Di., 21.05.2019

Football: Nachwuchs der Paderborn Dolphins wahrt Ambitionen mit Heimsiegen Jubel im Doppelpack

Weg mit dir: U16-Runningback Aiden Sanders lässt sich hier auf dem Weg zum finalen Touchdown nicht aufhalten. Die U16 hat damit die Tabellenspitze erklommen.

Weg mit dir: U16-Runningback Aiden Sanders lässt sich hier auf dem Weg zum finalen Touchdown nicht aufhalten. Die U16 hat damit die Tabellenspitze erklommen. Foto: Frank Lippert

Paderborn. Jubel beim Footballnachwuchs der Paderborn Dolphins. Die U19 und U16 konnten ihre Heimspiele gewinnen.

Die U19 wahrte mit einem überzeugenden 31:3-Streich über die Bonn Gamecocks ihre Chance auf Tabellenplatz drei in der GFLJ West. Nachdem die konzentrierte Dolphin-Defense einen Angriffsrechtswechsel erzwang, marschierten die Dolphins um ihren sicher aufspielendem Quarterback Johann Heuck mutig über das Feld. Ein Pass auf Tight End Cedric Anton brachte das 6:0. Der Extrapunkt wurde abgeblockt.

Dolphins-Saftey Kenneth Zenker stoppte Gamecocks-Receiver Nils Backes auf der Zwei-Yard-Linie und verhinderte so den Touchdown. Per Fieldgoal schaffte der Gast den 6:3-Anschluss. In der Folge dominierten die Verteidigungsreihen. Erst nachdem die Dolphins-Runningbacks Freddy Sarhane und Leopold Scheiner zusammen mit Brian Snoek eine schöne Serie an Läufen hinlegen, konnte Johann Heuck einen 30-Yards-Touchdownpass auf Matthew Jones anbringen. Neuer Spielstand 12:3.

Nach dem Wiederanpfiff brachte ein harter kurzer Pass auf Tight End Cedric Anton den Touchdown zum 18:3; wiederum ohne gültigen Extrapunkt. Mit einem Lauf über vier erhöhte Freddy Sarhane auf 24:3. Der Versuch einer Two-Point-Conversion wurde abgefangen. Direkt nach Beginn des letzten Viertels konnte Alkaly Diane einen Pass von Quarterback Dominik Rudolf abfangen und den Ball bis zur Bonner Ein-Yard-Linie tragen. Den letzten Yard in die Endzone überwand Runningback Leopold Scheiner. Per Extrapunkt sorgte Alkaly Diane für den 31:3-Endstand. »Wir freuen uns über einen hart erarbeiteten Sieg«, sagte Defense Koordinator Jan Prösdorf. »Die Jungs sind ruhig und konzentriert geblieben, haben umgesetzt, was wir in der Woche besprochen haben, und sich belohnt. So muss jetzt weitergearbeitet werden!«

Zur Halbzeit schon 26:0 vorn

Die U 16 setzte sich im Herman-Löns-Stadion bei bestem Wetter gegen stark ersatzgeschwächte Münster Mammuts mit 48:7 durch. Dolphins-Quarterback Pascal Lütkemeier konnte seine erste Angriffsserie mit einem Lauf über sechs Yards erfolgreich beschließen. Auch die folgende Two-Point-Conversion klappte; Marlon Winter erhöhte auf 8:0. Als die Paderborner Defense die Bemühungen des Gastes wiederum stoppen konnte, lief Quarterback Lütkemeier zu einem Touchdown. Diesmal klappte die Conversion durch Max Bendig nicht; es blieb beim 14:0. Weil Münster nur wenig einfiel, kamen die Dolphins immer wieder in Ballbesitz und konnten durch einen sehenwerten Lauf von Aiden Sanders erneut punkten. Die Conversion auf Simon Lippert machte zu Beginn des zweiten Viertels das 20:0 perfekt. Mit einem gefangenen Pass erhöhte Aiden Sanders kurz vor der Halbzeit noch auf 26:0.

Anschließend erzwang die Defense der Dolphins mit einem Quarterback-Sack von Phillip Kir-stein ein Turnover. Sieben Spielzüge später war es erneut Aiden Sanders, der mit einem energischen Lauf über drei Yards Punkte auf die Anzeigetafel brachte. Neuer Spielstand: 32:0.

Zum Beginn des vierten Viertels übernahm Finn Bernard bei den Dolphins die Quarterbackrolle. Er führte sich mit einem Touchdown-Lauf über vier Yards und einem Touchdownpass auf Tight End Simon Lippert gut ein – 40:0. Nach dem 42:7 pitchte Paderborns Quarterback den Ball zu Aidan Sanders, und der sprintete erneut in die Endzone. Endstand 48:7 für den neuen Spitzenreiter von der Pader.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6627760?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F