkommen.

"

Wir wollen zum ersten Mal in die Oberliga aufsteigen.

Pascal Pundmann

"

Die erste Herren-Mannschaft des Universität-Golfclubs startet am Sonntag im Gut Wissmannshof bei Kassel in die neue Landesliga-Spielzeit. Kapitän Pascal Pundmann kann in dieser Saison aus dem Vollen schöpfen und weiß ein starkes Team um sich. Zum Kader, der ausschließlich aus Single-Handicappern besteht, zählen neben Pundmann: Mark Bray, Michael Kodziesa, Achim Reinmuth, Sven Rönnike, Stefan Sattler, Jan Schnieders, Tim Schrader, Steffen Schwade, Alexander Seidel und Michael Stehr. Dementsprechend klar fällt die Zielsetzung aus: »Wir wollen in diesem Jahr zum ersten Mal in die Oberliga aufsteigen und freuen uns sehr auf die neue Saison«, sagt er. Da kommt es durchaus gelegen, dass die vier Konkurrenten in der Landesliga West 8 allesamt Aufsteiger sind. Die Golfplätze in Bad Driburg und Marienfeld sind vielen Spielern bekannt, Wissmannshof und Gudensberg aus dem Raum Kassel wurden jedoch selten bis noch nie gespielt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6599169?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F