Sa., 25.05.2019

Die U21 des SCP verliert in Herne mit 1:3 Niederlage zum Abschluss

Phil Beckhoff (links), hier im Trikot der U19, erzielt bei der 1:3-Niederlage der U21 in Herne den einzigen Paderborner Treffer.

Phil Beckhoff (links), hier im Trikot der U19, erzielt bei der 1:3-Niederlage der U21 in Herne den einzigen Paderborner Treffer. Foto: Elmar Neumann

Paderborn (WB/MH). Die U21 des SC Paderborn 07 hat den Sprung auf den fünften Tabellenplatz verpasst. Am letzten Oberligaspieltag kassierte der Profinachwuchs eine 1:3 (0:2)-Niederlage bei Westfalia Herne.

»Das geht in Ordnung. Unser Spiel war nicht gut. Wir kamen mit der Herner Spielweise nicht zurecht«, so SCP-II-Trainer Michél Kniat. Nach fünf Minuten gingen die Gastgeber durch Michael Smykacz in Führung. Vorausgegangen war ein Fehler des ansonsten stets zuverlässigen Luka Nikolas Driller. Er passte den Ball zu kurz zurück auf Torwart Michele Cordi, Hernes Angreifer war dazwischen und traf. Paderborn kam danach trotzdem in die Partie, aber es fehlten die gefährlichen Abschlüsse und defensiv gab es weitere Fehler. Hapsuno Yildiz leitete das Herner Umschaltspiel durch einen Querpass ein und Ilias Anan dankte mit dem zweiten Treffer (37.). »Kein Vorwurf. Die Fehler macht keiner mit Absicht«, so Kniat.

"

Trotzdem war die Saison richtig gut.

Michél Kniat

"

In Halbzeit Zwei hätten Phil Sieben (48.), Mustafa Dogan (55.) und Ioannis Tsingos (60.) für den Anschluss sorgen können. Das gelang nicht und Herne machte stattdessen durch Nico Pulver den Deckel drauf (72.). Paderborn gelang durch Phil Beckhoff nach Vorarbeit von Ken Robin Czok nur noch die 1:3 Ergebniskosmetik (86.). »Trotzdem war die Saison richtig gut. Daran ändert auch die Niederlage nichts«, sagte Kniat.

SCP II: Cordi – Kaiser (75. Niebling), Driller, Ufuk, Woitzky – Reineke, Yildiz (38. Muharemovic) – Tsingos, Dogan, Sieben (75. Czok) – Beckhoff Tore: 1:0 Smykacz (5.), 2:0 Anan (37.), 3:0 Pulver (72.), 3:1 Beckhoff (86.)

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6638243?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F