Mi., 12.02.2020

Alex Knappe freut sich auf einen ganz speziellen Turnierauftritt „Heimspiel“ in Südafrika

Der Paderborner Golfprofi Alexander Knappe teet von Donnerstag an beim Dimension Data Pro-Am im südafrikanischen Fancourt Golf Estate auf. Dort hat er sich in der Vergangenheit schon zwei Top-Platzierungen erspielt.

Der Paderborner Golfprofi Alexander Knappe teet von Donnerstag an beim Dimension Data Pro-Am im südafrikanischen Fancourt Golf Estate auf. Dort hat er sich in der Vergangenheit schon zwei Top-Platzierungen erspielt. Foto: Elmar Neumann

Von Elmar Neumann

Paderborn (WB). Zum Abschluss des „South African Swing“, mit dem die Saison der Challenge Tour beginnt, steht für die Golfprofis der unbestrittene Höhepunkt dieser Trilogie auf dem Programm: Das Dimension Data Pro-Am im Fancourt Golf Estate hat einen besonderen Modus, ein für dieses Niveau besonders hohes Preisgeld (400.000 US-Dollar) und – für den Sieger – eine ganz besondere Spielberechtigung zu bieten.

Natürlich rechnen sich vor allem die das 180 Teilnehmer starke Feld dominierenden Südafrikaner beste Aussichten auf eine Topplatzierung aus, jedoch freut sich auch jemand auf sein „Heimspiel“, der unter deutscher Flagge abschlägt: Alexander Knappe. In den Wintern 2015 und 2016 weilte der 30-Jährige monatelang in Afrikas führendem Golfresort, um sich auf die jeweilige Saison vorzubereiten. Zu Beginn dieses Jahres war er noch einmal zwei Wochen vor Ort und so sagt Knappe über die drei vom legendären Gary Player entworfenen Plätze, die von Donnerstag bis Sonntag im Spiel sind: „Die kenne ich wirklich in- und auswendig.“

"

Die Plätze kenne ich wirklich in- und auswendig.

Alexander Knappe

"

Der Paderborner hat auf dem Montagu Golf Course, auf dem das Turnier für ihn am Donnerstag um 7.18 Uhr (6.18 Uhr deutscher Zeit) beginnt, dem Outeniqua Golf Course und dem The Links Golf Course aber nicht nur bereits unzählige Bälle geschlagen, sondern auch schon bedeutende Erfolge verbucht. 2016, zum Auftakt seines bislang besten Jahres, landete er hier auf Rang drei, zwei Jahre bestätigte er mit einem vierten Platz, wie wohl er sich auf diesem herrlichen Fleckchen an der Südwestküste Südafrikas fühlt.

Frustrierendes Finish in Kapstadt

Die Vorfreude ist entsprechend groß – unabhängig vom doch wenig wunschgemäßen Toureinstieg. Nach dem verpassten Cut bei der Limpopo Championship schaffte es Knappe bei der Cape Town Open ins Wochenende, musste sich aber mit dem 66. Platz und umgerechnet nur 842 Euro begnügen. Ein deutlich besseres Abschneiden machten zwei Doppelbogeys und drei Bogeys auf den finalen sechs Bahnen zunichte. „Die letzten sechs Löcher waren frustrierend. Damit habe ich ein anständiges Ergebnis weggeworfen“, sagte Knappe. Zu seiner Verteidigung muss allerdings erwähnt werden, dass er einen Tag vor dem Turnier wegen eines „fiesen Sonnenstichs“, der sogar im Krankenhaus behandelt wurde, noch über eine Absage nachgedacht hatte.

Der Sieger nimmt am WGC-Event in Memphis teil

Für das „Heimspiel“ im Fancourt Golf Estate ist der Longhitter aber vollkommen fit. Begleitet von einem Amateur, mit dem er an der Pro-Am-Wertung teilnimmt, geht es zunächst darum, am Samstagabend nach den drei Runden auf den drei Kursen zu den besten 60 Profis zu gehören. Diese spielen dann am Sonntag auf dem Montagu-Kurs um den Turniersieg und einen Extra-Anreiz: Der Gewinner bekommt nicht nur 53.000 Dollar Preisgeld, sondern in der Tat auch einen Spot im Feld des WGC Fed-Ex St. Jude Invitational, das vom 2. bis 5. Juli in Memphis ausgetragen wird. Bei diesem zur World-Golf-Championships-Serie zählenden Elite-Event dürfen nur die Besten der Besten abschlagen. Im vergangenen Jahr waren 46 der Top50 der Weltrangliste mit von der Partie. Das Preisgeld beträgt 10,5 Millionen (!) Dollar.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7255573?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F