Oster-Solo-Lauf: Von Karfreitag bis Ostermontag laufend Gutes tun
Auch in Asien auf dem Laufband unterwegs

Paderborn (WB). Schon fast 2000 Anmeldungen nach nur einem Tag: Der als „Ersatz“ für den am Mittwoch offiziell abgesagten 74. Osterlauf spontan geplante und am Freitag beginnende 1. Paderborner Oster-Solo-Lauf hat seinen Siegeszug um den ganzen Globus angetreten.

Donnerstag, 09.04.2020, 15:27 Uhr aktualisiert: 09.04.2020, 17:40 Uhr
Die Osterlauf-Botschafter haben ihre internationalen Kontakte spielen lassen und nehmen auch am Oster-Solo-Lauf teil. Foto-Collage: Braun-Vision Foto:
Die Osterlauf-Botschafter haben ihre internationalen Kontakte spielen lassen und nehmen auch am Oster-Solo-Lauf teil. Foto-Collage: Braun-Vision

Dank internationaler Kontakte der 40 Osterlauf-Botschafter werden sich von Karfreitag bis Ostermontag auch Läufer aus den USA, Dubai, Australien, Singapur, China, Japan, Türkei oder den Falkland Inseln bei diesem Spendenaktionslauf einbringen – im Falle von Ausgangssperren wegen der Corona-Krise dann eben zu Hause auf dem Laufband. „Pro Stunde haben wir bis zu 100 Anmeldungen“, erklärt Marketingleiter Jan Braun, selber einer der Osterlauf-Botschafter. Der ist einfach nur glücklich über dieses „positive Signal in der jetzigen Situation“, das von Paderborn ausgehe. „Man tut nicht nur etwas Gutes für die eigene Gesundheit. Der Einsatz wird auch noch belohnt.“

75.000 Euro von der Sparkasse Paderborn-Detmold

Die Sparkasse Paderborn-Detmold und der SC Grün-Weiß Paderborn als Osterlauf-Veranstalter haben sich zusammengetan, um diese besondere Aktion auf die Beine zu stellen. Für jeden Läufer, der eine selbst gewählte Strecke mit einer Länge zwischen 5 km und 21,1 km absolviert, spendet die Sparkasse Paderborn-Detmold zehn Euro für soziale Zwecke; insgesamt 25.000 Euro.

Bis zu 75.000 Euro stellt die Sparkasse Paderborn-Detmold gemeinnützigen Organisationen in der Region, die sich um die Belange von Obdachlosen kümmern und Lebensmittel für Bedürftige verteilt, zur Verfügung.

Wichtigste Teilnehmerregel: solo laufen

Die Organisatoren bitten, die wichtigste Teilnehmerregel zu beachten. Ihr Appell: „Die Strecke darf nur allein und nicht zu zweit oder mit mehreren Läufern als Gruppe gelaufen werden. Ausnahme sind Personen, die zusammen mit euch unter einem Dach leben sowie Familien. Bitte haltet euch alle an diese Regeln!“ Ein Vorschlag: „Lauft bitte keine stark frequentierten Lauf- und Freizeitstrecken und stattdessen lieber in der freien Natur, Flur und Wald. Dies ist auch für euch ein größeres Erlebnis.“

Der virtuelle Startschuss erfolgt pünktlich um Mittermacht und wird auf Facebook und Instagram veröffentlicht. Die Läufer sind aufgerufen, von Freitag an bis zum 13. April einen Screenshot des getrackten Laufergebnisses, ein Bild der Laufuhr oder ganz einfach ein Selfie vor dem Ortsschild des Heimatortes auf der folgenden Homepage hochzuladen. Den Einsendern winken 45 Gewinne wie Einkaufsgutscheine, Laufshirts oder Handtücher. Alle Infos und Anmeldungen im Internet: www.sparkassen-ostersololauf.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7364168?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F
Hummels genügen zwei Chancen gegen chancenlose Arminen
Mats Hummels (rechts) hebt ab, köpft und trfft zum 2:0 - die Vorentscheidung in der Schüco-Arena. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker