Sommerturnier beim Reit- und Fahrverein Delbrücker Land Westenholz
M-Springen mit Stechensind die Höhepunkte

Delbrück (WB). Der Reit- und Fahrverein Delbrücker Land Westenholz veranstaltet vom 17. bis 19. Juli das Sommerreitturnier. Ausgerichtet werden Dressurprüfungen bis Klasse L* und Springprüfungen bis Klasse M**.

Donnerstag, 16.07.2020, 04:00 Uhr aktualisiert: 16.07.2020, 05:01 Uhr
Reimund Peitz vom Reit- und Fahrverein Delbrücker Land Westenholz will den Heimvorteil nutzen. Foto:
Reimund Peitz vom Reit- und Fahrverein Delbrücker Land Westenholz will den Heimvorteil nutzen.

Höhepunkt des Turniers ist das Springen der Klasse M* mit Stechen am Sonntagnachmittag. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit etwa 1200 Starts. Der Eintritt ist frei.

Geboten wird über die drei Turniertage wieder eine breite Prüfungsvielfalt sowohl für Kinder als Turniereinsteiger, aber auch Aufbauprüfungen für Nachwuchsreiter. Genauso gibt es regionale Standardprüfungen, in denen sich die erfahrenen und ausgebildeten Reiter und ihre Pferde miteinander messen können.

Breite Prüfungsvielfalt

Am Freitag (Dressur ab 7.30 Uhr, Springen ab 8.30 Uhr) werden hauptsächlich Prüfungen für junge Pferde stattfinden, darüber hinaus eine Stilspringprüfung der Klasse A*. Die Dressur- und Springprüfungen erstrecken sich auf den Samstag und den Sonntag. Die Springprüfung der Klasse M* mit Stechen beginnt am Sonntag um 16.30 Uhr, die Springprüfung der Klasse M** mit Stechen findet am Samstagabend (ab 19.15 Uhr) statt. Die Kinderprüfungen für die Kleinsten werden am Sonntagvormittag durchgeführt. Dressurprüfungen der Klasse L* laufen am Samstag- und Sonntagnachmittag. Die Springprüfung Klasse A** mit steigenden Anforderungen findet am Sonntagvormittag statt. Hier ist der Parcours in mehreren Höhen (A bis L) aufgebaut. In dieser Prüfung können Nachwuchstalente ihren Leistungsstand beweisen.

Die maximal zulässige Anzahl an Zuschauern richtet sich wegen der Corona-Pandemie nach den zum Veranstaltungsdatum geltenden Regelungen. Die Hygiene-Maßnahmen werden eingehalten. Das Team der Küche sorgt wie in jedem Jahr für eine leckere Auswahl zum Frühstück, Mittag sowie Kaffee und Kuchen. Die Zeiteinteilung gibt es im Internet auf der Seite www.rv-westenholz.de

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7495060?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F
Corona-Tests vor dem Trainingsstart
Mannschaftsarzt Dr. Tim Niedergassel nimmt einen Rachen- und Nasenabstrich bei DSC-Profi Reinhold Yabo. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker