Do., 15.08.2019

Triathlon: Deutsche Meisterschaften der Altersklassen in Bremen 1. Tri-Club Paderborn holt zwei DM-Titel

Paderborn (WB). Frederik Jaeger, Florian Meene und Roman Reeschke starteten für den 1. Tri-Club Paderborn bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklassen in Bremen über die Sprintdistanz.

Und der Auftritt war mit am Ende zwei Goldmedaillen sehr erfolgreich. Es ging zum einen um die Einzelleistung in der jeweiligen Altersklasse, zum anderen um die Mannschaftswertung.

Das Schwimmen wurde im Hafenbecken in der Bremer Überseestadt zurückgelegt. Aufgrund der hohen Leistungsdichte im Feld kam es zu viel Körperkontakt unter den Athleten auf den 750 Metern. Vor allem an den vier Bojen wurde um die beste Linie im Wasser gekämpft. Dennoch konnten die drei Paderborner mit guten Zeiten im Wasser glänzen. Reeschke kam kurz hinter der Spitze des Feldes aus dem Wasser, mit jeweils 15 Sekunden Rückstand folgten Jaeger und Meene.

Anschließend folgten die 20 Kilometer auf dem Rad. Hier zeigte Reeschke der deutschen Konkurrenz auf, wie man die Watt aufs Pedal bringt. Er fuhr mit 27:38 Minuten die Bestzeit des Tages auf dem sehr windigen Radkurs und schloss damit die Lücke zur Spitze. Jaeger und Meene büßten drei Minuten auf ihren Teamkollegen ein, hielten sich damit aber noch in Reichweite der Podestplätze ihrer Altersklassen.

Laufen an der »Schlachte«

Zum Abschluss des Wettkampfes ging es auf die 5 Kilometer lange Laufrunde entlang der Bremer »Schlachte« direkt an der Weser. Für Reeschke lief es weiterhin gut und er brachte mit einer Zeit von 18:08 Minuten seinen Deutschen Meistertitel in der AK30 nach Hause. Für Jaeger reichte die 19:39 Minuten beim Laufen für einen guten fünften Platz in der gleichen Altersklasse. Ihm fehlten im Ziel lediglich 34 Sekunden für einen Platz auf dem Podium. Meene lief in 20 Minuten ebenfalls auf Rang fünf in der AK35.

Die drei Ergebnisse zusammengerechnet ergaben in der Mannschaftswertung den ersten Platz der AK 30-39. Somit reisten die Paderborner mit zwei Goldmedaillen im Gepäck glücklich zurück nach Ostwestfalen.

Ergebnisse im Überblick: Roman Reeschke, Gesamt: 1:01:33; 1. Platz AK 30; Frederik Jaeger, Gesamt: 1:06:55; 5. Platz AK 30; Florian Meene, Gesamt: 1:07:32; 5. Platz AK 30

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6849306?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F