Uni Baskets Konzentration aufs Sportliche

Luca Kahl ist der einzige echte Paderborner unter den Leistungsträgern der Uni Baskets und damit wohl auch der einzige, der das Westfalen-Derby in Hagen (Samstag, 19 Uhr) mit etwas anderen Augen betrachtet. Foto: Elmar Neumann

Wesfalen-Derby in der ProA: Die Uni Baskets gastieren am Samstag bei Phoenix Hagen. Paderborns Headcoach Uli Naechster geht das Traditionsduell allerdings betont gelassen an. mehr...

Scharfschützen unter sich: Paderborns Topscorer Connor Wood (links) verteidigt den Ball gegen Ehingens Seger Bonifant (21 Punkte). Am Ende gewinnen die Gäste. Foto: Agentur Klick

Uni Baskets Krimi ohne Happy End

Basketball Zweitligist Paderborn verliert nach zweimaliger Verlängerung mit 100:113 gegen Ehingen Urspring. mehr...


Ruhe bewahren: Finn Fleute wird von zwei Gegenspielern attackiert, behält den Korb aber im Blick. Das Talent gehört in der Baskets-U19 zu den absoluten Leistungsträgern und kommt auch in der 2. Bundesliga regelmäßig zum Einsatz. Foto: Agentur Klick

Basketball Finn Fleute strebt in die USA

Finn Fleute gehört in der Baskets-U19 zu den absoluten Leistungsträgern und kommt auch in der 2. Bundesliga regelmäßig zum Einsatz. Seine Zukunft sieht Fleute allerdings im Ausland. mehr...


Hier noch in Rot, am Sonntag in Grün: Der Ex-Paderborner Till Gloger empfängt mit Trier die Uni Baskets. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Wiedersehen mit Gloger

Nach Niederlagen beim Tabellenvierten in Kirchheim und in der Maspernhalle gegen Spitzenreiter Chemnitz warten am Sonntag (17 Uhr) die drittplatzierten Gladiators Trier auf die Uni Baskets. mehr...


Baskets-Guard Daniel Mixich in Bedrängnis. Gleich zwei Niners-Akteure setzen den Paderborner Ex-Chemnitzer unter Druck. Am Ende landet der Tabellenführer aus Sachsen am Freitagabend mit dem 99:84 (46:38) den neunten Sieg im neunten Spiel. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Der Primus ist zu stark

Sie haben sich nach Kräften gewehrt und es hat doch nicht gereicht: Die Uni Baskets verloren am Freitagabend gegen den unbezwungenen ProA-Primus Niners Chemnitz mit 84:99 (38:46). mehr...


Kick it like Martin Seiferth: Der Center der Uni Baskets weiß sich durchzusetzen und möchte auch gegen seinen Ex-Club Niners Chemnitz, den ProA-Primus, überzeugen. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Die Freundschaft muss ruhen

Für Baskets-Center Martin Seiferth ist das Heimspiel gegen Chemnitz aus doppeltem Grund interessant: Die Sachsen sind nicht nur Tabellenführer, sondern auch einer seiner Ex-Vereine. mehr...


Der Ex-Paderborner Georg Voigtmann spielt seit dieser Saison für Chemnitz und führt die Tabelle mit den Niners vor der Rückkehr an die alte Wirkungsstätte unbesiegt an. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Baskets wollen die Ersten sein

Die Uni Baskets erwarten hohen Besuch: Am Freitag (20 Uhr, Sportzentrum Maspernplatz) gastiert der ungeschlagene ProA-Spitzenreiter Niners Chemnitz in Paderborn. mehr...


Demetrius Ward (rechts) und die Uni Baskets verlieren zwei Tage nach dem Heimsieg gegen die Artland Dragons (87:79) in Kirchheim mit 74:75. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Der nächste Teil des Lernprozesses

Die Uni Baskets beenden den Doppelspieltag in der ProA mit einem Sieg und einer Niederlage. Auf das 87:79 gegen die Artland Dragons folgt eine 74:75-Niederlage bei den Kirchheim Knights. mehr...


101 - 110 von 234 Beiträgen