Do., 18.07.2019

Football-Regionalliga: Aachen Vampires sagen das Punktspiel am Sonntag in Paderborn ab Dolphins haben schon Sommerpause

Ab in die Sommerpause: Quarterback Kyle Faunce und Headcoach J.J. Fayed.

Ab in die Sommerpause: Quarterback Kyle Faunce und Headcoach J.J. Fayed. Foto: Jörg Manthey

Paderborn  (jm). Die Spieler der Paderborn Dolphins können sich ab sofort in die Sommerpause verabschieden. Die Aachen Vampires, von Verletzungen gebeuteltes Tabellenschlusslicht der Football-Regionalliga mit 2:16 Zählern und auswärts noch ohne Zählbares, haben mangels Personal ihr sonntägliches Gastspiel im Hermann-Löns-Stadion abgesagt.

»Damit können wir leben. Auch wir haben einige Verletzte. Deshalb tut uns die Sommerpause gut«, erzählt Jason Irmscher. Der D-Liner gehört selbst zu jenen, die das Lazarett bevölkern – Kreuzbandanriss! Quarterback Kyle Faunce mag vielleicht etwas traurig sein. Schließlich ist sein Vater Jay seit kurzem da. Der wollte den Filius und das Team im Spiel gegen Aachen gerne begutachten.

Somit gehen Paderborns Footballer als Tabellendritter in die Sommerpause. »Das ist in Ordnung. Wir können zufrieden sein. Schließlich steht bei uns nur ein Amerikaner im Kader«, sagt Irmscher. Ende August müssen die Dolphins noch zweimal auf fremdem Geläuf ran: bei den Bonn Gamecocks (24. August, 15 Uhr) und bei den Bielefeld Bulldogs (31. August, 18 Uhr). Denen wollen sie dann die mögliche Meisterschaft mit einem weiteren Sieg im Nachbarschaftsderby (wie schon im Hinspiel) versauen. Ein lohnenswerter Antrieb. Das Heimspiel gegen Aachen wird nachgeholt am Sonntag, 15. September.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6787813?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F