Simon Rösner fliegt am Freitag zum Weltfinale nach Kairo
Mentaltraining schlägt an

Paderborn (WB/jm). 2019 hat sich der Paderborner Squashprofi Simon Rösner bei den World Tour Finals Mohamed El Shorbagy beugen müssen. Diesmal sagte der Weltranglistenerste aus Ägypten seine Teilnahme in Kairo (28. September bis 3. Oktober) ab.

Mittwoch, 23.09.2020, 21:00 Uhr
Simon Rösner startet von Montag an bei den World Tour Finals in Kairo. Foto: Besim Mazhiqi
Simon Rösner startet von Montag an bei den World Tour Finals in Kairo. Foto: Besim Mazhiqi

Deshalb rutschte Rösner noch als Nachrücker ins erlesene Feld des mit 175.000 US-Dollar dotierten Turniers der besten acht Spieler auf dem Globus. Gespielt wird in der Mall of Arabia, einem Einkaufszentrum in Kairo.

„Freitag geht’s los“, berichtet Rösner, der bei den Manchester Open nach zwei Siegen im Viertelfinale ausgeschieden war; er unterlag wie berichtet nach 1:0-Führung Karim Abdel Gawad (Ägypten). „Manchester war spielerisch in Ordnung für das erste Turnier nach sechs Monaten Pause. Der Rest war gewöhnungsbedürftig.“

Vier Coronatests in neun Tagen

Unter anderem musste er in den zurückliegenden neun Tagen vier Coronatests machen. Rösner über die sogenannten Bubble: „Wir durften das Hotelzimmer nicht verlassen, mussten sogar Workout auf dem Zimmer machen. Das war sehr ungewohnt.“ Doch er ist keiner, der hadert. „Wir Spieler sind ja froh, dass wir weitermachen können.“ Sein Plan für Kairo: „Ich will’s einfach genießen. Da treffen die besten acht Spieler der Welt aufeinander. Ich habe keinen Druck, spiele locker drauflos und möchte Spaß haben.“ Gegner in der Gruppe A: Ali Farag, Karim Abdel Gawad, Diego Elias.

Angeschlagen habe das Mentaltraining mit Fabian Westermann. In der Coronapause hat Simon Rösner Life-Kinetik schätzen gelernt. „Ich denke, es hat sich gelohnt und in einigen Situationen gutgetan. In Manchester war ich gerade im ersten Spiel sehr fokussiert. Sonst spüre ich nach einer Führung schon mal einen Konzentrationsverlust.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7598422?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker